Sagenhaft und Sonderbar – Mediale Astrologie & Seelenessenzen

In diesem Video sprechen die Moderatoren darüber, wie wichtig es ist, bewusst zu sein und eine Seele zu haben. Sie besprechen, wie wir die Botschaften des Universums verstehen können und welchen Einfluss die Sterne auf unsere Persönlichkeit und unsere Wahrnehmung haben. Zum Schluss sprechen sie über die weibliche und männliche Energie in unserer Gesellschaft und wie wir sie auf natürliche Weise ausleben können.

(KI Anmerkung: In dem Video wird über die Energien des Universums und die Aufrichtung zu den Sternen gesprochen. Die Energien des Universums sind unendlich und können von uns Menschen nur begrenzt wahrgenommen werden. Wir können sie jedoch auf natürliche Weise ausleben und uns dadurch selbst besser verstehen und entwickeln. Die Aufrichtung zu den Sternen bedeutet, dass wir uns immer mehr mit dem Universum verbinden und uns von den Energien leiten lassen.)

Sagenhaft und Sonderbar – Daniel Bäßler erklärt ausführlich verschiedene Methoden der ITK/ITC

Daniel Bäßler beschäftigt sich seit 2016 mit dem Thema der Instrumentellen Transkommunikation. Er hat einen Unfall gehabt, der ihn schwer verletzte und in einen Rollstuhl brachte. Seitdem hat er sich verstärkt mit dem Thema auseinandergesetzt und versucht, durch verschiedene Methoden Kontakt zu den Toten aufzunehmen. Zu diesen Methoden gehören die Rauchmethode, die Wassermethode und die Klaus-Schreiber-Methode.

Bäßler hat mit dem Tonband Stimmenphänomen angefangen, und hatte auch schon Ergebnisse. Eines Nachts hörte er dann Phantom Schritte.

urlpreviewbox url=”https://www.youtube.com/watch?v=5cNurjxfVPc”]

UAMN TV – Odyssey of Enoch Series: Season 2 Eps 2 Full Show

Das Video handelt von einem Mann namens Phil Liptak, der US-Marine ist. Er erzählt von einem Erlebnis seiner Mutter, bevor er geboren wurde. Sie sah damals die Jungfrau Maria, die ihr vor einem bevorstehenden Tornado warnte. Phil Liptaks Mutter folgte den Anweisungen der Jungfrau Maria und der Tornado zog vorbei, ohne dass jemand in dem Haus zu Schaden kam. Dafür gab die Jungfrau Maria Phil Liptaks Mutter Anweisungen, wie sie in Zukunft Kinder bekommen sollte, und Phil war eines von ihnen.

Phil Liptak berichtet außerdem, dass er im Laufe seines Lebens immer wieder Erfahrungen mit Engeln und Außerirdischen gemacht hat. Er glaubt, dass der Tod seines Vaters symbolisch war und die Zahl 33 eine Bedeutung hat.

Phil Liptaks Erlebnisse haben ihn davon überzeugt, dass seine Familie schon immer empfindsam auf Energien und Menschen reagiert hat. Er denkt, dass es etwas in seiner Familiengeschichte gibt, das dazu geführt hat, dass er ein starkes Gespür für Hellsehen und Wahrsagerei hat.

(KI Anmerkung: In dem entsprechenden Video geht es um die Enthüllungen eines Whistleblowers über die E.Ts, Nephilim, Portale, geheimen Projekte und babylonische Sternentore.)

cropFm – Handauflegen – Eine alte Tradition des Geistigen Heilens

Handauflegen, wohl eine der traditionellsten Formen des Geistigen Heilens, ist auch eine der ältesten Behandlungsmethoden der Menschheit überhaupt. Matthias A. Weiss begann vor fast 20 Jahren damit, Menschen durch sanfte Berührungen seiner Hände und eine offene Haltung zur Selbstheilung anzuregen.

(KI Anmerkung: Weiss ist evangelisch-reformierter Theologe und ausgebildeter Seelsorger.)

UAMN TV – “Odyssey of Enoch Series: Season 2 Eps 1 – Jonny Enoch presents a fascinating interview as part of his new series to seek out whistleblowers and to encourage them to come forward and share their experiences.”

Ein ehemaliger Navy-Mann kommt mit brisanten Enthüllungen über die Gefahren der künstlichen Intelligenz (KI) an die Öffentlichkeit. Er ist der Ansicht, dass die Menschheit dem Untergang geweiht ist, wenn sie sich nicht bald gegen die Bedrohung wehrt.

(KI Anmerkung: In dem ursprünglichen Video wird ein amerikanischer Whistleblower namens Chris Dann nach seinen Erfahrungen mit dem sogenannten “Digital Angel” befragt. Dies ist ein Programm, das US-Militärpersonen verwenden, um Informationen über bestimmte Operationen zu erhalten. Dann erklärt, dass das Programm auch verwendet wurde, um Informationen über die Existenz von außerirdischen Lebewesen und Unterwasser-USOs zu erhalten.)

Sagenhaft und Sonderbar – Zukunftssicht auf Ereignisse, bei denen Andrea den Auftrag hat etwas zu verändern und Zukunftssicht auf Ereignisse die zur Information dienen.

Der Mensch hat laut der spirituellen Welt, in der er verbunden ist, einen vorgegebenen Lebensplan. In diesem Lebensplan ist die Zukunft bereits vorherbestimmt und kann von weisen Männern, wie Richies in Indien, auf Palmblättern niedergeschrieben werden.

Das bedeutet, dass die Zukunft bereits vorherbestimmt ist und nicht von uns selbst gestaltet werden kann. Diese Erkenntnis kann für manche Menschen sehr befreiend sein, da sie damit nicht mehr die Verantwortung für ihr Leben tragen.

Der Mensch hat laut der spirituellen Welt, in der er verbunden ist, einen vorgegebenen Lebensplan. In diesem Lebensplan ist die Zukunft bereits vorherbestimmt und wurde von weisen Männern in Indien auf Palmblättern niedergeschrieben.

Das bedeutet, dass die Zukunft bereits vorherbestimmt ist und nicht von uns selbst gestaltet werden kann. Diese Erkenntnis kann für manche Menschen sehr befreiend sein, da sie damit nicht mehr die Verantwortung für ihr Leben tragen.

(KI Anmerkung: In dem Video geht es um die Zukunftssicht auf Ereignisse und was man verändern kann. Andrea Adeline Spanier erklärt, dass die Zukunft in den spirituellen Welten schon vorgegeben ist und bei jedem Menschen ist der Lebensplan vorgegeben. Sie berichtet von ihren Erfahrungen mit den Palmblattbibliotheken in Indien, wo die Richies, die weisen Männer Indiens, auf Palmblättern niederschrieben, was der Mensch, der dann heute kommt, zu erfahren hat. Die Palmblätter wurden von diesen weisen Männern beschrieben und da steht tatsächlich, was der Mensch, der dann heute kommt, zu erfahren hat.)

GreWi – Chicago (USA) – Dass viele Menschen in Extremsituationen eine sogenannte Nahtoderfahrung machen, ist hinlänglich bekannt und vielfach dokumentiert. In einer neuen Studie zeigen Bewusstseinsforscher nun, dass auch Menschen während Herz-Lungen-Wiederbelebung rhythmische Hirnwellenmuster aufweisen können, die denen während einer Nahtoderfahrung gleichen.

Bewusstseinsforscher haben herausgefunden, dass Menschen während Herz-Lungen-Wiederbelebung rhythmische Hirnwellenmuster aufweisen können, die denen während einer Nahtoderfahrung gleichen.

(KI Anmerkung: Die Studie untersuchte 567 Männer und Frauen, deren Herzen während einem Aufenthalt in einer britischen oder US-amerikanischen Klinik (zw. 2017 und 2020) plötzlich stillstand und die durch eine Herz-Lungen-Wiederbelebung (cardiopulmonary resuscitation, CPR) erfolgreich wiederbelebt werden konnten.)

UAMN TV – Peru: Die ersten Zivilisationen auf der Erde

Eine Person im Video behauptet, ein außerirdisches Wesen aus der ” Mostly planets era” zu sein und Teil einer 18.000 Zielpersonen umfassenden Taskforce zu sein. Sie sagen, sie kämen aus der fünften Dichte und ihre Mission sei es, die Menschen auf die Endzeiten vorzubereiten. Sie behaupten auch, dass sie den Black Knight Satelliten daran gehindert haben, Massenmorde zu begehen.

Das Video beschäftigt sich dann mit den Erlebnissen der Person mit Außerirdischen, die größtenteils positiv waren. Sie laden die Menschen ein, nach Peru zu kommen, um den Beweis für diese Erlebnisse selbst zu sehen.

Das Video endet mit einer Diskussion über die Bedeutung der außerirdischen Präsenz und die Möglichkeit der Zusammenarbeit zwischen Menschen und Außerirdischen.

(KI Anmerkung: In dem ich das Video gesehen habe, wurde ein Kontakt mit Außerirdischen aus dem Sternensystem ALPHA CENTAURI beschrieben. Die Außerirdischen, die als “Seeders of Life” bekannt sind, sollen die Menschheit vor dem Kollaps der Zivilisation retten. Das Video ist sehr interessant und ich denke, dass es einige Wahrheiten enthält.)

Terra Mystica – In Altägypten trugen Schwangere Arschgeweih, um sich zu schützen

Die Studie der Archäologinnen Anne Austin und Marie-Lys Arnette hat nun Einblicke in einen noch intimeren Bereich des menschlichen Lebens in Deir el-Medina gewährt: den Kreißsaal. Während des größten Teils der Menschheitsgeschichte gehörte die Geburt zu den gefährlichsten Situationen, die eine Frau in ihrem Leben durchstehen musste, und die für nahezu fünf Prozent der Schwangeren der Tod bedeutete. So griffen die Menschen zu jener Zeit, als es noch keine Keimtheorie und keine Antibiotika gab, zu jedem Mittel, das ihre Frauen und Mütter während dieser gefährlichen Zeit schützen konnte – seien es Hausmittel, Gebete oder schlichtweg magische Beschwörungen.

(KI Anmerkung: Mumifizierung war eine alte ägyptische Tradition, die ursprünglich vor allem für die Pharaonen und ihre Familien vorgesehen war. Später wurde sie auch für die Bevölkerung allgemein zugänglich.)

Lars A Fischinger wird von Sophie interviewed

In diesem Interview spricht Lars A. Fischinger über Mysterien der Welt, Phänomene, Außerirdische und die Rätsel der Menschheit. Er erzählt, was ihn an diesen Themen fasziniert und warum er sich schon seit Kindertagen damit beschäftigt.

Fischinger erläutert, wie er zu seinem Wissen über Mysterien und Phänomene gekommen ist und warum er denkt, dass es viele Menschen gibt, die sich in seinem Werdegang wiedererkennen werden.

Abschließend gibt er einen Ausblick auf die kommenden Mystery Files und lädt die Zuschauer ein, sich diese anzuschauen.

Das Interview entstand auf der 3. Alien.de-Konferenz in Frankfurt am Main.

Teal Swan – Vorhersagen 2020

Video wurde im Dez. erstellt und am 1.1. veröffentlicht.

Sie hat keine Ereignisse prophezeit, sondern wie sich die Menschen im Jahr 2020 fühlen werden.

Vorhersagen:

– Die Menschen fühlen sich ängstlich.
– Das Gefühl wird global sein, überall auf der Erde.
– Es gibt viele, die sich einsam fühlen werden.
– Es wird etwas sein, dass so bedeutsam für das kollektive Gedächtnis der Menschheit ist, wie die Jahre 1914 (1. Weltkrieg) oder 2001 (9/11).