Terra Mystica – „Alternative 3: Wie aus einem Aprilscherz eine Verschwörung entstand“


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from jimdofree

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
terra-mystica.jimdofree.com/verschw%C3%B6r...

Im Jahre 1977 wurde in Großbritannien eine fiktive Dokumentation ausgestrahlt, die zu einer kruden Verschwörungstheorie führte, die bis heute viele Anhänger hat. Es handelte sich um eine britische Fernsehsendung als Aprilscherz ausgestrahlt.

Es wurde behauptet, dass der drohende katastrophale Klimawandel die Regierungen zur Gründung der Alternative 3 veranlasst hat, einem geheimen Plan zur Umsiedlung eines Teils der elitären Bevölkerung zum Mond und Mars.

Am Ende der Sendung präsentierten die Reporter Beweise für geheime russisch-amerikanische Weltraumprojekte, unter anderem Filmaufnahmen einer Marslandung. Zudem erkennt man auf dem Bild Hinweise auf eine lebensfreundliche Atmosphäre, sowie Hinweise auf eine bemannte Stationen der Russen und Amerikaner auf Mond und Mars.