Wladislaw Raab – Albträume und Alien-Abductions: Eine Verbindung

In der germanischen Mythologie wurden Alben für schlechte Träume verantwortlich gemacht.

Diese Halbmenschen saßen angeblich auf der Brust der Schlafenden, was ein unangenehmes Druckgefühl erzeugte – daher der Begriff Alb- oder Alpdruck.

Greyhunter bringt in seinem Artikel ein paar Beispiele, z.B.:

Eine Zeugin aus Deutschland berichtete kürzlich von einem solchen Erlebnis. Sie wachte in der Nacht dreimal mit starken Brustschmerzen auf, konnte nicht atmen und hörte sich selbst stöhnen. Ein kleines Wesen saß auf ihrer Brust. Interessanterweise hatte sie vorher noch nie vom Begriff Alpdrücken gehört, kannte jedoch Aliens gut.

Alben sind mit Elfen oder Feen verwandt, gelten jedoch als bösartig.