. Zurück C E N A P

31.07.2010


    
UFO-Wetter gestern Abend/Nacht, die Zweite... - und heute ging es schon wieder um 21 h los...

Mythos-Laufzeitverlängerung durch Fabel-Förderung: UFO-Disclosure über die UFO-Industrie, die ´Dunkle Seite der UFO-Macht´ - ´Gute´ Nacht für den gesunden Menschenverstand!

21-Kerzen-brennen-Samstag, der 31.Juli 2010 - Trauer in Duisburg wg der Loveparade-Opfer, zum Gedenk dieser Opfer...! Duisburg wurde zur Stadt der gebrochenen Herzen. NRW-Doch-Noch-Minderheitsregierungs-Chefin Hannelore Kraft hielt eine bewegende Rede, wo ehrliche Betroffenheit rauskam. Hart...

Nach dem heutigen Breaking-News to Use-Beitrag zu den Ereignissen von gestern Nacht (exologisch-angetickerte Fans des Unfassbaren werden dies wohl ´Amazing Activitys Of Bizarre Light Energy UFO Orbs´ und was weiß ich nenen) hoffte ich (?), das es etwas ´friedlicher´ weitergeht, aber Pfeiffendeckel - es ging mit dem märchenhaften Fall "UFOs & Strange Nightlight Sights: Best UFO Evidence Ever!!" wieder einmal ganz abgefahren mit der realsatirischen Note aus sich selbst heraus weiter... Sie mögen danach vielleicht denken - "Ach so weit ist es schon gekommen buw zu tief ist das Thema inzwischen gefallen!", dann haben Sie zu 50 % ganz richtig gedacht, aber die andere Hälfte muss auch ausgefüllt werden und ist auch nicht angenehm mit der Antwort - im Grunde war es ja schon immer so!

Um 10:30 h rief Frau E. aus Bellheim an, da sie in der Freitagnacht um etwa 23:30 h "drei Feuerdinger" über der Stadt hat schweben sehen, so "richtig gelb-rot in der Farbe" und ohne Schweife, "minutenlang lautlos aufsteigend in den Himmel nicht runterkommend" - "es sah aus wie als wenn was ohne Rauchentwicklung brenne, arg komisch". Die drei Dinge verschwanden dann nach ca 6-7 Minuten ganz langsam "in den Weltraum hinein wie kleine Sterne - waren das UFOs?".

Auch über Haldern waren sie unterwegs...

Gegen 16 h meldete sich Herr G., der gestern Nacht irgendwann kurz vor Mitternacht mit seinem Hund Gassi war und da "eine Reihe von so Kometendingern oder Weltraummüll oder sowas" über dem Ortsrand hate ziehen sehen. Es waren 5 dieser Objekte die lautlos durch die Nacht für etwa 2 1/2 bis 3 Minuten zogen, die da "jedes einzelne viel größer als ein Stern" waren. Ihre Farbe "so um gelb-golden oder irgendwie so". Die kleine Formation zog wie an einer Kette gezogen hintereinander dahin und verschwand dann leicht "hochgehend" in der Ferne durch Bäume außer Sicht. G. hatte deswegen heute Mittag schon versucht mehr von der Zeitung zu erfahren, aber da war niemand "außer einem Mädel für Sport" da. Da ihm seine Frau was von UFOs ´geflüstert´ hatte, hatte er vor unserem Gespräch auch versucht bei einem "UFO-Team" in der Gegend anzurufen, erreichte da aber niemand und suchte sich weiter im I-Net durch und erreichte so mich. Also gab ich ihm Bescheid. Gefallen hat es ihm zwar nicht, aber schließlich hat er die Auskunft mit Kompetenz und Sachverstand wie immer vorgetragen scheinbar akzeptiert. Es ging um Erleuchtung nicht von oben, sondern aus Mannheim... Ich habe nur meinen ´Job´ erfahren gemacht. Aber der Mensch hat seine Grenzen. ... Mit dem ´politischen´ Ignoranz-Verhalten der ´Ostsee-Zeitung´ wissen wir ja darum und ringen um Fassung, auch wenn es Risse bei uns gebracht hat. Und Gott ließ es zu... Vielleicht ist er Fischkopp..

Der Mond schien helle - und "betankte" mit seinem Licht die ISS?

Nach dem Samstagseinkauf - Vor dem Penny-Markt: "Toll, die Raumstation gesehen..."

Als ich meine kargen Wochenendeinkäufe im Supermarkt erledigt hatte und schon zurück wollte, begegnete mit ein Paar, welches ich seit Jahren so vom sehen her kenne, aber Worte haben wir noch nie gewechsel. Schon von weitem, als wir aufeinander zuliefen unterheilten sie sich plötzlich ganz hektisch und setzten das Sonntagsstrahle-Lächeln beim weiterem aufeinanderzukommen auf um mich dann gleich anzupatschen: "Sie sind doch der mit den Dingen an Himmel...?" Und dann legten sie gleich los und berichteten davon, wie sie heute Nacht zwei Strassen weiter von mir gesehen haben: "Da kam die Raumstation aber fett raus, gell? Können die Solarzellen vom Mond Licht tanken?" Und schon fragte ich amüsiert nach zu welcher Uhrzeit dies war, als "die Raumstation unter dem Mond parkte und Mond-Licht-Energie tankte". Gegen 1 - 2 h etwa, Bingo - dann klärte ich natürlich die Sache auf, von wegen "Raumstation" vom Jupiter... Das Sonntagslächeln der beiden Herrschaften erlosch, dafür stieg es bei mir auf...

+ Aber macht nichts, auch wenn dies so keine UFO-Meldung war, die selbe Himmels-Nummer wurde in Köln aber so gestern Nacht aufgezeichnet: "2010 UFO Caught On Camera (Cologne, Germany); Date: 31.07.2010", http://www.youtube.com/watch?v=5gVv... .Dann mal die Kölsch raus bei diesem Anblick! Und auch der Rotjacken-WW hat dies von Mannheim aus wie bekannt genauso gesehen! Genauso wie der Lightschiff-Dauer-Filmer aus St.Katharinen nahe Bonn*, der gleich diesen Film kommentierte: "Hallo, mein Freund! Habe gestern das selbe Ding unter dem Mond gefilmt. Lade es gleich hoch!" Und dies obwohl 1 Stunde vorher schon ein User klar sagte was wirklich Sache ist: This VENUS !

* = Siehe zur Erinnerung vielleicht noch einmal: "Blink, Sternlein, Blink..." unter http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... & http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... .

- Und dann: Unsere Berliner-"UFO-Freunde" waren auch noch wach - und hielten mit dem freien Willen sich zum UFO-Vollhorst zu machen voll bestens-bekannt defokussiert im UFO-Zoom-Effekt drauf: "UFO DETAIL ! farbig unter dem Mond in der Stadt 31.07.2010", http://www.youtube.com/watch?v=xmXO... . Exologisierte UFO-Vollhorste und Realsatire passen gut zusammen, uff - aber keine Marlene Dietrich als Musik, aber dieses elektronische Katzengejaule in der Sommernacht jetzt ist auch nicht wirklich besser. Einfach kein Bumm-Bumm... - zu diesen ´Stimmen aus dem All´ auf den Lightfloats vom anderen Hirn, den sogenannten UFO-Hirnis. Nur damit klar ist was wirklich Bums hat, es ist der alte CTU-Jack B. damit - http://www.youtube.com/watch?v=f3OZ... {auch gleich in Widmung an die Opfer der Loveparade von Duisburg, die dies sicherlich ganz gerne gehört hätten - es ist ja ihre Raver-Musik!}

+ Da war wieder dieses gefährliche Halbwissen anzutreffen, wodurch auch die UFO-Meldungen entstehen - dies war mal wieder ein schmaler Grad dahin. Dies zeigt aber auch wieder auf, wie elementar wichtig es ist in Sachen UFOs haiptsächlich als UFO-Phänomen-Erforscher in den IFO-Dingen fit zu sein und sich da laufend und kontinuierlich fortzubilden und nicht davor die Augen zu verschließen, um den angeblich echten UFOs nachzupirschen und so laufend Pleiten, Pech und Pannen wegen nicht-erkannten IFOs auf beiden Seiten der Waage zu erleben und als ´UFO-Forscher´ dann schließlich dumm dazustehen und um dann auf zwei Arten zu reagieren: Entweder mit Ignoranz oder mit dumm-naiven Ausflüchten, was noch weiter die Spirale der Unglaubwürdigkeits-Eskalation hochzieht. Schlimm wird es dann, wie oft genug gesehen, wenn beide Faktoren sich paaren. Dies führt dann zur "expolitischen, neuen Weltschau" der "erweiterten Realität" aka Neues aus der UFO-Anstalt... - Sie haben es ja gestern wieder über MUFON-CES gelesen, was dazu Hans-Werner Peiniger und Ulrich Magin feststellten um brüllend davonzulaufen und die Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen. Und wenn dann noch der DEGUFO-Chef mit dem "Alien-Rheuma" um die Ecke kommt ist die Realsatire pur perfekt... Klar, dann ist die Enthüllung der UFO-IFO-Wahrheit "beklopptes und dummes" Zeugs (alias "brenzliges Spaltmaterial" der UFOlogie als fantastische Pseudowissenschaft) von CENAP und GEP für die Exologen.

Soweit mal wieder zu anderen Teil der UFO-Industrie, die neben der Presse das wahre UFOtainment bildet und die Mythologie unbegründet betreibt. Die "Dunkle Seite der UFO-Macht" wurde mal wieder erhellt..., UFO-Disclosure nennt man dies!

´Fire in the Sky´-Phänomen über Thailand, da sollten die Chinesen mal wieder was lernen...

Und dann wurde heute noch dieses Video aufgespielt: "REAL UFO sightings caught on tape in Kanchanaburi, Thailand", http://www.youtube.com/watch?v=6eQH... . Düsenflieger-Kondensstreifen am Himmel bei der fernen Erdkrümmung im Abendrot-Licht als das ´Fire in the Sky´-UFO-Phänomen, was auch schon viele Male als "Komet" oder "Meteor" um den Globus ging, um im Chemtrail-Wahnsinnsfieber mitzuhalten... Eigentlich so oder so genauso unglaublich im Jahr 2010 wie das exologische ´Nibiru! Nibiru!´-Hoppsassa-Gesinge (´Trance´ für die moderne Om-Om-Om-Stumpfsinn-Esoterik-Gemeinde-Raver mit ihren Lichtschiff-Orb-Lightfloats von der, klar im Hirn erhellenden ´Galaktischen Förderation des Lichts´ {Stichwort: Lichtarbeiter des New Krampfs, ähm New Age, Ätsch!}), aber wahr! Meine Nerven! Ihr UFO-Sternengötter aus dem ´Stargate´, soll dies in Hansjürgen Köhler´s und meinem Geburtstagsmonat August einfach so weiter und weitergehen mit dem Irrsinn? Und sie rufen fingerreibend und jubelnd zurück als sich der UFO-Himmel auftut: "Jawohl, wie immer ihr alten Seggel!!!" Heijeijei bei diesem exologischen ´Götterkosmonauten´-Urteil.... Ganz schön bizarr und krass! Da muss man sich schon frische Luft zufächeln, vielleicht nimmt man dazu die ´Ostsee-Zeitung´!

Nachgeladen zur Nachschulung der UFOlogie-Sitzenbleiber

Nightfylers aus verpackter heißer Luft für die nächste UFO-Grill-Party, so ist halt ´Life In A Day´ auch

Und wie als hämischer Spott wurde dann dieses YouTube "Life In A Day"-Material aufgesetzt, um den MUFON-ID4-UFO-´Kugelblitern´ im Hirn als exologische UFO-Trendsetters was zur Lehre aka Lern-Effekt zur tieferen Erkenntnis mitzugeben: http://www.youtube.com/watch?v=WHNj... . Und dann noch dies zur Nachschulung, damit es auch sitzt (aber sicherlich vergebens ist, weil die Herrn und wenigen Damen UFOlogen an ihren Games, ähm neuesten ´UFO- und Kornkreis-Detektoren´ für die nächste UFO-Skywatch, sitzen!): http://www.youtube.com/watch?v=5T5e... {tolle IFO-Nightflyer-Party mit UFO-Flotten-Demonstration in Russland; die sollten eigentlich andere Sorgen haben, wo das halbe Land brennt und in Smog steht - aber nein, ´Nastrovje´ trotzdem, und so sind selbst im Moskauer Rauch die UFOs gestern Nacht unterwegs gewesen - siehe voll draufgezoomt um den schönen ´UFO-Kometeneffekt´ rauszuholen und das UFO ins Blickfeld zu rücken - "UFO in the smog in Moscow on July, 31st, 2010 at 02:10; Original video of UFO", http://www.youtube.com/watch?v=Vqvl... ; der Moskauer-UFO-Oleg mal wieder - da sei ein fröhliches "Prost!" von Ufer zu Ufer gerufen, man muss nur aufpassen nicht abzusaufen!}.

UFOs in England...

"UFO sighting Sunderland 29-07-2010", http://www.youtube.com/watch?v=eliy... . Da bleiben einem die Worte weg, schließlich ist ja auch die ´Akte X´-Titelmusik dazu von diesem Kornkreis-Fan aufgespielt um tiefergehende emotionelle Psycho-Wirksamkeit und Bedeutungsgabe zu erzielen. Aber wegen der Deutlichkeit der Sichtung nehmen wir das mal Auswirkung von einer exologischen Realsatire an sich hin, als Spässle und Verarschung der aberglaubigen Gemeinde. Anders kann dies doch nicht in Anbetracht dessen sein; dann kann man ja fast gleich das UFO-Preisschild dran sehen...

Und dann kam die englische BBC als UFO-Miese-Peter wieder mit einer UFO-Disclosure daher...

>Chinese lantern causes crop fire near Woodstock

A Chinese lantern released as part of birthday celebrations caused a severe crop fire when it landed in an Oxfordshire field.

Crews were called to Stonesfield, near Woodstock, at 2130 BST on Friday, to seven hectares of barley crop on fire. Firefighters tackled the blaze to stop it from spreading to nearby crop fields and hedges. Oxfordshire Fire and Rescue Service said there had been a recent increase in fires caused by the lanterns. Incident commander John Nixon said: "Whilst we are happy for people to celebrate special occasions, they must consider the potential damage these lanterns can cause. We have had a particularly dry summer and it does not take much to set large areas of the countryside alight."<

Nach: http://www.bbc.co.uk/news/uk-englan...

Medien und UFOs - am asiatischen Beispiel in Malaysia

Da bleibt einem die Spuke weg. Sie kennen ja das Geschehen um das Malaysia-UFO - und nun berichte http://technorati.com/technology/ar... unter der übertriebenen Headline "Massive UFO Reported At Malaysian Resort" auch dies, was einem wieder einmal Erstaunen lässt: "Terrestrial explanations for the sighting range from a lenticular cloud to light reflections..." Und es wurde aber auch bekannt: "Unfortunately, according to a July 23 {!} article published by the Borneo Post { http://www.theborneopost.com/?p=51423 , "No one knows about UFO sighting - police" }, DSP Suhaimi Wiro, Tuaran District Police Chief, said that subsequent police interviews with staff and nearby villagers turned up no one who knew anything about the UFO sighting. {!!!}" Soviel also zwecks "massive" UFO-Sichtung! Aber schließlich heißt es dann auch: "...our guess is that the {der Fall} most likely depicts a close encounter of the marketing kind, rather than anything involving extraterrestrials." Was soll dann der journalistische Exologie-UFO-Analogkäse von ´Malaysia Kini´ vom Mittwoch, den 28.Juli (wir berichteten), wenn die Sache schon seit Tagen - 5 - an Ort abgestorben war?

Hier wurde ein falsches Zeugnis abgegeben, um unbedingt eine ´wagemutige´ SF-UFO-Story zusammenzukleistern. Sagen Sie mir, warum ich jetzt wieder automatisch an die Greifswald-UFO-Story der ´Ostsee-Zeitung´ denken musste? Hier geht es ja nicht einfach nur um Dummheit und Ohnmacht, sondern um bewusste Konstruktion ohne Entschuldigung nach dem Motto: Joffentlich merken das nicht so viele.... Wenn so ein Verhalten ´nur mal ein Ausrutscher´ irgendwo gewesen wäre, Schwamm drüber - aber weil dies seit über 60 Jahren global genauso wie ein Motor für die mediale öffentliche UFO-Irreführung ist, heißt es eben KEIN Schwamm drüber! In Kombination mit dem Quatsch, der immer und immer wieder ebenso global von den UFOlogie und ihren UFOlogen gemacht wird ist dies alles nicht heiter. Gerade auch wenn man das Geschehen des Tages schon wieder als Folge davon spürt und erlebt...

Das ENDE - UFOlogie als der Outer Limits-Freestyle-Bauernstadel:

In Wirklichkeit hampelten und wurschelten alle nur ´esoterisch´ im unkontrollierten Freesystle herum mit dem UFOtainment-Ziel der Laufzeitverlängerung für einen alten ´lustigen´ Menschenmythos mit sagenhafter Magie, der in unsere Zeit der Weltraumfahrt als SF-Versatzstück quasi als Outer Lmiits-Bauernstadel für die ganze Familie passt. An dieser UFO-Mythos-Laufzeitverlängern bastelten alle, die auch von Anfang an als UFO-Industrie aktive Geburtshelfer für die sozusagen ´wahrhaft´ gewordene ´Akte X´ als Psychokultur waren und deswegen ´elterliche´ Gefühle für das Thema haben und deswegen immer im Kreis in der eigenen Falle wie der UFOlogie-Hamster in seinem Käfig im Rad laufen und daraus sich auch gar nicht wirklich befreien (wollen). Ihnen sind die wahren Hintergründe einfach ... SCHEISSEGAL ! Und so geht es auf ewig einfach nur dabbisch weiter, einfach auch weil es genauso begann.

+++ Ziemlich genau um 21 h rief mich ein Herr aus Schwetzingen an, weil da "ein helles Etwas über Mannheim stehe und sich nicht rührt". Ich eilte hinaus und sofort stach mir ein extrem helles Licht sillstehend am SWW-Himmel auf - ich dachte im ersten Moment, dass da die ISS (was ja nicht sein konnte, ihre Zeit war zum Glück noch nicht wieder gekommen) oder ein Flugzeug mit seinem Scheinwerfer linear anfliegt. Wartete ein paar Minuten, aber nichts tat sich und erkannte jetzt selbst dass das die VENUS ist, die in den letzten Tagen weiter nach SWW gewandert ist und jetzt schon um diese Zeit für mich sichtbar ist (im Westen oder NW ist sie für mich nicht einsehbar durch Häuser im Blickfeld). Und war deswegen verblüfft. 21 h {!} in dieser Jahreszeit ist doch keine Zeit für die ´Sterne´. Da blitze es in meinem Gehirn auf - halt, da ist doch einer am Telefon. Aber als ich ans ´Rohr´ zurückkam, hatte der Anrufer scheinbar die Geduld verloren und aufgehängt. +++

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=5gVvQrLML60
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9863
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9919
http://www.youtube.com/watch?v=xmXOm3CwWW0
http://www.youtube.com/watch?v=f3OZ4DjaecM
http://www.youtube.com/watch?v=6eQHmZe3lm8
http://www.youtube.com/watch?v=WHNjPD29_e4
http://www.youtube.com/watch?v=5T5e0PWADt8
http://www.youtube.com/watch?v=VqvlsWG4VK0
http://www.youtube.com/watch?v=eliyAyiWqjI
http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-oxfordshire-10826445
http://technorati.com/technology/article/massive-ufo-reported-at-malaysian-resort/
http://www.theborneopost.com/?p=51423
Hypnose NDE OBE Frankfurt Nahtodeserfahrung

Views: 2336