LPIndie – Eine Kollision mit einer interstellarer Wolke vor 2 Millionen Jahren löste vielleicht das Eiszeitalter aus

Vor etwa 2 Millionen Jahren kollidierte unser Sonnensystem möglicherweise mit einer dichten, kalten interstellaren Wolke. Diese Kollision könnte das Magnetfeld und den Sonnenwind der Sonne zusammenbrechen lassen haben, wodurch interstellare Teilchen die Erde trafen und möglicherweise das Eiszeitalter auslösten.

Momentan ist die Erde nicht von einer interstellaren Wolke bedroht, aber solche Kollisionen könnten in Zukunft wieder auftreten und drastische Auswirkungen auf unser Sonnensystem und die Erde haben.