GreWi – Neue UFO-Sichtungen in Deutschland: GEP präsentiert Mai 2024-Bericht

Im Mai 2024 gingen 37 UFO-Meldungen bei der GEP ein. Hier einige Beispiele:

– Ein Zeuge sah ein grün blinkendes Licht, das sich bewegte und stoppte. GEP identifizierte es als Drohne.

– Ein Zeuge und seine Freundin beobachteten ein schwebendes Objekt, das summte. GEP konnte es nicht identifizieren.

– Ein 33-jähriger Zeuge sah eine silber-metallische Kugel, die langsam flog. Beim späteren Betrachten von Fotos entdeckte er weitere Objekte. GEP konnte dies nicht identifizieren.

– Ein Zeuge filmte kleine, weiße Kugeln am Himmel, die sich schnell bewegten. Ein größeres Objekt stand still. GEP identifizierte dies als Ballon.

– Eine Zeugin fotografierte ein Wolkenloch, das sie seltsam fand. GEP erklärte es als natürliches Wolkenphänomen.

– Ein Zeuge filmte ein langsam fliegendes Objekt. GEP identifizierte es als Vogelschwarm.

– Ein Zeuge filmte ein helles Licht, das Richtung Boden sank und eine Rauchspur hinterließ. GEP identifizierte es als Signalrakete.

– Ein 41-jähriger entdeckte beim späteren Betrachten eines Videos von fliegenden Störchen kleine, dunkle Objekte. GEP erklärte dies als Insekten.

Viele der Sichtungen wurden von der GEP als natürliche Phänomene, wie Ballons, Insekten, Drohnen oder Satelliten, erklärt.