. Zurück C E N A P

24.07.2010


    
UFOs weltweit zur deutschen Loveparade ´The Art of Love´ - die in einer Tragödie endete

´Definitely something strange about them´, Bumm-Bumm-Bumm - Die UFO-Lightfloats rund um den Globus sind am Nachthimmel wieder als die moderen Himmelswunderzeichen unterwegs

Gute Musik, Licht und Liebe am ´kaum Regenschauer´-Loveparade*-Samstag (eigentlich erlebte der Ruhrpott ideales Wetter und es war vom Wettergott eindeutig nicht zu heiß aufgelegt!) sowie YouTube-"Life In A Day"-Global-Event, den 24.Juli 2010 - einen Monat nach dem 24.Juni (1947) als der ganze moderne ´Fliegende Untertassen´-Mythologie-Spuk rund um das Arnold-Phänomen der falsch-gedeuteten ´Fliegenden Sicheln´ {sic!} begann. Was für eine Brisanz und was für ein Mix, der das Feeling für die psychokulturelle Popkultur** im soziologischen Sinne hat. Gestern summierte sich da ja schon eine ganze Menge an UFO-Analogkäse im Vorfeld als exologische Lichtschiff-Luftsprünge auf, Wow! Und in Sachen China-UFOs landete sowie alles im Wog der CENAP-Verduschungs-Küche mit den vielen Köstlichkeiten; kurzum hat auch unsere heutige Breaking-News aus dem UFO-Situation Room mal wieder den Kochtopfdeckel zugemacht. Schließlich ist der CENAP-UFO-Newsticker nicht nur für Deutschland DIE UFO-Informations-Plattform und DAS UFO-Lagezentrum. Auch wenn dies UFOlogen es einfach nicht wahrhaben wollen und dies alles hier als "beklopptes und dummes Zeugs" ansehen - was es ja unter dem IFO-Standpunkt und realsatirisch auch wohl ist. NUR, wir stellen es nur so dar, wie es in der UFO-Welt mit diesen UFOlogie-Promotern mitten drin so eben ist - und das ist aus unserer Sicht tatsächlich selbst BEKLOPPT und DAPPISCH. Dafür sind wir ja nur die Chronisten, die der Szene der exologisierten SF-UFO-Freunde des Fantastischen den Eulenspiegel vorhalten - was sie nicht mag und sie garstig macht, weil man so die ungeschminkte Wahrheit ohne Tusche/Schminke erfährt! So wird daraus ein passender Schuh!

* = Ab 14:30 h lief bei mir volle Pulle der WDR wegen dem Festival... Es waren ja auch mehr als eine Millionen Partypeople in Duisburg zum Riesen-Openair-Rave auf der Gass´ bei den Music-Floats - Let It Wip und lass die Boxen wummern! Was für eine Techno-Kampage, die ab 17 h ihre geile Abschlußkundgebung für die Raver-Demo und mit klasse DJs fand - Stichwort Monika Kruse! - Und die Spacecanons und Lichttrommeln wurden schon bereit gemacht., um uns in die Nacht hinein heimzuleuchten. Gegen 17 h musste das Gelände in Duisburg dichtgemacht werden, es war übervoll - und dann, gegen 18 h, passierte ein grausames Unglück in einer Art ´Massenpanik´ am Zugang! Und bis zu 15 Besucher wurden zu Tode getrampelt - und es gab viele Schwerverletzte/Verletzte. Damit war auch für mich natürlich die Party mit der bis jetzt überschäumenden Stimmung erledigt und hatte mir auch die Atmosphäre kaputtgemacht! Welch eine TRAGÖDIE ausgerechnet auf der Loveparade in einem TODESTUNNEL...

** = Hier geht es auch im den Punkt namens ´Ohnmacht an oberster Stelle´, was noch das ganze Thema zusätzlich mystologisert! Und das ist nicht so ohne... - weil, daraus die weitere Eskalation des UFO-Legenden-Irrsinns stattfindet. Auch in der Hektik der UFO-Indusitrie, die das ganze emotionale Stimmungsbild anfeuert. Im Grund geht es um Überforder und Zögerlichkeit in der Suche nach Antworten zu einer Klärung der Situation im jeweiligen Fall - der bekanntlich als Ursache in Sachen IFOs immer kausal UNTERSCHIEDLICH ist, aber mit Allgemeinsätzen zum UFO-Phänomen ´beantwortet´ wird, falsch beantwortet wird! Daran ist aber das allgemeine oberflächliche ´Wissens´-Image in Sachen UFO-Erklärung (IFOs) verantwortlich - und wenn doch noch solche Leute wie bei der belgischen Luftwaffe vor 20 Jahren oder beim englischen MoD wie Nick Pope reinkommen (siehe den UFO-Analogkäse den er z.B. über den Fall Cosford und zu Randesham verbreitet!) um im Dunkel zu stochern ist es kein Wunder, wenn man sie als Flaschen und Deppen bezeichnet. UFOlogen wie bei MUFON ´verschlimmbessern´ nur die Lage als Protagonisten auf der anderen Seite der UFO-Industrie. Das Unwissen über das was wirkliche UFO-Phänomen (die multikausale IFO-Natur dafür!) verhindert vor und hinter den Kulissen das Wissen was los ist und diese Nebelbombe rächt sich immer wieder in der Wirklichkeit im offiziellen Handling mit den jeweiligen Fällen, genauso wie es in der Öffentlichkeit entlang des Mythos abgedrehte ´Lightship´-Theorien gibt. Die Ursache aber ist immer gleich. Dies führt zur ´Panik´ dort bei den Offiziellen und bei den normalen Zivilpersonen, egal welchen beruflichen Rang und welche gesellschaftliche Stellung sie haben! Auch dies ist altbekannt - und für die UFO-Laien die größte Überraschung, für uns aber nicht weil wir dies als Begleitung des UFO-Mythos kennen. Ganz heiß wird es dann, wenn sich Offizielle mit UFOlogen ´verbrüdern´ und einen Deal beschließen, um eine UFO-Situation zu bewältigen - dann wird nur der Bock zum Gärtner gemacht und es kann bizarr werden, NEIN - es WIRD bizarr! Wir erinnern uns auch an die Lage 2004 zu den mexikanischen UFOs, als mit dem Wärmebildkamera-System FLIR eine angebliche ´UFO-Flotte´ gefilmt wurde, was nur die Ölgas-Abwackelfackeln von einer Off-Shore-Ölbohrinsel waren. Dadurch wird einmal mehr die realsatirische Situation nmanes UFO-Phänomen zusätzlich klar! Und wenn man sieht was da in China jetzt wieder ablief...

Also - was für UFO-Floats waren jenseits des Ruhrpotts lautlos am Himmel unterwegs?

Ein Highlight gleich als ´Eye Candy´ vorweg - eines der China-Nightflyer-Lichtschiff-UFOs in der superchicken ´Fliegendes Dreieck´-Form, der besondere magic nightshow IFO-Float in China wie wir in unserem UFO-Fernseminar gelernt haben - siehe http://www.youtube.com/watch?v=d1bh... . Und hier wieder der volle UFO-Float-Effekt in "UFO´s Over Shanghai China 17th July 2010", http://www.youtube.com/watch?v=Jtn-... !

In Italien ist es ja UFO-heiß und schon gab es wieder vergangene Nacht OVNI-Alien-Alarm in Neapel - http://www.youtube.com/watch?v=rdjh... . Da brauchte man keinen Kraken-Paule orakeln lassen, um dies ´vorauszusehen´ - und dies wird nicht der letzte UFO-Lichtschiffer-Einesatz unten am Euro-Stiefel gewesen sein, da verwette ich alle meine 8 Tentakel vom UFO-HQ-Verduschungsschiff der rationalen UFO-Union von der "Letzten Legion"...

Alter holländischer UFO-Lichtorbkäse, aber keiner aus der Kategorie der ´oranje bollen´ - Lightship-Float vom Jupiter mit Fred an Bord...

Dies ist kein leuchtender Gouda, aber der Film wurde gegen Mitternacht dennoch über Gouda aufgenommen - das Schunkeln und Raven des UFOs kommt von dem frelich handgehaltenen Handy {sic!} - http://www.youtube.com/watch?v=FGL7... .

Auch auf der anderen Seoite des Globus wurde das UFO ´eingefangen´, siehe "UFO / LIGHT BALL in the sky of KUALA LUMPUR - MALAYSIA - 24/07/10. We saw for the second time this week an UFO / LIGHT BALL right in the middle of the sky..very bright..it was an incredible experience. It stayed during more than 1 hour in the front of us. We will post other videos if it comes back..", http://www.youtube.com/watch?v=dBe-... .

Moderne Lightshow am Himmel - ohne die ewigen UFO-Skylanterns zu sein!

Weitere Lichtschiffe im Anmarsch, die Lightfloats des Himmels - Die Wiederkehr der US-Phoenix-IFO-Orblights über England

Spannende Frage: Wird bei YouTube bzw mit YouTube heute UFO-Filmgeschichte geschrieben? Der Wettbewerb für den ganzen Globus sollte auch UFOlogen dazu bewegen/motivieren, ihre ´exotischen´ "UFO-Beweise" einzubringen, um vielleicht mediale und öffentliche Beachtung zu erfahren. Es sollte aufgrund des visionär-fantasischen UFO-Legendengerüchts (Basis ist die bildhafte ´Fliegende Untertassen´-Mythologie mit ihrem Image!) ein Ansporn sei, da das Thema aus der ´Phantastischen {Pseudo-}Wissenschaft´ in Szene zu setzen und rüberzurücken und sich nach den gegebenen UFO-Vorbildern entlangzuhangeln. ´Lichtschiffe´ des ´Neuen Bewusstsein´ sind mit dem defokussierten Zoom sowieso immer als geheimnisvolle Lichter in der Nacht unterwegs und die CGI-UFOs haben am Rechner sowie immer Zeit für ein öffentliches Irritierungs-Game der gefährlichen Art..

Eye Candy! UFO-Nightlights-Floats auf der großen Insel!

Zumindest begann es gleich mal mit "UFOs? England July 2010; Found this video on the net. It´s a Strange light formation over north east England Uk and was filmed by Paul Franciosi in the early hours of 18th ...", http://www.youtube.com/watch?v=Tg5j... . Der Clip hat ja sehr starke Ähnlichkeit mit den UFO-legendären amerikanischen Phoenix-Lights und den damaligen UFOs alias Flares-IFOs während militärischer Übungen, die den UFO-Kick-Tick für unbedarfte Zeugen hergeben (hier kann man auch wieder gut den psychologischen Widerstandsprozess der Opfer des virulenden UFO-Virus erleben, die sich geistig-moralisch in der Seele verbarrikatieren und sich einfach als ´Auserwählte´ begreifen und so sehen wollen (die Empfindung und das Gefühl spielt hier mit - und zwar als ´esoterische Hauptrolle und Haupt-Färbung {sic!}´), weswegen der normale gesunde Menschenverstand und die Logik sowie Plausibilität verlustig gehen und die Lightship-Orbs unterwegs sind um als modernes Himmelswunderzeichen zu wirken, noch wichtiger ist es eigentlich WAS sie bei den Zeugen im Herz bewirken und wir UFO-Verduscher dies ebenso in der ´Psycho-Mechanik´ wissen und begreifen - siehe http://www.youtube.com/watch?v=YC5v... . Man erinnere sich auch an die nicht so ganz berühmten italienischen Parma-Lichter vom August 2007 - siehe http://www.youtube.com/watch?v=2k70... . Aber im Gegensatz dazu sind ja die ´neuen´ Erscheinungen von England - immerhin schon ein Woche alt und komischerweise bisher noch nicht ins Bild unserer Wahrnehmung getreten (!) -, geradezu a) ´Fastwalker´* am Himmel und b) fette Teile. Aus diesem Aspekt heraus gab es hier schon das Besondere zu sehen, was aus der UFO-Alltagsgrütze und ihrer Eso-Pampe herausragte. Leider hat der Einsteller des Videos keine genaue Ortsangabe gemacht und hat ja auch nur das Video piratenmäßig gekapert, geentert und als fremde Beute weitergereicht. Stimmte also überhaupt das Datum und England? Eine stürmische See tat sich mit Untiefen auf... - ohne klares und wahres Bild. Mag ich gar nicht bei meiner üblichen Basic-Verduschung-Fragestellung "Was geht am Himmel vor?" als Sternegucker und Amateurastronom sowie Laie der Wissenschaft... - und als UFO-Detektiv kam ich ebenso nicht weiter mit den Internet-Recherchen zu ´strange lightsin the sky´ zum angegebenen Datum und England als Suchwort. So gesehen waren dies jetzt magere Daten und eine unzureichende Informationsgehalt-Datenlage. Der Tag fing ja schon mal ´gut´ an... Wie ich das hasse...

* = Obwohl solche auch schon in besserer Qualität zwecks Missionsausführung in Phoenix erwischt worden sind - letztes Jahr, siehe http://www.youtube.com/watch?v=Ykc7... .

Weitere moderne Himmelswunderzeichen zum "The Art Of Love"-Event im Cosmic Plan

Licht und Liebe - es geht erbarmungslos im UFO-Rave der ´Mothership Connection´ der IFOs weiter ... Es macht Laune und die IFO-Party-Floats kreisen weiter. Die Situation ist weiterhin entspannt.

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=d1bhRmPhjxc
http://www.youtube.com/watch?v=Jtn-S-52GIs
http://www.youtube.com/watch?v=rdjhnfX5-SQ
http://www.youtube.com/watch?v=FGL7Iem4mMs
http://www.youtube.com/watch?v=dBe-O8N5yMk
http://www.youtube.com/watch?v=Tg5jhguhT84
http://www.youtube.com/watch?v=YC5vrZBb8zk
http://www.youtube.com/watch?v=2k70S_bfe7s
http://www.youtube.com/watch?v=Ykc7vLOq9-U
Hypnose NTE/OBE Frankfurt

Views: 1699