Hangar18b – Geheimnisvolle Kugel am Himmel Nadja (Gontenschwil, Schweiz)

Nadja teilt ihre Erfahrung mit einem unbekannten fliegenden Objekt.

Vor etwa acht Jahren bemerkte sie von ihrer Terrasse aus eine leise, glänzende Kugel am Himmel, die sich langsam und gleichmäßig fortbewegte.

Es machte keinen Lärm und ließ sich nicht klar als Ballon identifizieren.

Sie konnte Fotos machen, die jedoch später unauffindbar waren. Bei einer anderen Gelegenheit sichtete sie ein zweites, schnell fliegendes Objekt ohne die typischen Merkmale bekannter Flugkörper.

Mach dich schlau – UFO-Phänomen am Himmel über Imphal (Indien)

Ein weißes, kugelförmiges Objekt wurde am Flughafen Imphal in Indien gesichtet und brachte den Flugverkehr für Stunden zum Erliegen.

Die Sichtung wurde zuerst von Piloten eines Passagierflugzeugs gemeldet und später durch zahlreiche Zeugen am Boden bestätigt.

Trotz des Einsatzes von zwei indischen Rafael-Kampfjets gab es kein Ergebnis; das Objekt verschwand spurlos.

Beamte und die Öffentlichkeit stehen vor einem Mysterium, da das Objekt sich nicht wie eine herkömmliche Drohne verhielt.

Hangar18b – UFO am Himmel – Daniel (Feldkirch, Österreich)

Am Abend des 14. Juni blickte Daniel, ein Sternengucker aus Feldkirch, in den Himmel und entdeckte drei leuchtende Objekte. Sie bildeten ein Dreieck und strahlten so hell wie Jupiter.

Zunächst hielt er sie für Laternen, doch ihre plötzliche Unsichtbarkeit ließ ihn staunen.

Diese Objekte flogen anders als gewöhnliche Satelliten und hinterließen nach ihrem Verschwinden seltsame, graue Flecken im Nachthimmel.

Mach dich schlau – Mysteriöses Himmelsereignis über Minnesota – NASA schließt Meteor aus

Die ruhige Nacht über dem Beltrami County in Minnesota wurde durch ein unerklärliches Phänomen gestört. Anwohner berichteten von einem leuchtenden Objekt, das mit großer Geschwindigkeit den Himmel durchquerte und von einem dröhnenden Laut begleitet wurde.

Die ersten Vermutungen zielten auf einen Meteoriten, doch Nachforschungen der NASA deuten darauf hin, dass es sich um kein normales Objekt handelte.

Hangar18b – Himmelslichter – Röschu (Staffelbach, Schweiz)

Röschu aus Staffelbach hat am nächtlichen Himmel ein ungewöhnliches Phänomen beobachtet. Er berichtet von einem Licht, das wie ein Stern aufleuchtete, verschwand und wieder erschien.

Geleitet von Instinkt und Neugier, filmte er das Geschehen mit seinem Handy, und das über 15 Minuten lang. Trotz klarer Nacht und der Sichtbarkeit anderer Sterne, blieb dieses eine Licht an einem Punkt stehen.

Röschu, der den Himmel öfter beobachtet, hat so etwas zuvor nie gesehen. Seine Verwunderung und das festgehaltene Material diskutiert er in einem Video mit Experten von Hangar 18b.

Mach dich schlau – Allagash-Entführung – wiederkehrende Alpträume

Im August 1976 machten sich vier Freunde auf einen scheinbar gewöhnlichen Campingausflug in die Allagash-Wälder von Maine. Doch was sie erlebten, sollte ihre Träume und ihr Verständnis von Realität für immer verändern.

Nach einer nächtlichen Begegnung mit einem rätselhaften, leuchtenden Objekt über ihrem Kanu wurden die Männer von wiederkehrenden Albträumen heimgesucht.

Alle berichteten von denselben verstörenden Visionen – eine Ungereimtheit, die erst Jahre später zum Vorschein kam. Eine Hypnose- und Lügendetektorsitzung offenbarte schließlich erschütternde Ähnlichkeiten in ihren Erzählungen und war eine typische Alien-Entführung.

Mach dich schlau – UFO-Ereignis über US-Luftwaffenbasis

Laut “Mach dich schlau” soll ein rätselhaftes Ereignis, das auf einer US-Luftwaffenbasis stattgefunden haben. Augenzeugen, darunter Militärpersonal und Angehörige des Verteidigungssektors, beschrieben die Sichtung eines riesigen, roten, quadratischen Flugobjekts.

Der Vorfall wurde so ernst genommen, dass er sogar Teil der Anhörung vor dem US-Kongress wurde.

Ryan Graves, ein ehemaliger Navy-Pilot, lieferte dort Angaben über das mysteriöse UFO, das anscheinend die Größe eines Fußballfeldes hatte.

Zusätzliche Details wurden von Jeff Nuccitelli, einem Ex-Soldaten, bereitgestellt, der über das Ausmaß der Angst und Verwirrung sprach, als das Objekt unvorhersehbar nahe kam.

Sagenhaft und Sonderbar – Interview Thema: UFO über Ulm gesichtet – Jugendliche berichten

Zwei junge Männer wollen eine leuchtende Kugel am Himmel aufgenommen haben, die sich zwischen Talfingen und Bullerfingen, nahe Ulm, bewegte. Das Objekt ähnelte weder einem Ballon noch einer Drohne und war völlig lautlos.

In dem Video ist zu beobachten, wie das geheimnisvolle Objekt langsam am Himmel entlanggleitet und nach einigen Minuten mit einem intensiven Blitzlicht verschwindet. Die beiden Augenzeugen suchten nach logischen Erklärungen für das Gesehene, konnten aber keine passende finden. Weder Flugzeuge noch Hubschrauber waren in der Nähe auszumachen. Auch die nachträgliche Analyse des Videos brachte weitere rätselhafte Objekte zum Vorschein.

Die gleichmäßige Bewegung des Objekts und das Unberührtsein vom Wind lassen einen herkömmlichen Ballon als Erklärung unwahrscheinlich erscheinen. Die Jugendlichen überlegen, ob sie vielleicht ein verstecktes Fluggerät oder etwas gänzlich Unbekanntes, wie ein UFO, gesehen haben könnten. Die genaue Größe oder Entfernung des Objektes können sie nicht bestimmen.

Hangar18b – Begegnung der dritten Art – Oskar (Stadland-Rodenkirchen, Deutschland)

Oskar, ein Einwohner von Stadland-Rodenkirchen, teilt auf Hangar 18b seine persönlichen UFO-Erfahrungen. Im Jahr 1994 beobachtete er als Jugendlicher ein stilles, leuchtendes Karo am Himmel, das einfach verschwand.

Später, im Jahre 1998, sah er ein großes, geräuschloses Objekt über sich schweben, das größer als ein Haus wirkte.

Im neuen Jahrtausend begegnete er einer mysteriösen Gestalt, die einem “Grey” ähnelte, und obwohl er verstört war, entschied er sich gegen eine nähere Erforschung.

Hangar18b – UFO-Sichtung | Konstantin (Ellwangen, Deutschland)

Konstantin erzählt von seiner UFO-Sichtung in Ellwangen. Als 12-jähriger Junge beobachtete er mehrere rätselhafte Lichtphänomene am Himmel.

Ein einzelnes rot-grünes Licht schien ihn sogar auf einem Spaziergang mit seinem Hund zu verfolgen. Am darauffolgenden Tag sah Konstantin zusammen mit seinen Eltern drei weitere dieser Lichter. Sie standen parallel zueinander am Himmel, bevor sie plötzlich verschwanden.

Konstantin glaubt, dass die UFOs eine nahegelegene Kaserne beobachteten. Auch Jahre später hofft er noch auf Hinweise von weiteren Zeugen.

🇬🇧 Sky Life – Diese Frau wurde von Außerirdischen entführt

Im Fokus des Videos steht Melanie Kirchdorfer, eine Frau aus Massachusetts. Sie ist überzeugt, dass sie aus ihrer Kindheit Außerirdische entführt haben.

Sie erinnert sich daran, wie sie als Kind entführt wurde. Sie weiß nicht, wer oder was sie entführt hat, aber sie ist sich sicher, dass etwas Ungewöhnliches passiert ist. Diese Überzeugung teilt sie nicht allein. Auch andere, die damals noch Kinder waren, berichten von ähnlichen Erfahrungen.

Sie sucht noch immer nach Antworten. Sie versucht, ihre seltsamen Erlebnisse zu verstehen und zu verarbeiten.

Neben Melanies persönlicher Geschichte gibt es den Kontext dazu. Der Wandel in der öffentlichen Meinung und wissenschaftlichen Haltung zu UFOs und außerirdischem Leben wird thematisiert.

Das Video zitiert auch Aussagen hochrangiger Militärs. Unter ihnen sind David Grusch und die Navy Piloten David Fravor und Ryan Graves.

Melanie erzählt von einer Nacht. Damals arbeitete sie in einem Theater und sah mit ihrer Familie ein riesiges UFO über einem See schweben.

Die Familie fuhr hin und plötzlich fand sich Melanie levitierend in einem Raum aus Metall und Glas wieder.

Dort sah sie Glaskuben und eine Reihe weiterer Kinder, die ihr unbekannt waren.

Am Ende war Melanie wieder am Seeufer, ohne zu wissen, was genau passiert war.

Schmerzen im Bauch waren das einzige Anzeichen für das Erlebte. Ihre Familie wies sie an, darüber nicht zu sprechen. Nur Jahre später gestand ihre Mutter, dass es sich um eine echte UFO-Begegnung gehandelt hatte.