Wladislaw Raab – Phil Schneider: Der Geologe, der von Kämpfen mit Aliens in der Militärbasis Dulce Base in den 90ern sprach

Phil Schneider wurde durch seine Aussagen über einen Vorfall auf der Dulce Base im Jahr 1979 bekannt, bei dem er und sein Team angeblich auf Außerirdische stießen, was zu einem Konflikt mit 60 Todesopfern führte.

Schneider behauptete, die US-Regierung wisse seit 1933 von UFOs und sei an geheimen Projekten beteiligt, die jährlich Milliarden kosten.

Er sprach von alien Technologien, wie extrem hitzebeständige Metalle und fortschrittliche Überwachungs- und Waffentechnologien.

Schneiders Behauptungen polarisieren die UFO- und Verschwörungstheoretiker-Gemeinschaft. Skeptiker zweifeln am Mangel an überprüfbaren Beweisen und der Außergewöhnlichkeit seiner Geschichten.