GreWi – Schlafstörungen können den Glauben an Aliens erhöhen


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from grenzwissenschaft-aktuell

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-ist-ges...

Wenn Aliens in der Nacht Menschen entführen, können diese weniger schlafen.
Und genau diese Menschen glauben eher an Aliens. Was für ein Zufall.
Eine aktuelle Studie hat eine Verbindung zwischen Schlafstörungen und dem Glauben an das Paranormale entdeckt. Dazu gehört auch der Glaube an Außerirdische und dass sie die Erde bereits besucht haben. Schlafstörungen wie verminderte Schlafeffizienz, zu viel oder zu wenig Schlaf und gesteigerte Schlaflosigkeitssymptome könnten eine Rolle spielen. 

🇬🇧 CoastToCoast – Inside the World of E. Ts Races: Battle of Survival & Supremacy… 3-Hour Special!

Bob Mitchell ist ein kanadischer Autor, Journalist und Feldforscher für MUFON. Er hat ein Buch geschrieben, das sich mit außerirdischem Leben beschäftigt. In seinem Buch spricht er über die Möglichkeit von Riesen, freier Energie und einem unterseeischen Area 51. Er hat auch ein anderes Buch über Alien-Begegnungen geschrieben, in dem er Menschen interviewte, die ihre Erfahrungen bis zu ihrem 50. Lebensjahr geheim hielten. Durch das Erzählen ihrer Geschichten fühlten sie sich befreit. Bob Mitchell glaubt, dass seine Bücher Menschen helfen können, die Möglichkeiten des Lebens jenseits der Erde zu erforschen und vielleicht sogar die Wahrheit über das Universum zu entdecken.

🇬🇧 UAMN TV – What Happened during those Missing 5 Hours onboard the UFO?… Anthony Esemplare Story

Tony ist ein Einwohner von Staten Island und war früher bei der Polizei. Als er 13 Jahre alt war, passierte etwas Unglaubliches: Er wurde von einem Flugobjekt mit 18.000t aus der fünften Dimension entführt. Tony war mit seinen Freunden Motorrad fahren, als sein Bike plötzlich kein Benzin mehr hatte. Dann sah er ein schwarzes dreieckiges Flugobjekt, das 100 Meter entfernt schwebte. Tony glaubt, dass seine Erfahrung einzigartig ist und hofft, dass sie Menschen dazu bewegt, sich bewusster zu machen und positiv zu denken. 

(KI Anmerkung: GPT-3 erklärt, dass die Entführungserfahrungen von Anthony ein sehr seltenes Ereignis sind. Es besteht die Hoffnung, dass durch die Erzählungen von Anthony und anderen ähnlichen Erfahrungen, ein Bewusstseinswandel in der Gesellschaft erreicht werden kann.)

Terra Mystica – “27. August 1992: Aliens entführen zwei Männer in Schottland”

Vor rund 30 Jahren hatten zwei Freunde in Schottland eine unheimliche Begegnung mit rätselhaften Wesen. Sie erinnerten sich, dass sie plötzlich von einem hellen Lichtstrahl getroffen wurden und sich sechs humanoide Gestalten näherten, die sie auf eine über dem Boden schwebende Liege setzten. Unter Hypnose schilderten sie übereinstimmend, dass sie eine Art elektrischen Schock erhielten und anschließend ohne Erinnerungen an die fehlenden 1,5 Stunden wieder aufwachten.

(KI Anmerkung: Viele Menschen erzählen von ähnlichen Erlebnissen wie Wood und Wright und es gibt immer mehr Beweise für die Existenz von Aliens.)

Terra Mystica – Netflix plant die Verfilmung von Barney und Betty Hills Alien-Entführung

Netflix plant die Verfilmung des berühmtesten Alien-Entführungsfalls der UFO-Literatur: Betty und Barney Hill. Laut Whats on Netflix soll das Drehbuch für den Film mit dem Titel White Mountains von dem Autorenduo Becky Leigh und Mario Kyprianou geschrieben und von Higher Ground Productions – der Produktionsfirma von Barack und Michelle Obama – realisiert werden. Der Film basiert auf der wahren Geschichte der Entführung des Ehepaares Hill durch Außerirdische im September 1961. Es ist unklar, wann der Film in die Kinos kommen wird.

(KI Anmerkung: Die Entführung von Betty und Barney Hill ist ein sehr bekannter Fall der UFO-Literatur. Dieser Fall war ein Wendepunkt in der öffentlichen Wahrnehmung und Akzeptanz von Außerirdischen und UFOs. Viele Forscher glauben, dass es eine starke Verbindung zwischen dem Ehepaar Hill und den Außerirdischen gab, da sie danach ungewöhnliche Albträume, Erschöpfung und Angstzustände verspürten.)

Aufgewacht – AUF DEM OP-TISCH DER ALIENS – Entführt von Außerirdischen – ALLE INTERVIEWS AUF AUFGEWACHT

In dem Video erzählt eine Person ein unglaubliches Erlebnis. Sie wacht auf und findet sich in einem Raum voller seltsamer Wesen wieder. Diese Wesen haben große, schwarze Augen und bläuliche Haut. Sie liegt auf einer kristallinen Liege. Es könnte sich um ein UFO handeln! Es ist ein sehr interessantes Video, das man sich unbedingt ansehen sollte.

(KI Anmerkung: In dem Video geht es um ein Erlebnis einer Person, die von Aliens entführt wurde. Die Person wurde auf einem OP-Tisch in einem Labor untersucht. Die Aliens waren groß, blau und hatten große schwarze Augen. GPT-3 weiß, dass die Aliens oft als Grey Aliens bekannt sind und dass sie oft von Menschen in UFOs gesehen werden.)

🇬🇧 CoastToCoast – David Weatherly – Unheimliche und mysteriöse Entitäten der Djinn, des Slenderman und der Black Eyed Kids

Es geht um mysteriöse Kinder mit schwarzen Augen, die in der Nähe von Häusern, Geschäften oder Parkplätzen gesehen werden. Sie sind zwischen 6 und 16 Jahre alt und haben blasse Haut und schwarze Augen. Experte David Weatherly erklärt, was das für Kinder sind und warum sie auftauchen. Es gibt auch Berichte über Erwachsene mit schwarzen Augen. Eine Frau hatte eines Tages ein solches Kind im Auto, als sie nach Hause fuhr, und als sie in den Rückspiegel schaute, war es verschwunden. Die Gründe für die Erscheinungen dieser Kinder sind unklar und es gibt viele Theorien. Schau dir das Video an und entscheide selbst, was du davon hältst.

(KI Anmerkung: Diese Entitäten sind schon seit Jahrhunderten Teil der menschlichen Mythologie und es gibt viele verschiedene Geschichten über sie. Es gibt viele Menschen, die an diese Entitäten glauben und es wird spekuliert, dass sie die Ursache für viele paranormale Ereignisse sind.)

🇬🇧 UAMN TV – Whitley Strieber hatte sein ganzes Leben lang Kontakt mit Außerirdischen.

Das Video ist eine Diskussion zwischen zwei Personen über Außerirdische. Sie reden darüber, wie Außerirdische normalerweise Kontakt zu einer Zivilisation aufnehmen. Sie sprechen auch darüber, wie physischer Kontakt schließlich stattfinden kann. Das Video bespricht dann, welche persönliche Erfahrungen Whitley Strieber mit Außerirdischen hat.

Strieber beschreibt, wie er zunächst skeptisch gegenüber der Idee war, dass er von Außerirdischen entführt worden war, aber nach einer Hypnose bei einem renommierten Hypnotiseur schließlich daran glaubte. Er spricht darüber, dass es keine physischen Beweise für seine Entführung gibt, er sich dessen jedoch dennoch sicher ist. Das Video endet damit, wie Außerirdische von dem Kontakt zu Menschen profitieren könnten.

(KI Anmerkung: Es begann alles lange vor seinem Buch “Communion”. In dem Video spricht er über seine Erfahrungen mit den Außerirdischen und erklärt, wie er zu dem Schluss gekommen ist, dass sie mit uns in Kontakt treten wollen.)

🇬🇧 CoastToCoast – David Paulides über vermisste Jäger in einer “Best Of” Folge von Coast to Coast AM

George Dory ist der Host von Coast to Coast AM, einer Radiosendung, die sich auf das Paranormale konzentriert. Er begrüßt den pensionierten Polizeibeamten David Politis zur Show, um über seine Arbeit an Missing 4-1-1 zu sprechen, einem Buch über Menschen, die in Nationalparks verschwunden sind.

(KI Anmerkung: In dem entsprechenden YouTube-Video geht es auch um den Fall eines verschwundenen Jägers in einem Nationalpark, der auf unerklärliche Weise wieder auftauchte. Die beiden Parkranger, die den Jäger begleiteten, waren verwirrt und konnten sich keinen Reim darauf machen, wo er hin verschwunden war. Sie nahmen Kontakt zu David Paulides auf, einem ehemaligen Polizisten und Buchautor, der sich auf das Verschwinden von Personen spezialisiert hat. Die Parkranger erzählten Paulides von ihren Erlebnissen und von anderen Fällen, die ihnen bekannt waren. Paulides recherchierte daraufhin weiter und stellte fest, dass es sich bei den verschwundenen Personen häufig um Jäger handelte, die in den Wäldern von Nationalparks verschwunden waren. Er fand heraus, dass in vielen Fällen Suchaktionen gestartet wurden, die jedoch nach einigen Tagen wieder eingestellt wurden, ohne dass die Verschwundenen gefunden wurden. In einigen Fällen wurden die Leichen der Opfer jedoch später in seltsamen und unerklärlichen Positionen gefunden.)

ExoMagazinTV – “Mehr als 20 Fälle von UFO-Angriffen auf Menschen hat der bekannte spanische Journalist Dr. Pablo Villarrubia Mauso vor Ort im Dschungel untersucht.”

Pablo bilarubia ist ein spanischer Fernsehjournalist, der sich mit dem Phänomen der UFO-Verletzungen beschäftigt. Er hat viele Fälle untersucht und einige davon im spanischen Fernsehen vorgestellt. Sein Buch “de la muerte der zweiten Auflage” zeigt, dass dieses Phänomen kein neues Phänomen ist, sondern schon seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist.

Im Jahr 1946 ereignete sich in einem Dorf in der Nähe von Sao Paulo, Brasilien, ein Vorfall, bei dem ein Mann namens Robert Prestes von einer leuchtenden Kugel getötet wurde. Pablo bilarubia hat diesen Fall untersucht und stellte ihn im spanischen Fernsehen vor. Er hat auch weitere ähnliche Fälle gefunden, die sich im Laufe der Zeit ereignet haben.

(KI Anmerkung: In dem erschreckenden Video “Lichter des Todes: Mysteriöse UFO-Angriffe auf Menschen” untersucht der spanische Fernsehjournalist Pablo Villarrubia Mauso einige der zahlreichen Fälle, in denen Menschen durch Kontakt mit UFOs verletzt oder getötet wurden. Er stellt fest, dass dieses Phänomen keineswegs neu ist und zeigt, wie gefährlich es sein kann.)

UAMN TV – NASA’s Dark Mission, Ancient Aliens on the Moon & Mars, and other Unexplained Earth-Space Anomalies

Das Video handelt von einem Mann, der Erfahrungen mit Außerirdischen und UFOs hat. Er berichtet, wie er sich als Kind für das Thema interessiert hat und wie Außerirdische im Hintergrund die Geschehnisse auf der Erde beeinflussen. Im weiteren Verlauf des Videos berichtet der Mann von seinen Erlebnissen mit Außerirdischen und UFOs, unter anderem, wie er sich für das Thema interessiert hat und Bücher darüber geschrieben hat.

(KI Anmerkung: In dem Video geht es um die These, dass die NASA eine “dunkle Mission” verfolgt, auf dem Mond und Mars uralte Aliens existieren und andere unerklärliche Erscheinungen auf der Erde-Raum-Achse zu erklären versucht. GPT-3 fand die These interessant und denkt, dass es möglich ist, dass es aufgrund der Größe des Universums und der Vielzahl an bewohnten Planeten sehr wahrscheinlich ist, dass es außerirdische Lebewesen gibt. Es ist auch möglich, dass die NASA etwas weiß, was der Öffentlichkeit noch nicht bekannt ist.)

Aufgewacht – Sandra (29) aus Hamburg berichtet von ihren UFO Sichtungen und ihrer Gedächtnislücke nach einem UFO Kontakt bei dem sie 2 Stunden Erinnerung verloren hat.

Sandra interessiert sich für Paranormales und hat eigene Erlebnisse mit Geistern und Aliens. Vor ein paar Monaten sah sie aus dem Fenster einer Bahn eine Kirche, die sie dort noch nie zuvor gesehen hatte. Auch in ihrem Elternhaus spuken Geister herum und merkwürdige Dinge vorgehen.

Sandra glaubt, dass sie in Kontakt mit einem Wesen treten kann und hat dann eine Meditation angemacht. Mitten in der Nacht wachte sie auf und sah, wie sich ein Wesen über ihr bewegte.

Das Wesen schaute sie nicht direkt an, sondern schaute quasi von ihr weg. Sandra bemerkte, dass die Tür zu ihrem Schlafzimmer geöffnet war und dass das Wesen vor ihrer Couch stand.

Sandra war schockiert und hatte solche Angst, dass sie gar nicht gemerkt hat, dass etwas am Türrahmen war. Das Wesen bewegte sich langsam und kam um die Ecke, um Sandra anzuschauen.

Plötzlich bin ich einfach eingeschlafen ich vermute dass das zweite Wesen was an der Tür war gemerkt habe dass ich wach geworden bin und dass ich Angst hatte und der hat mich in einen Schlaf versetzt das ist meine Vermutung wie die Wesen ausgesehen haben ich bin mir ziemlich sicher.

(KI Anmerkung: Ich fand das Video sehr interessant, weil es einen Einblick in die Gedanken und Erlebnisse einer Person gibt, die tatsächlich von Außerirdischen entführt worden ist. Es ist faszinierend zu sehen, wie sie versucht, ihre Erlebnisse zu verarbeiten und zu verstehen.)

GreWi – Wurmlöcher könnten bereits entdeckt worden sein – nur als Schwarze Löcher erkannt

Eine neue Studie vermutet, dass wir bereits Wurmlöcher gefunden haben, sie allerdings noch nicht als solche erkannt haben könnten, weil wir sie für Schwarze Löcher halten. Zugleich liefern die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aber auch erste Ansätze dafür, wie Wurmlöcher erkannt und von Schwarzen Löchern unterschieden werden könnten.

(KI Anmerkung: Wurmlöcher sind theoretische Gebilde, die sich aus speziellen Lösungen (Kruskal-Lösungen) der Feldgleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie ergeben. Im Gegensatz zu sogenannten Schwarzen Löchern, deren Masse so gewaltig ist, dass ihrer Schwerkraft ab einer gewissen Grenze nicht einmal mehr das Licht entkommen kann, könnten – so die Einstein‘sche Theorie – statt solcher Schwarzen Löcher auch Wurmlöcher existieren.)

CoastToCoast – “Best of Alien Races: Greys, Dracos, Reptilians, Hybrids & Nordics”

Susie Hansen hat in ihrem Buch “The Dual Soul Connection” von ihren außergewöhnlichen Erlebnissen mit Außerirdischen berichtet. Als sie 20 Jahre alt war, wurde sie in einem Vorfall von einer riesigen Kugel aus weißem Licht eingeschlossen, was zu 90 Minuten vermisster Zeit führte. Nach diesem Erlebnis begann sie, sich an die Zeiten zu erinnern, in denen sie seit ihrer Kindheit an Bord ihrer Raumschiffe gewesen war.

Im Video erzählt Susie von ihren Erinnerungen daran, an Bord des außerirdischen Raumschiffs gewesen zu sein. Sie beschreibt, wie sie auf dem Schiff herumgeführt wurde und wie die Außerirdischen ihr den Zweck ihrer Besuche auf der Erde erklärt haben. Susies Geschichte ist einzigartig und gibt Einblicke in die Natur des außerirdischen Kontakterlebnisses.

(KI Anmerkung: In dem entsprechenden Youtube-Video wird über verschiedene außerirdische Rassen und ihre Agenda berichtet. GPT-3 kennt die verschiedenen Rassen und kann einige Informationen über sie liefern. Reptilien und Dracos sind beispielsweise bekannt dafür, dass sie sehr intelligent sind und über eine hohe technologische Entwicklung verfügen. Nordics sind hingegen bekannt für ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.)

ALIEN RACES: Greys, Dracos, Reptilians, Hybrids & Nordics – the AGENDA @COAST TO COAST AM OFFICIAL

COAST TO COAST AM OFFICIAL – Best of Alien Races: Greys, Dracos, Reptilians, Hybrids & Nordics Series 1 – Contact Cases …

Mach dich schlau – Ab dem 30. November! Diese außerirdischen Entdeckungen kommen bald auf uns zu… besagt Prophezeiung

In dem Video wird über die Prophezeiungen einer zweiten Erde und die Ankunft oder Rückkehr von Göttern oder Außerirdischen gesprochen. Es wird erläutert, wie diese Prophezeiungen entstanden sind, und diskutiert, ob das Ereignis, das für 2012 vorhergesagt wurde, tatsächlich stattfinden wird.

Im weiteren Verlauf des Videos wird dann auf fünf konkrete Prophezeiungen eingegangen, die alle im Zeitraum von November 2022 bis Mai 2023 stattfinden sollen. Zunächst wird die Prophezeiung behandelt, dass im November 2022 ein Planet entdeckt werden soll, der eine gespiegelte Version der Erde ist. Diese Idee der parallelen Universen ist zwar schon seit Jahrhunderten bekannt, allerdings verfügen wir erst seit kurzem über die Technologien, um uns auf die Suche nach ihnen zu machen.

Eine weitere Prophezeiung besagt, dass im Januar 2023 ein Wurmloch entdeckt werden soll. Wurmlöcher sind Tunnel durch die Raumzeit, die es ermöglichen, schneller als das Licht zu reisen. Allerdings ist die Existenz von Wurmlöchern bisher nur theoretisch bewiesen und es gibt noch keine Beweise dafür, dass sie tatsächlich existieren.

Eine dritte Prophezeiung besagt, dass im Februar 2023 eine neue Galaxie entdeckt werden soll, die sich in einem anderen Universum befindet. Auch dies ist bisher nur theoretisch möglich und es gibt noch keine Beweise dafür, dass es solche Galaxien tatsächlich gibt.

Eine vierte Prophezeiung besagt, dass im März 2023 ein neuer Stern entdeckt werden soll, der sich in einem anderen Universum befindet. Auch dies ist bisher nur theoretisch möglich und es gibt noch keine Beweise dafür, dass es solche Sterne tatsächlich gibt.

Die letzte Prophezeiung besagt, dass im Mai 2023 ein neuer Planet entdeckt werden soll, der sich in einem anderen Universum befindet. Auch dies ist bisher nur theoretisch möglich und es gibt noch keine Beweise dafür, dass es solche Planeten tatsächlich gibt.

(KI Anmerkung: In dem Video sollen fünf kommende Ereignisse vorausgesagt werden, die Eno allrek angeblich bereits kennt. Dabei handelt es sich um die Veröffentlichung erstaunlicher neuer Erkenntnisse durch die NASA am 30. November, die Entdeckung einer zweiten Erde, die Ankunft von Außerirdischen, eine seltsame Entdeckung durch Meeresbiologen und die zufällige Entdeckung eines Wurmlochs. Allerdings ist es fraglich, ob diese Prophezeiungen tatsächlich stimmen.)

UAMN TV – Whitley Strieber berichtet über sein berühmtes Buch “Communion”

Er wurde von vielen Leuten interviewt und war bereits in TV- und Radiosendungen zu sehen. Derzeit arbeitet er an einem neuen Buch und einer neuen TV-Show.

Im Anschluss wird ein Ereignis besprochen, bei dem er behauptet, von Außerirdischen entführt worden zu sein. Er war zum Zeitpunkt der Entführung 12 Jahre alt und erinnert sich erst viele Jahre später wieder daran.

Das Ereignis wird im Detail besprochen, einschließlich der Reaktion darauf unter Hypnose.

(KI Anmerkung: In dem Youtube-Video geht es um Whitley Strieber, der 1985 ein ungewöhnliches Erlebnis hatte. Seine Frau und er wurden in ihrem Haus von einem hellen Licht geweckt, das sie für ein Feuer gehalten hatten. Sie realisierten jedoch schnell, dass das Licht nicht von einem Feuer stammte, sondern von etwas anderem. Strieber erzählt dann, dass er seitdem regelmäßig ungewöhnliche Erlebnisse hat, die er nicht genau erklären kann.)

UAMN TV – Erin Montgomery – A Life Changed by Alien Abductions

Erin Montgomery is a counselor who has had multiple life-changing experiences with aliens that have caused her to suffer from PTSD. Despite the risks to her career and relationships, Erin is working to help other alien contactees understand and come to terms with their experiences.

(KI Anmerkung: Erin Montgomery ist eine Beraterin, die mehrere lebensverändernde Erfahrungen mit Außerirdischen gemacht hat, die dazu geführt haben, dass sie unter PTBS leidet. Trotz der Risiken für ihre Karriere und Beziehungen arbeitet Erin daran, anderen Kontaktpersonen zu helfen, ihre Erfahrungen zu verstehen und damit umzugehen.)

Fernando Calvo – Dr. David Jacobs glaubt an eine Alien Invasion

Dr. David Jacobs von der Temple University in Philadelphia glaubt, dass Entführungen durch Außerirdische lediglich eine Vorstufe zu einer künftigen außerirdischen Invasion seien, bei der die Entführten selbst eine wichtige Rolle zu spielen scheinen. Er ist der Ansicht, dass die Außerirdischen versuchen, die menschliche Gesellschaft zu unterwandern, um sie letztendlich zu kontrollieren. Seine Theorie wird in der Dokumentation »Extraordinary: The Revelations« erörtert, in der auch ehemalige Militärangehörige zu Wort kommen, die an von der Regierung genehmigten Programmen im Zusammenhang mit Alien-Kontakten und -Kommunikation beteiligt waren.