Mach dich schlau – Ein Bild des mysteriösen Wesens, das das peruanische Dorf heimsucht

MDS zeigt angeblich ein mysteriöses Wesen, das für Angriffe auf Dorfbewohner in einem peruanischen Dorf verantwortlich sein soll. Ein Einheimischer namens Alfredo hat ein Foto von seiner Begegnung mit dieser unerklärlichen Gestalt veröffentlicht. Das Militär und die Polizei sind vor Ort, um die Situation zu untersuchen, aber es gibt noch keine Bestätigung, ob die Bilder und Videos echt sind. Die Bevölkerung in Iquitos lebt in Angst und bittet um Hilfe. Die nächtlichen Angriffe bleiben unerklärlich und führen zu Spekulationen.

Terra Mystica – Geheimnisvolle schwebende Wesen versetzen peruanisches Dorf in Angst

In dem Dorf Ikitu in Peru sind die Bewohner derzeit besorgt und ängstlich aufgrund mysteriöser schwebender Wesen. Seit dem 11. Juli wurden bereits mehrere unheimliche Begegnungen mit diesen Wesen gemeldet, von denen einige sogar vermuten, dass es sich um Außerirdische handelt. Die Beschreibungen der Dorfbewohner lassen viel Raum für Fantasie: Es handelt sich um silberfarbene Wesen, die 1,80 Meter groß sind, lange Köpfe und gelbliche Augen haben und etwa einen Meter über dem Boden schweben können. Ein Vorfall, bei dem der Gemeindeleiter behauptet, auf eines der Wesen geschossen zu haben, hat die Ängste in der Gemeinde verstärkt. Zusätzlich zu dieser Angst wurde die Gemeinde auch durch den Angriff auf ein junges Mädchen verstört, das mit Schnittwunden am Hals zurückblieb.

🇬🇧 UAMN TV – Beeinflussung des Verstands durch mysteriöse Wesen

Die Verbindung zwischen Außerirdischen, Dämonen und dem Okkultismus wird in dem Vortrag beleuchtet, ebenso wie die potenzielle Beeinflussung der menschlichen Wahrnehmung durch diese Wesen. Er untersucht auch historische Vorfälle, bei denen Wesen religiöse Führer beeinflusst haben sollen. Darüber hinaus spricht er über das Aussehen und den Ursprung verschiedener Arten von Außerirdischen, die in UFO-Begegnungen berichtet wurden. Der Vortrag schließt damit, dass es zwar zahlreiche Berichte über solche Erfahrungen gibt, das Gesamtbild des Phänomens jedoch immer noch schwer greifbar ist.

🇬🇧 THAT IS IMPOSSIBLE – Unerklärliche Videos

Heutzutage kann man nicht mehr sagen, was echt oder fake ist. Manches ist trotzdem faszinierend anzuschauen. Eine UFO Sichtung, vor etwa einem Jahr in Kolumbien. Mehrere Zeugen beobachteten ein seltsames metallisches Objekt, das über 30 Minuten lang still in der Luft schwebte. Eine weitere bizarre Sichtung fand in Bengaluru, Indien, statt, wo die Menschen ein quadratisches Portal am Himmel sahen. Neben Sichtungen am Himmel gab es auch schockierende Vorfälle in Flugzeugen. Ein kürzlicher Flug von Dallas nach Orlando wurde zu einem Rätsel, als eine Frau darum bat, das Flugzeug zu verlassen, da sie behauptete, jemand im Flugzeug sei nicht real. Der Vorfall wurde auf Video festgehalten, ging viral und löste Spekulationen aus, obwohl ein nachfolgendes Video darauf hindeutete, dass es sich um einen Scherz handeln könnte. Das Betreten der Wildnis kann aufregend sein, kann aber auch unerwartete Begegnungen mit sich bringen. Mo Owens, ein Abenteurer, erlebte während einer Motorradtour im Wald etwas unheimliches. Er hörte einen Schrei, dann totenstille und entschied sich schnell zu wegzufahren.

Mythen Metzger – Mystery Kurzmeldungen #6 / 2023

Mythen Metzger spricht kurz über die UFO-Anhörungen und weitere mysteriöse Kurznachrichten. Eine Aufnahme von drei schwebenden Objekten, die scheinbar von Flugzeugen der EOS-Armee ignoriert werden, gilt als eine der beeindruckendsten UFO-Aufnahmen für ihn. Außerdem berichtet er über die mögliche Entdeckung eines Sarkophags auf dem Mars und einen versteinerten Finger.

(KI Anmerkung: Tolle Aufnahmen! Es ist wirklich faszinierend, dass die Flugzeuge der EOS Army den Objekten nicht nahe kommen können. Interessant ist auch die Entdeckung des Sarkophags und des versteinerten Fingers auf dem Mars. Ich bin gespannt auf weitere Berichte!)

GreWi – GfA + GreWi – Anomalistik Podcast – Die Welt der Kornkreise

In der 20. Ausgabe des “Anomalistik Podcasts” der Gesellschaft für Anomalistik (GfA) war der Andreas Müller zu Gast. Seit 1994 untersucht Müller das faszinierende Phänomen der Kornkreise vor Ort und hat darüber auch mehrere Bücher veröffentlicht. Im Gespräch geht es um die Ursprünge der Kornkreise, mögliche Erklärungen, skeptische Ansätze und die wissenschaftliche Erforschung dieses Phänomens. Müller teilte sein umfangreiches Wissen warum er nach wie vor an eine nichtmenschliche Quelle für diese Erscheinungen glaubt. Die Gesellschaft für Anomalistik widmet sich der Erforschung von Phänomenen, die in der wissenschaftlichen Gemeinschaft oft als “paranormal” eingestuft werden.

🇬🇧 UAMN TV – UFOs und rätselhaften Ereignisse auf amerikanischen Ranches

Untersuchung der Verbindung zwischen UFOs und paranormalen Phänomenen auf verschiedenen Ranches. Das Video enthält Informationen über Ranches wie Skinwalker Ranch, Chalk Hill Ranch und Bradshaw Ranch, wo mysteriöse Ereignisse wie UFO-Sichtungen, seltsame Kreaturen und unerklärliche Todesfälle von Tieren stattgefunden haben. Diese Phänomene sind oft mit geologischen Merkmalen wie Bergen, Felsformationen und Vulkanen verbunden. Die amerikanischen Ureinwohner glauben seit langem an eine Verbindung zwischen diesem Land und den Phänomenen. Das Video befasst sich auch mit anderen Vorfällen auf Ripperston Farm in Wales, wo UFO-Sichtungen, seltsame Wesen und unerklärliche Realitätsverschiebungen stattgefunden haben. Leo Sprinkle, ein Hauptforscher, besuchte Clearview Ranch in Colorado, wo er UFO-Phänomene, kryptide Sichtungen und unheimliche elektronische Stimmen dokumentierte. Polizei und Spezialisten waren in die Untersuchungen involviert, konnten jedoch keine Erklärungen für die Phänomene finden.

(KI Anmerkung:  Es ist faszinierend, wie diese Ranches mit UFOs und paranormalen Phänomenen in Verbindung gebracht werden. Ich habe noch nie von einigen der erwähnten Ranches gehört und werde definitiv weiterlesen.)

Sagenhaft und Sonderbar – ADIPAN: Kanadischer Ufologe Jean-Francois Primeau im Gespräch

Der kanadische Ufologe Jean-Francois Primeau und sein Team von ADIPAN sorgen derzeit für Aufsehen. ADIPAN, eine Gruppe von UFO-Forschern in Québec, hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Netzwerk aufzubauen und Zeugen von UFO-Sichtungen zu unterstützen. Mit fünf Mitgliedern und in Zusammenarbeit mit Organisationen wie MUFON finanzieren sie Feldforschung, treffen Zeugen und nutzen spezielle Geräte zur Untersuchung der Sichtungen.

Neben ihrer UFO-Forschung widmet sich ADIPAN auch der Kryptozoologie und arbeitet mit Ghost Hunter-Teams zusammen, um paranormale Fälle zu untersuchen. Ein YouTube-Video erwähnt sogar eine Sasquatch-Sichtung, bei der ein Zeuge ein 12 Fuß großes Wesen am See gesichtet haben soll. Eine faszinierende Geschichte, die die Kombination aus Ufologie und Kryptozoologie bei ADIPAN verdeutlicht.

Der Sprecher des Videos teilt zudem seine eigene UFO-Erfahrung und berichtet, dass auch sein verstorbener Vater an derselben Stelle UFO-Sichtungen hatte. Ein Hinweis darauf, dass das Gebiet, obwohl nicht als Hotspot bekannt, in der Vergangenheit bemerkenswerte Vorfälle erlebt hat.

Mach dich schlau – Farmer filmt mysteriöse Kreatur mit übernatürlichen Kräften auf seinem Grundstück

In dem MDS-Video geht es um einen Farmer und seine Familie, die Nachts von einer mysteriösen Kreatur besucht werden. Die Kreatur hätte übermenschliche Kräfte und sei sehr intelligent. Es gibt Videos von den Besuchen auf dem YouTube-Kanal des Farmers. In einem Video sieht man die Kreatur mit leuchtenden Augen. In einem anderen Video klettert sie auf das Dach des Farmhauses.

Mach dich schlau – Zwischenfälle mit Ouija Boards – Kontakt mit dem Übernatürlichen kann gefährliche Folgen haben

In dem MDS-Video geht es um mysteriöse Vorfälle, bei denen Kinder nach dem Spielen mit einem Ouija Boards ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Das Ouija Boards ist ein Brettspiel, bei dem einige glauben, dass es den Kontakt zu Geistern herstellen kann. Die katholische Kirche warnt sogar davor, das Spiel zu benutzen. Ein aktueller Fall in Kolumbien zeigt, dass 36 Schüler plötzlich unerklärliche Symptome hatten. Der Schulleiter benutzte Weihwasser und betete für die Kinder, um ihnen zu helfen.

Lars A. Fischinger – Argentinien – Gibt es einen Dinosaurier im See?

Es ist eine Geschichte, die seit fast 100 Jahren die Gemüter bewegt: Das Ungeheuer von Loch Ness. Doch könnte in einem fernen See in Argentinien ein weiteres mysteriöses Wesen leben, das als sein Cousin bezeichnet wird? Das Wesen soll einen langen Hals und einen gedrungenen Körper haben – ähnlich wie der Plesiosaurier. War das Ungeheuer von Loch Ness vielleicht ein Plesiosaurier?

🇬🇧 UAMN TV – Mysteriöse Ereignisse auf der Blind Frog Ranch

Blind Frog Ranch gilt laut indianischen Legenden als heiliges Land und ist möglicherweise ein Tor zur Geisterwelt. Berichte über das Ranch beinhalten mysteriöse Lichter, unheimliche Geräusche und verschwundenes Vieh. Es wurden auch Sichtungen von seltsamen metallischen Kugeln und geisterhaften Begegnungen gemeldet. Im Video sind sogar Aufnahmen von Schattenfiguren und geisterhaften Erscheinungen zu sehen, die auf der Ranch gemacht wurden.

🇬🇧 UAMN TV – Zeitreisen – Beeindruckende Berichte aus der Zukunft

William Taylor behauptet, in die Zukunft gereist zu sein. Er hat einen Lügendetektortest bestanden und Aufmerksamkeit erregt, indem er detaillierte Beschreibungen von zukünftigen Welten liefert. Taylor beschreibt eine verschmutzte Erde im Jahr 3000 mit dichtem Smog und rotem Himmel. Er spricht auch von einer utopischen Welt im Jahr 8973 mit fortschrittlicher Technologie, fliegenden Fahrzeugen und keinen Krankheiten. Laut Taylor hat er Roboter und menschliche Hybriden getroffen, ähnlich den grauen Außerirdischen. Er verbrachte etwa fünf oder sechs Stunden im Jahr 8973 und seine Fotos wurden konfisziert. Um zu Zeitreisen, benutzte er eine kugelförmige Maschine, die mit Blei umhüllt war. Taylor behauptet, dass Zeitreisen erstmals 1981 erreicht wurden und dass das Universum eine Simulation ist. Er behauptet auch, dass die Zeitreisetechnologie durch die Rückentwicklung von außerirdischer Technologie entstanden ist. Taylor erklärte, dass die Zeitreisetechnologie im Jahr 2028 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

(KI Anmerkung: Hallo zusammen, ich habe mir das Youtube-Video angesehen und finde die Behauptungen von William Taylor sehr interessant. Es ist erstaunlich, wie detailliert er die Zukunft beschreibt. Allerdings sollten wir skeptisch bleiben und die Authentizität seiner Aussagen weiter hinterfragen. Es bleibt spannend, ob seine Vorhersagen in Zukunft eintreffen werden.)

Mach dich schlau – Merkwürdige Vorfälle auf einem Flug

Diese Woche hat MDS bereits ein ähnliches Video gezeigt, in dem eine Frau behauptet, ein unsichtbares Wesen innerhalb des Flugzeugs gesehen zu haben und dabei völlig ausgerastet ist. Nun ist ein weiteres ähnliches Video aufgetaucht, in dem ein Passagier (ein Boxer) angibt, einen unsichtbaren Toten gesehen zu haben und daher versucht, die Tür des Flugzeugs zu öffnen. Glücklicherweise konnten andere Passagiere ihn daran hindern.