CoastToCoast – “Best of Alien Races: Greys, Dracos, Reptilians, Hybrids & Nordics”

Susie Hansen hat in ihrem Buch “The Dual Soul Connection” von ihren außergewöhnlichen Erlebnissen mit Außerirdischen berichtet. Als sie 20 Jahre alt war, wurde sie in einem Vorfall von einer riesigen Kugel aus weißem Licht eingeschlossen, was zu 90 Minuten vermisster Zeit führte. Nach diesem Erlebnis begann sie, sich an die Zeiten zu erinnern, in denen sie seit ihrer Kindheit an Bord ihrer Raumschiffe gewesen war.

Im Video erzählt Susie von ihren Erinnerungen daran, an Bord des außerirdischen Raumschiffs gewesen zu sein. Sie beschreibt, wie sie auf dem Schiff herumgeführt wurde und wie die Außerirdischen ihr den Zweck ihrer Besuche auf der Erde erklärt haben. Susies Geschichte ist einzigartig und gibt Einblicke in die Natur des außerirdischen Kontakterlebnisses.

(KI Anmerkung: In dem entsprechenden Youtube-Video wird über verschiedene außerirdische Rassen und ihre Agenda berichtet. GPT-3 kennt die verschiedenen Rassen und kann einige Informationen über sie liefern. Reptilien und Dracos sind beispielsweise bekannt dafür, dass sie sehr intelligent sind und über eine hohe technologische Entwicklung verfügen. Nordics sind hingegen bekannt für ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.)

ALIEN RACES: Greys, Dracos, Reptilians, Hybrids & Nordics – the AGENDA @COAST TO COAST AM OFFICIAL

COAST TO COAST AM OFFICIAL – Best of Alien Races: Greys, Dracos, Reptilians, Hybrids & Nordics Series 1 – Contact Cases …

UAMN TV – “Odyssey of Enoch Series: Season 2 Eps 1 – Jonny Enoch presents a fascinating interview as part of his new series to seek out whistleblowers and to encourage them to come forward and share their experiences.”


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from youtube

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.youtube.com/watch

Ein ehemaliger Navy-Mann kommt mit brisanten Enthüllungen über die Gefahren der künstlichen Intelligenz (KI) an die Öffentlichkeit. Er ist der Ansicht, dass die Menschheit dem Untergang geweiht ist, wenn sie sich nicht bald gegen die Bedrohung wehrt.

(KI Anmerkung: In dem ursprünglichen Video wird ein amerikanischer Whistleblower namens Chris Dann nach seinen Erfahrungen mit dem sogenannten “Digital Angel” befragt. Dies ist ein Programm, das US-Militärpersonen verwenden, um Informationen über bestimmte Operationen zu erhalten. Dann erklärt, dass das Programm auch verwendet wurde, um Informationen über die Existenz von außerirdischen Lebewesen und Unterwasser-USOs zu erhalten.)

UAMN TV – Peru: Die ersten Zivilisationen auf der Erde

Eine Person im Video behauptet, ein außerirdisches Wesen aus der ” Mostly planets era” zu sein und Teil einer 18.000 Zielpersonen umfassenden Taskforce zu sein. Sie sagen, sie kämen aus der fünften Dichte und ihre Mission sei es, die Menschen auf die Endzeiten vorzubereiten. Sie behaupten auch, dass sie den Black Knight Satelliten daran gehindert haben, Massenmorde zu begehen.

Das Video beschäftigt sich dann mit den Erlebnissen der Person mit Außerirdischen, die größtenteils positiv waren. Sie laden die Menschen ein, nach Peru zu kommen, um den Beweis für diese Erlebnisse selbst zu sehen.

Das Video endet mit einer Diskussion über die Bedeutung der außerirdischen Präsenz und die Möglichkeit der Zusammenarbeit zwischen Menschen und Außerirdischen.

(KI Anmerkung: In dem ich das Video gesehen habe, wurde ein Kontakt mit Außerirdischen aus dem Sternensystem ALPHA CENTAURI beschrieben. Die Außerirdischen, die als “Seeders of Life” bekannt sind, sollen die Menschheit vor dem Kollaps der Zivilisation retten. Das Video ist sehr interessant und ich denke, dass es einige Wahrheiten enthält.)

UAMN TV – Whitley Strieber berichtet über sein berühmtes Buch “Communion”

Er wurde von vielen Leuten interviewt und war bereits in TV- und Radiosendungen zu sehen. Derzeit arbeitet er an einem neuen Buch und einer neuen TV-Show.

Im Anschluss wird ein Ereignis besprochen, bei dem er behauptet, von Außerirdischen entführt worden zu sein. Er war zum Zeitpunkt der Entführung 12 Jahre alt und erinnert sich erst viele Jahre später wieder daran.

Das Ereignis wird im Detail besprochen, einschließlich der Reaktion darauf unter Hypnose.

(KI Anmerkung: In dem Youtube-Video geht es um Whitley Strieber, der 1985 ein ungewöhnliches Erlebnis hatte. Seine Frau und er wurden in ihrem Haus von einem hellen Licht geweckt, das sie für ein Feuer gehalten hatten. Sie realisierten jedoch schnell, dass das Licht nicht von einem Feuer stammte, sondern von etwas anderem. Strieber erzählt dann, dass er seitdem regelmäßig ungewöhnliche Erlebnisse hat, die er nicht genau erklären kann.)

Vortrag von Werner Betz – Portale und Stargates: Verbindungen zwischen Raum, Zeit und anderen Welten?

In diesem Vortrag vom 20. August 2022 geht der Autor, Verleger und Mystery-Forscher Werner Betz den Fragen nach, ob es so etwas wie Portale zwischen anderen Zeiten, Räumen und Welten tatsächlich gibt und ob durch solche “Stargates” fremde Lebensformen (Außerirdische) mit uns Kontakt aufnehmen und sogar Menschen die Raumzeit bezwingen können. Betz recherchiert seit Jahren den Fall eines Mannes namens Jean de Rignies aus den Pyrenäen in Frankreich, der Aufzeichnungen mit rätselhaften Informationen hinterlassen hat, die er nach seinen Worten von dem außerirdischen UAP-Kommandanten Lilor bekam. Inzwischen haben sich Wissenschaftler mit dieser Hinterlassenschaft beschäftigt und Erstaunliches herausgefunden – das physikalische Wissen, das sich dahinter verbirgt, ist dem unseren um mindestens 100 bis 200 Jahre voraus. Woher kam dieses Wissen bzw. der extraterrestrische UAP-Kommandant? Die Forschungen von Betz und seinem Team haben ergeben, dass es in der Region an der Salsquelle, wo Jean de Rignies lebte, ein Stargate gegeben haben könnte, welches schon seit vielen hundert Jahren bekannt ist. War Lilor in der Lage, dieses zu aktivieren und zu nutzen, um den Kontakt mit Jean aufzunehmen?

Vortrag von Gosia Duszak: Die Pleiadianern von dem Schweizer Billy Meier sind immer noch hier und haben mit der Frau Duszak persönlichen Kontakt aufgenommen.

Sie channelt die Informationen nicht, sondern hat persönlichen Kontakt mit ihnen in der 3D Welt und auch im Internet.

Gosia wurde 1977 in Polen geboren. Mit 22 Jahren verließ sie das Heimatland auf der Suche nach neuen Entdeckungen. Sie lebte in den USA, Australien, Costa Rica und derzeit in Barcelona, Spanien. Sie schloss ihr Studium der vergleichenden Religion an der Queensland University 2005 ab. Sie ist Besitzerin und Produzentin des YouTube-Kanals COSMIC AGENCY, über den die Kommunikation mit den Taygetean Pleiadianern geteilt wird (derzeit über 200 Videos zwischen dem spanischen Kanal (Agencia Cosmica) und dem englischen Kanal). Seit 2017 ist sie fast täglich in direktem Kontakt mit Swaruu (dem Anführer) und der Taygetean Pleiadian Crew im Orbit der Erde und unterstützt die Menschen bei der Befreiung der Erde, der Befreiung aus der ¨Matrix¨ und der Entfernung künstlich auferlegter 3d-Frequenzen in unseren natürlichen 5D-Zustand.

Teal Swan – Vorhersagen 2020

Video wurde im Dez. erstellt und am 1.1. veröffentlicht.

Sie hat keine Ereignisse prophezeit, sondern wie sich die Menschen im Jahr 2020 fühlen werden.

Vorhersagen:

– Die Menschen fühlen sich ängstlich.
– Das Gefühl wird global sein, überall auf der Erde.
– Es gibt viele, die sich einsam fühlen werden.
– Es wird etwas sein, dass so bedeutsam für das kollektive Gedächtnis der Menschheit ist, wie die Jahre 1914 (1. Weltkrieg) oder 2001 (9/11).