. Zurück C E N A P

01.08.2010


    
+++ Brenzlige UFOlogie-Breaking-News: UFO-Endgames haben in England begonnen +++

England und die UFO-Sorgen an der Heimatfront in der englischen ´Verduschung´ im Sommerloch: MoD blocks release of UFO files... Das UFOtainment ist die Basis für den großen Irrglauben unserer Zeit

Wichtig: Es geht um die U´Fool´ogie-Endgames in England und darüber hinaus - natürlich geht es um die Kernfrage zur ´Wertigkeit´ des ´Exopolitik´-UFO-Analogkäses als Pseudo-Verwirkichung des Plots des 1990er Jahre-TV-Spiels von ´Akte X´ als kulturelles Game der Neuzeit im Spaceage als dessen modernes Märchen.

Neo-UFOloge David Clark verlangt ein tiefergehendes MoD-Zeugnis über seinen Exo-Konkurrenten Nick Pope - geschickt gemacht zum Start der britischen Kioskzeitschrift UFO MATRIX !

So ging die Headline über Nacht durch die britische Presse wie ein Steppenbrand von nationalem Ausmaß. Ausgangspunkt war eine Meldung der ´The Press Association´ ( http://www.google.com/hostednews/uk... ):

>The release of files about a Ministry of Defence civil servant-turned-UFO expert has been blocked. Nick Pope has drawn on his experiences working for Britain´s official UFO investigation unit for a number of books about aliens and strange sights in the skies. Fellow UFO researcher David Clarke made a Freedom of Information request in 2007 for internal MoD documents about Mr Pope´s decision to speak publicly about his conversion from sceptic to believer in the possibility that extra-terrestrials are visiting Earth.

But more than three years later, the Information Commissioner´s Office (ICO) has upheld the department´s refusal to publish the files because they contain personal information. Mr Pope worked on the MoD´s UFO desk from 1991 to 1994, dealing with possible sightings sent in by the public. He published his first book about the phenomena - Open Skies, Closed Minds - in 1996, although he continued working for the MoD until November 2006. The MoD´s official line is that it has no opinion on whether or not aliens exist but 50 years of UFO reports uncovered no evidence of a potential threat to the UK.

Dr Clarke asked the department to release records of its internal discussions about how to respond when Mr Pope began talking to the media about UFOs in 1995-96. He obtained an April 1996 memo written by a senior officer in defence intelligence, who said the matter should be approached "very delicately". But the MoD refused to release other papers about Mr Pope, including some which contain "free and frank advice" from defence officials about how to handle the situation {hier geht es um ´nur´ um ´Persönlichkeitsrechteschutz´ zu einem Ex von einem ehemaligen Arbeitsgeber!} .

The ICO said in its ruling on Dr Clarke´s request: "The commissioner feels that this is a finely balanced case and that the complainant has provided well reasoned arguments to support his case. However, in this particular case the commissioner does not believe that release of the information concerned would further the legitimate public interest in any significant way."<

WICHTIG: Es geht NICHT um die Blockierung von ´UFO-Akten´, sondern um die persönlichen Arbeitsleistungsdaten aus der Personalakte von Nick Pope - und dies ist in dem Sinne keinswegs eine UFO-Sichtungsakte. Die Überschrift "MoD blockiert UFO-Akten" ist so NICHT korrekt, weil es um was ganz anderes geht! Dies hat also mit einer ´UFO-Fallvertuschung´ nicht zu tun, sondern es geht um die Perönlichkeitsrechte eines Arbeitsnehmers, der zudem nur zu seinem ´UFO-Job´ einst als Nebengebiet seiner eigentlichen Tätigkeit in der Bürokraten-Laufbahn beim MoD ungefragt verdonnert wurde.

Die UFO-Pfeiffenbläser zur ´Stabilisierung´ und ´Laufzeitverlängerung´ der mentalen Fata Morgana des ´Fliegenden Untertassen´-Mythos!

Es geht um die Macher, die ´Miracle Man´ als Böcke. die die UFOlogie zu ihren Gärtnern berief, um die Kulturpsychologie des ´Fliegenden Untertassen´-Mythos zu düngen - und aufrecht zu erhalten

Jetzt wurde es nur interessant zu sehen, wie Pope z.B. über seinen UFO-Schreibtischtäter-Job bei der SUN reagiert um das UFO-Feuer am lodern zu halten - und wie die ´UFO MATRIX´ (siehe http://www.ufoinfo.com/news/ufomatr... ) von Philip Mantle dazu ausholt. Schließlich tritt ja Clark auch offen gegen die Pfeiffenköpfe der UFOlogie, den ufologischen "Mirage Man" als exologische Pfeiffenbläser-UFO-Desinformanten an, die die UFO-Paranoia auslösen und fördern - "Where are the UFO Whistleblowers?" siehe http://drdavidclarke.blogspot.com/ . Und es geht um ein neues Hintergrund-UFO-Disclosure-Buch von dem ´Fortean Times´- writer Autor Mark Pilkington: "Mirage Men: A Journey in Disinformation, Paranoia and UFOs" als logische Folge von dem wichtigen Fundamental-Werk "Flying Saucerers: A social history of UFOlgy" durch Clarke und Andy Roberts, was Sie ja wieder einmal hier Mitzte Mai 2007 in der Tiefe betrachtet kennenlernten - http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... / http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... / http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... / http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... / http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... / http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... .

Clark´s Kollege Pilkington bringt Sie der UFOlogen-Industrie-Wahrheit soziologisch und psychologisch näher und klärt über die Fata Morgana der UFO-Kultur-Popindustrie und ihre Macher sowie ihrem UFO-Ideologie-Murks als Anliegen auf.

Clark dazu: "But Mark is no armchair theorist and he and sidekick John Lundberg {Landart-Künstler und vor allen Dingen Kornkreis-Macher} developed their new take on ´the federal hypothesis´ during a long journey through the badlands and backwaters of America, meeting some of the key players in the UFO industry along the way. Unlike many books with ´UFO´ on their cover, Mirage Men is a gripping read. Whether you agree with Mark´s conclusions or not, you will enjoy the journey and come to realise that the closer you get to the source of UFO stories the more the whole phenomenon takes on a mythic dimension."

Externe Links

http://www.google.com/hostednews/ukpress/article/ALeqM5gJXmeLBshuc9gLwbuas6dvmKLZjw
http://www.ufoinfo.com/news/ufomatrix.shtml
http://drdavidclarke.blogspot.com/
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8359
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=83560
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8361
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8362
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8363
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8364

Views: 1416