CoastToCoast – Dr. Shelley Kaehr bespricht ihre Erforschung von Erlebnissen aus vergangenen Leben in antiken Orten wie Ägypten, dem Römischen Reich, Lemuria, Atlantis und sogar auf Planeten außerhalb der Erde

Dr. Shelley Kaehr ist eine Expertin für Körper-Geist-Medizin und bespricht in diesem Artikel ihre Erforschung von Erlebnissen aus vergangenen Leben in antiken Orten wie Ägypten, dem Römischen Reich, Lemuria, Atlantis und sogar auf Planeten außerhalb der Erde. Sie führt ihre Klienten in einer geleiteten Reise in einen heiligen Raum, in dem sie einen Engel, einen Führer oder einen verstorbenen geliebten Menschen finden. Wenn sie möchten, kann der Führer sie auch in ihre vergangenen Leben begleiten und auf Fragen antworten. Manchmal wählen ihre Klienten auch, den Zustand zwischen den Leben zu besuchen, der Antworten liefern kann.

(KI Anmerkung: Dies ist ein Artikel über Dr. Shelley Kaehrs Forschung auf dem Gebiet der Körper-Geist-Medizin.)

Fascinating Stories of Past Lives in ANCIENT LANDS & other WORLDS @COAST TO COAST AM OFFICIAL

COAST TO COAST AM OFFICIAL – Author and mind-body medicine expert Dr. Shelley Kaehr discussed her exploration of …

Terra Mystica – Erklärt der Tibetische Braunbär die Sichtungen vom Yeti?


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from jimdofree

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
terra-mystica.jimdofree.com/kryptozoologie...

Ein Naturschutzforscher glaubt, dass eine seltene Bärenart für die Sichtungen der legendären Yetis verantwortlich sein könnte, der in den abgelegenen Bergen und Wäldern Tibets, Bhutans und Nepals leben soll.

(KI Anmerkung: Kryptozoologen sind der Meinung, dass es sich bei diesem Wesen um einen Hybrid zwischen einem modernen Menschen und einer anderen bisher unbekannten Menschenspezies handeln könnte.)

Terra Mystica – 06.11.2022 Alice Cooper und Cher offenbaren: Wir hatten paranormale Erlebnisse

In letzter Zeit haben sich immer mehr Prominente aus Politik, Sport und Film öffentlich dazu bekannt, persönlich bereits paranormale Phänomene erlebt zu haben. Es scheint, dass grenzwissenschaftliche Erfahrungen kein Tabuthema mehr sind, wie es noch vor wenigen Jahren der Fall war.

(KI Anmerkung: Dies ist nur eine kleine Auswahl der zahlreichen Prominenten, die damit an die Öffentlichkeit gingen und die zeigt, dass im Zentrum von paranormalen Phänomenen zu stehen scheint.)

Maecfly – Auch wenn die Kommunikation mit diesem Satelliten bereits im Juni 2017 abbrach, wird sich dieser haufen Schrott wahrscheinlich für immer in diesem Orbit befinden

Auch wenn die Kommunikation mit diesem Satelliten bereits im Juni 2017 abbrach, wird sich dieser haufen Schrott wahrscheinlich für immer in diesem Orbit befinden, wurde er durch unbekannte oder bekannte oder gar keine fremdeinwirkenden Objekte zerstört? Entscheide selbst.

(KI Anmerkung: Falls der Satellit tatsächlich durch ein fremdes Objekt zerstört wurde, könnte dies ein Hinweis auf intelligentes Leben im All sein.)

Fernando Calvo – Unheimliche Lichtsäulen über einer südkoreanischen Insel beobachtet

Augenzeugen einer südkoreanischen Gemeinde berichten von gespenstischen Lichtsäulen, die plötzlich am Nachthimmel erschienen und dort über einen längeren Zeitraum verweilten.

(KI Anmerkung: Die Eisplättchen reflektieren das Licht aber nur in einem ganz bestimmten Winkel, sodass ein Betrachter das Phänomen nur in passender Entfernung wahrnehmen kann.)

Lars A. Fischinger – Hexenverfolgung und Hexenwahn nehmen zu

Lorena Jenal, eine katholische Schwester, die seit 40 Jahren in Papua-Neuguinea ihren Dienst verrichtet, traf sich im Vatikan mit dem “obersten Hirten” der Katholiken und berichtete ihm, dass die Jagd nach angeblichen Hexen zunimmt.

(KI Anmerkung: Hexenverfolgung und Hexenwahn waren grausame Ereignisse im Mittelalter. Könnte man meinen! Denn tatsächlich nimmt die Hexenverfolgung weltweit zu. Noch immer werden vermeintliche Hexen und Hexer auf dem Scheiterhaufen verbrannt.)

Traum zeigt Aufenthaltsort der vermissten Katze

Eine Frau aus Wales behauptet, sie habe einen seltsamen Traum gehabt, in dem sie gezeigt bekam, wo sie ihre vermisste Katze findet.

(KI Anmerkung: Myring-Thomas merkte an, dass dieser visionäre Traum, der ihr den Aufenthaltsort ihrer feststeckenden Katze verraten hatte, wirklich seltsam war und erklärte: Wenn ich diesen Traum nicht gehabt hätte, wäre ich nie auf die Idee gekommen, in der Kirche nachzusehen.)