. Zurück C E N A P

02.08.2010


    
´UFO-Forschung´ = Konzertierte Desorganisation für das UFOlogie-Poesiealbum

Riesengroßer Nachschulungsbedarf für UFOlogen/UFO-Forscher-Nachschulung: Die ganz besonderen Lichter in der Nacht!/England und der Fight um die Exologie im UFO-Endgame: Ready zo rumble?

Montag, der 2.August 2010 - Achtung, es geht wieder um "beklangloses und beklopptes CENAP-Zeug". Das UFOlogie keine gute Organisation in der ´besseren´ Gestalt der ´UFO-Forschung´ ist, haben wir alle schon durch die Worte von GEP´s Hans-Wener Peiniger und unserem Ulrich Magin gesehen. Die ´UFO-Forschung´ durch Truppen wie DEGUFO oder MUFON(-CES) ist von Pleiten, Pech und Pannen besetzt und gänzlich ´gut´ für das exologische UFO-Poesiealbum der konzertierten Desorganisation freesytlemäßig für die Gemeinde des modernen ´Fliegenden Untertassen´-Aberglaubenens im Spaceage. Sonst käme nicht solcher Quatsch wie bspw "UFO on Moon" in Moskau vorgestern Abend auf, http://www.youtube.com/watch?v=Nn6k... . Oder hier in England, zwar mit Mond aber ohne Jupiter-UFO; "Red Pulsating UFO in Southamton UK", http://www.youtube.com/watch?v=uq-f... . Die Frage aller Fragen kam gestern Nacht auch wieder in England auf: "Can You Identify This UFO?", http://www.youtube.com/watch?v=JNxn... . Und auch in Rom sind sie jede Nacht am Himmel, die Lichtschiffe rund um die Venus: "UFO 1-08-2010 OVER ROMA (CIAMPINO) ARE AMONG US", http://www.youtube.com/watch?v=H_K2... . Gefährliches UFO-Halbwissen und noch gefährlicheres IFO-Gar-nichts-wissen für den Geist (das geht auch auf den Geist): Man sieht hieran, dass der Nachschulungsbedarf für UFOogen einfach riesengroß ist, um die UFOs in die nicht-erkannten IFOs zu ´transformieren´. Auch wenn dies eine Reihe von ihnen ganz und gar nicht wollen, widerwillig sind und sogar richtig böse werden können, als wenn man ihnen hier mentales Spielzeug mit tieferer innere Deutung und überhöhter Bedeutung wegnimmt. Dabei handelt es sich zumeist bei jenen UFOs um läppisches IFO-Zeugs (wie oben).

+++ Krasse Lichter in der Nacht, Evening Air- & Skyshow der IFOs +++:

Zum Glück bleiben dann noch andere lehrreiche echte Flugobjekt-Impressionen und Bilder zurück, wie hier "EAA AirVenture Oshkosh 2010: Gene Soucy at the Night Time Air Show", http://www.youtube.com/watch?v=TUJD... . Und da gibt es bekanntlich für den UFO-Forscher ganz abgedrehte Sachen: "Hangglider fireworks", http://www.youtube.com/watch?v=i5Wc... . Ich brauche Ihnen ja nicht zu sagen, was die ´Blue Angels´ (Stichwort: ´Fat Albert´-Airshow - http://www.youtube.com/watch?v=BOXO... - und sagen Sie nicht, dass der ´Fliegende Stadt´-Lichteffekt für dieses ´Lightfloat´ der Irrsinn ist - er ist es natürlich!) selbst schon normal für einen Irrwitz abziehen (Stichwort Upside Down-Flüge), aber wenn sie heimkehren ist die Nightshow zu ihrer Huldigung auch nicht schlecht, "Lightshower" genannt - http://www.youtube.com/watch?v=mXV0s. In Ordnung, Ehre wem Ehre gebührt, da fällt das USO-Team vom Himmel, aber wie - http://www.youtube.com/watch?v=0cZu... . Von ´Inside the Spaceships´ sieht dies dann so aus - http://www.youtube.com/watch?v=vib5... |Achtung, voll die Hardcore-Fassung wie aus dem SF-Film!} / http://www.youtube.com/watch?v=W3Cy... }´mittelscharfe Fassung´} http://www.youtube.com/watch?v=OnfM... {die ´Light´-Version} .

+ Und dann nennen zugeknallte UFOlogen im Wahn-Fieber der "erweiterten Realität" des "Neuen Bewusstsein" diese Seite "bekloppt und voller, dabbisches Zeugs" - für sie. Klar, wenn man bewusst auf Nachschulung verzichten will, um weiterhin bewusst auf dem UFO-Ponyhof ib seiner SF-UFO-Dreamland-Scheinwelt zu leben. Und so haben Sie einen Hubschrauber in der Nacht garantiert auh noch nicht im UFO-Effekt erlebt bzw sich soetwas überhaupt in den feuchten IFO-Albträumen ausgemalt, dabei ist es ´nur ´Otto - der Helikopter , http://www.youtube.com/watch?v=zoKp... {bis hin zum puren ´Sternenkrieg´ als Highlight in der Nacht}. Da kann wieder einmal unser braver ´Rhein in Flammen´ einpacken! Und wenn Sie dieses Video sehen - http://www.youtube.com/watch?v=xHUX... - wird Ihnen auch klar, was uns in etwa blüht, wenn die Spielzeug-Flugroboter-Drohne von Parrot in der schicken Quadrocopter-Neuversion LED-nachgerüstet als moderner ´Transformer´-Verschnitt auf uns zukommt, ab Mitte des Monats ist es bekanntlich soweit... Die neumodischen Nightflyers kommen...

Zur Feuerkugel über Mannheim vom Samstagabend...

Dazu erfuhren wir heute im AKM-Forum von Thomas Grau, Feuerkugelnetz, das er ebenfalls zwei Meldungen hierzu aus Tirol und nahe Karlsruhe bekam, die über Süddeutschland erschienen...

xxx

Der UFO-Konflikt in England, die UFOlogie Endgame-Krise

"MoD blocked expert´s request for UFO information" - so die Eyecatcher-Schlagzeile heute z.B. im irischen ´Independent´ ( http://www.independent.ie/world-new... )

+++ "... Dr Clarke asked the department to release records of its internal discussions about how to respond when Mr Pope began talking to the media about UFOs in 1995-96 ..." +++

"Der letzte Heuler der Kompanie", oder was?

Nun geht es im Duell David Clarke versus Nick Pope für uns Beobachter der UFO-Szene in die Endgame-Runde. DC will nicht nur ein tiefergehenden Zeugnis darüber haben, wie NP im MoD arbeitete, sondern auch in Erfahrung bringen, wie man in Whitehall zu Pope heute als UFOloge steht - und dies ist ist durchaus bedeutsam, weil ja letztes Jahr das englische Verteidigungministerium den Lichtschalter am offiziellen UFO-Desk der Krone ausknipste (und damit alle PR-Schwierigkeiten als Kommunikationsprobleme aktuell vom Hals hat) und zudem bekannt wurde, das im Vorfeld einer der Offiziellen (´nur´ Verteidungsminister Des Browne {"...and claimed that the interest of UFO enthusiasts was getting ´obsessive and a little unhealthy´ and he did not want to ´further fuel the fire´...}) es satt hatte, sich laufend mit der medialen UFO-Industrie und die der UFOlogen abzugeben/herumzuschlagen, was sicherlich der "Verdienst" von niemand anderem als Nick Pope ist, siehe zur Erinnerung nochmals http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... sowie http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... & http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... . So gesehen kann durchaus niemand anderes als Pope der eigentliche Schuldige dafür sein, dass der MoD-UFO-Schreibtisch zugemacht wurde!

Schon Pope´s Nachfolger am MoD-UFO-Desk, Kerry Philpott, sagte in der Folge zur ´ufologische Karriere´ von Pope nach dessen UFO-Amtsabtritt: "The truth seldom sells books!" Klar, damit war Pope ideal ´geeignet´, um den SUN-UFO-Desk zu besetzen. Klar das David Clark nun brennend daran interessiert ist, "what Nick Pope´s bosses at the MoD really thought about his effectiveness as ´head of´ the MoD´s [non-existent] ´UFO Project.´" Gerade auch, wie bereits erwähnt, zu den Fällen Cosford und Randlesham Forest, wo Pope in Pleiten, Pech und Pannen machte. Und es ist für Sie auch wichtig zu wissen, das Clark darum weiß, das innerhalb des Defence Intelligence Staff ein Papier (internes Memo) vom 24.April 1996 mit dem Titel "[Nick Pope]: recent media appearances and interviews" von der RAF umging, nachdem er als Ex den UFO-Medien-Wirbler machte und mit solchen Darstellungen wie "Mr.Pope warns that extraterrestrial spacecraft are visiting Earth and that something should be done about it urgently" auftrat und sich gerne so zitieren ließ., um so seine "Medien-Visitenkarte´ zu festigen, den UFO-Ruf des MoD-UFO-Manns als Status. Dies führte zu "VERY delicately" Kommentaren im Haus; "For example, Nick´s boss - the head of the MoD´s Air Staff Secretariat - had written that he believed Nick was exaggerating". Die Stimmung war im MoD-Führungskreis zu Pope´s exologischem Wirken in Art und Weise des Auftritt´s "completely unacceptable to MoD and quite beyond any suitable amendment".

Die bizarre Ironie liegt darin, das jetzt David Clark darüber klagt, dass das aufgepeitsche UFO-Fußvolk nun glauben will, dass das MoD "secret documents being held back that contain evidence of alien visitations" während in Wirklichkeit die Sache sich so verhält: "I can reveal the only documents MoD intends to permanently conceal from the public concern their secret dealings not with aliens, but with a former member of their own staff - Nick Pope." Und warum Clarke solche Internas kennt ist ganz einfach - wegen seinem MoD-UFO-Akten-Zugang: "Since 2008 I have been working with The National Archives (TNA) as their consultant for the ongoing release of the UFO files created by Britain´s Ministry of Defence. My book, ´The UFO Files´, was published by TNA in September 2009." Niemand anderes als Clarke war es (und NICHT Nick Pope!), der dafür verantwortlich zeichnet, dass die UFO-Unterlagen des MoD freikamen und nicht im Asbest-versuchten Keller von Whitehall vergammelten, weil sich niemand mehr damit eine Arbeit machen wollte und das Material einfach wie einst Fox Mulder - ´Akte X´ - im Keller versauerte. Und trat trat Pope als der britischen Fpx Mulder der UFOs ins Scheinwerferlicht - und aus dem Dunkel als UFO-Opportunist. Was wollen Sie mehr an UFOlogie-Realsatire, die das Leben schrieb...

+ Where are the UFO Whistleblowers? Einem davon sind wir mal wieder ganz dicht auf den Fersen! Codename der CTU-Operation "Open Skies - Closed Files"

Das zusammenbrechende UFOlogie-Kartenhaus eines UFO-´Forschers´

Sie wissen ja Bescheid, wenn Sie die gestrigen Breaking-News und den Tagesbericht studiert haben, um aiuf eine neue (wie immer) Ebene zu gelangen. Schließlich sind wir eine Art ´Alarmsystem´ für die UFOlogie; wenn dies dort richtig als Situation-Room und zur eigenen Qualitätsprüfung angewendet würde, was es nicht und durch Ignoranz missachtet wird, wäre dies szenenintern nur von Vorteil dort. Aber bei den vielen Blindschleichen dort...- zu denen Pope gehört. Und jetzt schlägt dem Faß den Boden aus, weil sich Pope schon wieder über UFO-Updates - Toronto meldete und sagte: "I have no objection to ufologists inquiring about my UFO investigations at the MoD. That´s their right, under the Freedom of Information Act." Auch das ist so nicht richtig und soll zur zur Ablenkung dienen, um weiterhin bestehen zu können, um keinen Gesichtsverlust zu erleiden und in einem UFO-Geschäft zu bleiben. Da darf der Sockel auf dem man steht nicht durch Instablität erschüttert werden. Attacken auf die Glaubwürdigkeit subd immer brandgefährlich für den Status. Richtig dagegen ist etwas ganz anderes. Niemand anderes als Pope selbst griff mit einem Schreiben an das MoD-Personalbüro ein, als er 2009 erfuhr, das Clarke Nachforschungen über ihn beim MoD betrieb und "personally intervened to block the release of these documents"! So wird aus der Sache der richtige Schuh, alles andere ist der übliche glitzernde Seifenblasen-Ablenkungschmu, den wir seit Hesemann´s Zeiten kennen.

Auch Clark reagierte heute und antwortete auf den UFOlogen-Papst mit viel heißer Luft im Köcher: "... it is very bizarre and abnormal behaviour... This is just a smokescreen to avoid answering perfectly reasonable questions is a matter of public interest. ... They will remain so, no matter how you try to dodge the issue..."

China-UFOs: "Prepare for more UFO sightings"

So die Schlagzeile heute der China.Org ( http://www.china.org.cn/china/2010-... ) und dies wird gemeldet:

>Professor Stephen Hawking warns us not to attempt to contact aliens, but in the last few months throughout China, it might appear as though aliens are trying to contact us, as several unidentified flying objects (UFOs) have been spotted. "About 96 percent of the universe remains a mystery to human beings. We should be open to unknown things," Professor Wang Sichao said. According to Professor Wang, a researcher of the Purple Mountain Observatory of the Chinese Academy of Sciences, China may witness more UFOs sightings in next two years. After years of research, Professor Wang discovered that major UFO sightings tend to occur in years ending with numbers 1, 2 or 7 {was ist dies für ein UFO-Analogkäse?}. So there you have it, 2011 and 2012 are UFO years. To optimize your chances, the professor recommends July and August as the best months and viewing after 10 p.m. After 39 years studying UFOs, Professor Wang concludes that most reports have been hoaxes {???}. The objects spotted were mostly missiles, satellites and meteors {gut, aber damit sind es keine "hoaxes", sondern IFOs!}. Yet, he admits a few cases still can´t be explained, and these could be actual encounters with alien intelligence.

Since June 30, at least eight UFO sightings were reported in Xinjiang, Hunan, Zhejiang, Chongqing and other parts of China. Some of the objects later turned out to be rockets, planes or lighted kites. Yet, some remain a mystery {stimmt nicht!}.

Major UFO sightings -14 provinces, China, July 1981

China had its first massive UFO sighting on the night of July 24, 1981. Hundreds of thousands of onlookers in 14 provinces witnessed an enormous luminous spiral from 10:33 p.m. to 10:53 p.m. The object moved at an unbelievable low speed at the upper atmosphere where helicopters were unable to reach. Later studies showed the object had an abnormal anti-gravity capacity {Quatsch, Raketenflug um ´UFO-Soiral-Taummel-Effwkt!}.

Guiyang, China, December 1994

Trees were cut down in a forest farm in Guiyang, southwest China, after an UFO was spotted there in July 1994.  A redand green-lit UFO flew over a forest at about 3 a.m. on December 1, 1994 in Guiyang, capital of Guizhou Province in southwest China. The noise awoke many as about 27 hectares of pine trees were cut down. A car factory about five kilometers away from the forest was badly damaged. A fiberglass ceiling was blown completely away. Concrete-filled steel tubes were either cut in half or bent. A railway carriage weighing 50 tons moved more than 20 meters from its original place.

Changzhou, China, December 2007

A mysterious luminous object landed in a home appliance company at around 3 a.m. on July 17, 2007 in Changzhou city, Zhejiang Province in east China. The company´s security cameras captured clear images of the object, which was a white-lit sphere. It was originally about the size of a round table, but at 3:23 a.m., the object changed into an irregular shape with two convexities at the bottom and flew east. Around 3:26 a.m., the object shrank into the size of a bowling ball. A security guard approached, but the object dodged him and became smaller and smaller. It hovered above the security office for three minutes before it finally vanished.<

+ Auch hier geht es schlußendlich um die UFOlogie-bestimmenden Punkt a) von Ignoranz und b) dem gefährlichen Halbwissen mit Fernwirkung auf die Meinungsbildung der Öffentlichkeit durch eine Autorität. Dies ist das "dangerous game" im der öffentlichen UFO-Irreführung, ziemlich ähnlich dem, in der Ausiwkrung, was die ´Ostsee-Zeitung´ jüngst zwecks des Greifswald-IFOs aka unerkannte UFOs bot. Und wenn man die Outer Limits-Gedankenwelt der UFO-Dreamland-UFOlogie dazu summiert, dann heißt es nur: Gute Nacht! Oder: Die SF-UFO-Konzeption lebe 3 x hoch! So kommt ´Magic in the Air´! Dies ist der Schmierstoff für die ´Wirrheiten´.

+ Tatsächlich baute sich im Zuge des Tages über Goggle-News zum Suchbegriff "UFO" eine ganze Menge Meldematerial wie hier http://news.ycwb.com/2010-08/02/con... in Sachen UFO-Spiralen auf. Und es ging auch um das Düsenflieger-Kondensstreifen-UFO-Kunsträtsel entlang der Chemtrail-Note ´Fire in the Sky´, siehe http://blog.sina.com.cn/s/blog_5d46... . Und es ging um die China-´Fliegenden Dreiecke´, als die neuen LED-gerüsteten Drachen, den Nightflyers - http://news.ynet.com/view.jsp?oid=6... . Da war im Drachenreich heute einiges los.

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=Nn6kOduovic
http://www.youtube.com/watch?v=uq-f3aj4RJk
http://www.youtube.com/watch?v=JNxn1EtnUpw
http://www.youtube.com/watch?v=H_K2U8cnxfY
http://www.youtube.com/watch?v=TUJDkswB4Y0
http://www.youtube.com/watch?v=i5Wc5o7mp3s
http://www.youtube.com/watch?v=BOXOkfPNXN8
http://www.youtube.com/watch?v=mXV0s.
http://www.youtube.com/watch?v=0cZumBPE_EM
http://www.youtube.com/watch?v=vib5B8xp-iM
http://www.youtube.com/watch?v=W3CyK7LVMf8
http://www.youtube.com/watch?v=OnfMaJnW3OE
http://www.youtube.com/watch?v=zoKpS03Ukq4
http://www.youtube.com/watch?v=xHUXgc_bNYA
http://www.independent.ie/world-news/europe/mod-blocked-experts-request-for-ufo-informa...
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9712
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9716
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9713
http://www.china.org.cn/china/2010-08/02/content_20624008.htm
http://news.ycwb.com/2010-08/02/content_2591713.htm
http://blog.sina.com.cn/s/blog_5d4668ef0100krrf.html?tj=1
http://news.ynet.com/view.jsp?oid=68065209&pageno=7

Views: 2421