🇬🇧 WotNot – Skinwalker Ranch Season 5: Per Lidar wurde eine 1.500m hohe, unsichtbare Kegel-Anomalie über der Ranch entdeckt

Mit einem Laserscanner (Lidar) untersuchte Pete Kelsey das Gelände.

Sie entdecken eine mysteriöse Kegel-Anomalie in den östlichen Feldern.

Diese Anomalie hat scharfe Linien, die vom Lidar erfasst wurden.

Eine ähnliche Anomalie wird in der Nähe von Homestead 2 gefunden, von wo auch 1,6 GHz-Signale kommen.

Der Kegel hat einen Gipfelpunkt, der etwa 1.500 Meter hoch ist, und das Team steht direkt in der Mitte dieses Kegels.

Der massive kegelförmige Anomalie wird von zwei Säulen gestützt, einer von Homestead 2 und der anderen von der Eastfield-Schlucht.

In der Vergangenheit gab es dort UAP- und Energiephänomene.

Die Spitze des Kegels befindet sich direkt über dem Zentrum des Dreiecks in einer Höhe von 1,500 Metern, was genau der Höhe entspricht, bei der der Laserstrahl während eines früheren Experiments abgeschnitten wurde.

Das Team ist schockiert und begeistert von der Entdeckung.