. Zurück C E N A P

18.08.2010


    
Out Now, Big Brother Tech: Parrot Dro{h}ne Attacks in der Wirklichkeit der ´Alien Nation´!

Befürchtung in der Neo-UFO-Forschung deswegen: Das IFO-Gimmick - When Drones Prank!/Apple-Kampfdrohne ab heute bei Saturn erhältlich/France-OVNIs: Der Sigma-Report...

Deutschland-Start der Parrot-Flugroboter-Drohne, Mittwoch der 18.August 2010. Unser Tages-Bulletin als Ihr Pflichtseminar zu mehr als nur UFOs zu Ihrer Informationsverknüpfung, um Klarheit über die Wahrheit zu erhalten - es geht schließlich um die wissenschaftliche Aufarbeitung und nicht zur ´Verharmlosung´ des ´Fliegenden Untertassen´-Mythos aus dem Bauch heraus: Also was gibt es heute als ´UFO-Verkehrsbericht´ (an UFO-Performance) für die Hoffnungsträger der Pseudowissenschaft UFOlogie? Die ja eine eigene UFOlogie-Fandom-Erfindung (das Lieblings-Fetisch-Instrument soll ja auch einen klangvoll-klingenden Namen auf dem Papier haben) und eine eigentümliche ´Wissenschaft´ ist, um die eigene Welt des ´konservativen´ Aberglaubens zu "erklären", wobei der Obskurantismus um die ´Fliegende Untertassen´-Mythologie seine Blüten schlägt - und Wurzeln bis in die Esoterik hinein hat, auch wenn man sich gerne mit Worthülsen wortreich ´modern´ gibt und damit ablenkt. Hier regiert beim "Kommando UFO" die Trägheit (als "Siebter Himmel" des Saucerismus bestehend aus "Frei- und Querdenker" mit dem ´Neuen Bewusstsein´ als verrückten ´Alternativideen´ im Hirn und die eine Wirklichkeitsflucht auf dem schillernden Ponyhof UFOlogie in den Outer Limits des UFO-Dreamlands suchen - einer seltsamen virtuellen Welt names ´Die andere Realität´ mit kultiger Tradition als Norm) zur ´Arterhaltung´ als inneres ´Signal´ und geistige Heimat, aber auch hier gilt symbolisch "Atomernergie und erneuerbare Energien passen nicht zusammen"! Praktisch umgesetzt bedeutet dies natürlich auch konventionelle und konservative UFOlogie aus der UFO-Industrie passt nicht mit der Neo-UFO-Phänomen-Erforschung zusammen! Deswegen ecken wir auch an und werden sogar emotional von einigen echten Hardcore-Flying Saucerers gehasst.

Der Internet-UFO-Meldestelle-Blog ist nicht mehr das, was er bisher war!

+ Roland Gehardt, Heilbronn, hat aus verständlichem Frust über die UFOlogie und der UFO-Industrie das Handtuch geworfen und den Blog radikal gelöscht! Die URL jetzt ist durch "feindliche Übernahme" von jemand ganz anderem in eigener Regie übernommen worden und hat mit CENAP nichts mehr gemein. So ´einfach´ ist dies! Dies bedeutet aber NICHT, dass es den kritischen ´UFO-TÜV´ CENAP nicht mehr gibt!

3er-Formation der Parrot-Flugroboter-Drohne im Einsatz

Um mal ein Bild zu bekommen, wenn gleich drei ´Fliegende Augen´ zusammen ihre Kurven ziehen, können Sie einmal hier hereinschauen - http://www.youtube.com/watch?v=hIMn... . Hier bekommen Sie schon einmal den ersten Eindruck, wenn einmal auf dem freien Markt und unter dem Himmel solche Dinger in der Minimal-Ausstattung unterwegs sind, hier jedoch noch im Innenraum einer Vorführungshalle

Warum geben wir uns so eine Informations-Mühe wegen dem neuen ´Spielzeug´ für Fernsteuerungs-Modellflieger und Computer-Videogamer? Die Sache ist einfach - wir wollen dieses Mal von Anfang an der ´Entwicklung´ dabei sein und und nicht kalt erwischen lassen, wie dies 2007 mit dem rasanten Aufkommen der Miniatur-Heißluftballons der Billigflieger-Klasse Himmelslaternen geschah und wir quasi davon überrant worden, was ja bekanntlich zur größten deutschen UFO-Meldewelle jemals und ohne Beispiel führte. Darum: Wehret den Anfängen durch Information. Im Grunde wäre das neue Teil der Flugroboter-Videogame-Drohne uns auch wurscht, wenn es nur am Tage eingesetzt würde (aber es hat ja schon vier Antikollisionslichter in der Basis-Ausstattung an Bord) und es nur so konfiguriert wie in der ausgelieferten Grundfassung bliebe. Dumm ist unsere Erfahrung mit LED-nachgerüstenen Drachen (Kite´s) und ferngesteuerten traditionellen Flugzeug-Modellen, die ebenso für den Nachtflug als Nightflyer ´grunderneuert´ wurden - ganz zu schweigen von dem dämmlichen Umstand, das schon fixe Gebäudestrukturen mit blauen LED-Lichtern ausgestattet wegen ihrem abgegebenen himmlischen Schein zu UFO-Meldungen (unidentifizierte FLUG-Objekte) auch hierzulande führten.

...technisches Glühwürmchen als Nightflyer

Und die neue Peepshow-Himmelsdrohne (zwei Kameras wegen der Videospielfunktion) bietet wegen ihrem umlaufenen ´Schutz-Stehkragen´ geradezu eine fertige eine Einladung diese Plattform zur Installation von LED-Lichterstreifen zu nutzen. Da brauchen Nachrüster sich noch nicht einmal große Gedanken machen über das ´Wie´ und ´Wo´ wie man normalen Drachen oder Flugzeugmodellen, auch wenn da das Problem schnell durch Ideenreichtum gelöst wurde. Dies eröffnete Spass und Spiel in der Nacht neue Dimensionen - und für Unbeteiligte gibt dies bekanntlich die grellen neonfarbigen UFO-Lichteffekte wie aus dem Kino zur Anregung der psychokulturell sowieso schon vorgeprägten bunten ´Fliegenden Untertassen´-Gedankenwelt her. Dicker hätte es kaum kommen können. Und ob der Preis von 300 Euro echte Modell-Flugbegeisterte und Computer-Füchse abschreckt, wenn schon zwei Kameras auch zur Peepshow bei den Nachbarn einladen, um zur Geheimnis-Enthüllung im Schlafzimmer beizutragen??? Und nicht umsonst wird die Spionage-Technikfähigkeit z.B. von Detektiven begehrt sein, wenn schon die Stadtwerke an Mini-Hubschraubern im praktischen Kontrollflugeinsatz z.B. für die Werksfeuerwehr Interesse zeigen.

Big Brother Tech: Drone hits the shops

"... gamers can play and interact with objects in the real world - is seen by many as the next big advance in video games ...", hieß es heute in England.

Flugaffäre: Flugdrohne für Zuhause - Parrot bringt ein tolles Männerspielzeug auf den Markt. Aber momentan noch gibt es den Quadrocopter nur in ausgewählten Saturn-Märkten. Siehe dazu auch - http://www.n-tv.de/technik/Flugdroh... . Und einige Käufer von heute werden schon so zugange gewesen sein - http://www.youtube.com/watch?v=kDSN... - und loslegen, http://www.youtube.com/watch?v=T0Ym... . ´Dogfight-Game´ der ´Fliegenden Augen´, http://www.youtube.com/watch?v=vQ-o... (siehe auch die Aufrufezahlen). Dann wird es wohl auch nicht allzu lange dauern, um aus dem neuen Quadrocopter das zu machen, was schon der alte Mini-Hubi durch Nachrüstung bot - http://www.youtube.com/watch?v=Ohvy... . In Russland heißt der Mikrocopter als sozusagen Top Act des IFO-Abends schon mal gleich UFO - http://www.youtube.com/watch?v=-kGG... .

So gesehen ist uns da ein schönes Ei ins Nest gelegt worden, um den IFO-Pool nochmals hochzuschrauben... Je mehr multikausale IFOs es gibt, je mehr dadurch hervorgerufene UFO-Impressionen gibt es - und wenn schon die Venus immer wieder für UFO-Stimmung sorgt... Gute Nacht, Deutschland - und das globale Dorf.

Heute tat sich nicht viel, der SWR1-Reporter war zwecks einem Interview zu dem allgemeinen aktuellen Stand der UFO-Lage hier und gegen 14 h meldete sich das österreichische Kronen-Radio, um zwecks dem amerikanischen St.Paul-UFO-Vorfall letzte Woche ein Statement einzuholen. In beiden Fällen machte ich natürlich auf den neuen Flap mit den LED-Lichter-in-der-Nacht-IFOs aufmerksam.

Obskure Meinungen die es eigentlich schon seit 60 Jahren gibt, nur neu animiert:

Meinungsmache: "A REAL AND NON-TERRESTRIAL PHENOMENON"

Gähn! Frankreich und der Nachfolger des COMETA-Reports quasi: der Sigma-Report von hoch dekorierten Rentnern, aber wieder einmal keinen erfahrenen UFO-Fall-Untersuchern! Die OVNIs in Frankreich und der COMETA-Bericht haben ihre Laufzeitverlängerung erhalten, siehe http://www.openminds.tv/french-ufo-... :

"New French Aerospace Report Endorses Reality Of UFOs". Hiernach sei es: "A new French report released on May 31, 2010 {!!! - komisch dass dies seither KEINEN Wirbel machte} concluded that UFOs are definitely real and possibly of extraterrestrial origin. While not an official government study {!!!}, the Progress Report of the Sigma/3AF Commission comes from a highly credible source, the Aeronautical & Astronomical Association of France, known as the 3AF, which established a Commission on Unidentified Aerial Phenomena back in May 2008. The Commission´s President is Alain Boudier, a former French Defense attaché, and one of its key members is Jean-Gabriel Greslé, a former fighter pilot who studied at the U.S. Air Force Academy and later became an airliner pilot with Air France, where he experienced a couple of UFO sightings.

The Sigma/3AF is not a final report {!!! - das letzte Wort ist also noch nicht gesprochen} but just a work in progress document; nevertheless, it provides good background material on the history of official UFO research in France. ... a brief description of the most significant French cases, and some comments and conclusions. ... The Sigma/3AF report finally agrees with COMETA´s conclusion that we are probably facing an ET presence." Und was sind die besten Fälle des Reports? "The section on ´the most significant French cases´ provides a very short description of five incidents: a massive multiple-witness sighting in Madagascar in 1954*; the famous landing and Close Encounter of the Third Kind (CE-III) in Valensole** in 1965, which was documented by the Gendarmerie; the equally famous landing case in Trans-en-Provence*** in 1981, and another similar one in Nancy in 1982."

* = Mehr dazu unter http://www.ufologie.net/htm/tana54.... .

** = Etwas mehr dazu unter http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... .

*** = http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... .

An diesem Abend: Was ist das nur über Osterode, LK Oldenburg, gewesen?

Gegen 22:45 h meldete sich Herr Ch. aus Olderode, der zwischen 21 und 21:30 h einen "ganz und gar hellen Stern tief am Westhimmel" ausmachte. Dieser war "absolut auffallend am Himmel und ganz einsam über den Hügeln". Nach und nach versank er in dieser Zeit, kaum merklich. Was war das für ein "verdammtes Ding" nur, fragte er sich. Ist ja in ´Ordnung´ - ich sagte es ihm und eine Wiederbegnung war sehr wahrscheinlich morgen Abend mit der Venus auch wieder angesagt, wenn er mag... Das gefiehl ihm eindeutig nicht (!) und er schien etwas anderes erwartet zu haben...

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=hIMnQhSoTJ0
http://www.n-tv.de/technik/Flugdrohne-fuers-iPhone-article1299106.html
http://www.youtube.com/watch?v=kDSN8nUuRkA
http://www.youtube.com/watch?v=T0Ymm8eRTtw
http://www.youtube.com/watch?v=vQ-oZzisJIw
http://www.youtube.com/watch?v=Ohvy6tcRoBs
http://www.youtube.com/watch?v=-kGGtNb_fOE
http://www.openminds.tv/french-ufo-report-081610/
http://www.ufologie.net/htm/tana54.htm
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=7922
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8318

Views: 2382