Mach dich schlau – Unbegründete Antarktis-Warnung: Ist die Menschheit wirklich in Gefahr?

Laut “Mach dich schlau” soll Buzz Aldrin nach einem abgebrochenen Antarktis-Trip 2016 gewarnt haben, dass die Menschheit durch “das Böse selbst” in Gefahr sei. Dort gibt es einen Berg in Form einer riesigen Pyramide.

Seit Jahrzehnten soll an dieser “Pyramide” geheime Experimente stattfinden, um verloren gegangene Außerirdischen-Technologie wiederzuentdecken. Dies habe jedoch ein “großes Übel” erweckt, das nun in der Antarktis lauere und die Menschheit bedrohe.

Auch von einem “Erwachen” in der Antarktis, etwa durch Hitzeanomalien, ist die Rede, die außerirdische Raumschiffe aktivieren oder fremde Spezies aufwecken sollen.

Was genau dieses “Böse” ist, bleibt unklar. Dennoch warnen einige Quellen eindringlich davor und sehen die Menschheit in Gefahr durch eine unbekannte antarktische Bedrohung.

Wie bei den meisten Behauptungen von “Mach dich schlau” lässt sich weder die Existenz der antarktischen Pyramide noch die angebliche Gefahr durch ein “großes Übel” unabhängig belegen.


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from youtube

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.youtube.com/watch