. Zurück C E N A P

01.03.2010


    
Das MoD-England ist mit den UFO-Papieren im ´Erlebnispark UFO´ angekommen

UFO-Agenda 2010 - es wird immer abenteuerlicher in der globalen UFO-Endzeit! UFO-Endgame: The truth is not out there - UFO sightings will vanish in the ex files! Es war einmal...

Kalendarischer Frühlingsanfang-Montag, der 1.März 2010, in der ´Flying Saucer´-Krise, die aus England kommt. Und willkommen mal wieder bei Ihren UFO-Informationspaket zu Beginn des Tages! Vorneweg: Olympisches Feuer in Vancouver erloschen - Goodbye Vancouver! Die XXI. Olympischen Winterspiele in Vancouver gingen gestern um 19 Uhr (Ortszeit/4 Uhr MEZ) nach 16 Wettkampftagen mit einer großen Feier zu Ende. Das Olympische Feuer erlöscht zu Neil Youngs ´Long may you run´ vor 60.000 Zuschauern im ausverkauften ´BC Place Stadium´ während einer emotionalen Abschlussfeier, die besser als die Eröffnungsparty gewesen sein soll*. Die Spiele in Vancouver haben die Ideale Olympias wieder in den Vordergrund gerückt: Multikulti, Toleranz, Gewaltfreiheit, Fröhlichkeit. IOC-Präsident Jacques Rogge hat Vancover "außergewöhnliche Spiele" bescheinigt. Thomas Bach hat eine positive Bilanz der XXI. Olympischen Winterspiele in Vancouver gezogen. "Es ist einem das olympische Herz aufgegangen", resümierte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes. Ja, das war´s dann. Bye Olympia, bye Vancouver. Mir hat´s gefallen. Ihnen hoffentlich auch. Es waren wohl schöne, spannende und stimmungsvolle Spiele.

* = Wenn auch nichts besser als diese Show - Stichworte: Brisbane/F-111/Riverfire - sein kann: http://www.youtube.com/watch?v=GQ3H... ! Never Ever!

Der Fröhlichkeit wegen ein paar Aufnahmen, die sozusagen ganz gut dazu passen und unser Thema direkt angehen: http://www.youtube.com/watch?v=oM6O... - http://www.youtube.com/watch?v=Fwou... . Das 2010er Pingxi Skylantern-Festival!

Mal ehrlich und Hand auf´s Herz: Sie beschäftigen sich mit dem ´UFO-Phänomen´. Wie fühlen Sie sich eigentlich dabei? ´Wie im Astronomie-Kurs?´ - ´Wie als Alice im UFO-Wunderland?´ oder ´Wie auf dem Outer Limits-Planeten von Avatar?´ Wo finden Sie sich mit ihrer Seele wieder? Wo ist Ihr persönlich ´rauschendes UFO-Spektakel´ als Heimat wiederzufinden?

Was tut sich mit der Sensation aus dem britischen MoD zu seinen UFO-X-Akten in Sachen: Neue UFO-Berichte kommen in den Reisswolf!!?

Also los, weiter geht es mit der therapeutischen UFO-Satire in ´Our Stupid UFO World´. Erleben wir hier jetzt eine recht ungewöhnliche Art der ´UFO-Themen-Beachtung´ der ´The Fourth Kind´ je nach geografischen Standort? - Warten Sie mal ab, weil die Evolution der britischen ´Reisswolf´-UFO-Geschichte so gesehen schon wirklich vielsagend zwecks Bedeutung des Themas ist. Der schottische ´The Herald´ ( http://www.heraldscotland.com/news/... ) berichtete u.a.:

>The truth is not out there: UFOs become ex-files

The truth, they say, ist out there - but no longer, as the Ministry of Defence has implemented its plan zo destroy new UFO reports. In a move that will anger British extra-terrestrial watchers... The Coucillor for the town of Bonnybridge, Scotland´s UFO hotspot, has already condemned the plan as undemocratic. ...<

Klar, dass da Bürgermeister von angeblichen und als solche populär in der Ortskultur akzeptierte ´UFO Hotspots´ sauer reagieren, wenn ihnen ein kostenloses Spielelement und städtisches Marketinginstrument ´schlecht´ gemacht wird. Sobald die Seifenblasen platzen und der Reiz aus der ´amazing Mystery´-UFO-Geschichte raus ist geht dies doch den Bach hinunter.

The ´Times´ ( http://www.timesonline.co.uk/tol/ne... ) kam damit zu Potte:

>UFO sightings will vanish in the ex files

... Nick Pope, a former MoD employee who worked on the UFO files, said: "It´s ironic that the UFO project was cut because sightings were increasing {basierend auf fast durchweg einer Invasion der ... Himmelslaternen!}. MoD disengaged because they were inundated. It´s laziness as opposed to a conspiracy. Destroying UFO reports to avoid dealing with FoI requests isn´t illegal, but it´s a great shame {!!!}. Who knows what fascinating material will be lost? {aber was soll es, wir haben doch schon mehr als genug Spielmaterial für die UFOlogisierten in Händen, sodass man es allein schon von der Quantität her großzügig mit auf´s Klo nehmen kann!}"<

Jaja, die UFOs als gesellschaftliches Thema - es war einmal, die UFO-Thematik verschwindet eigentlich im nirgendwo des UFOtainment... Wie Nick Pope reagiert ist ja von seiner Seite aus verständlich, er muss sich ja wehren, um sich als UFO-Pokerspieler bei der Medienwelt mit seinem Status im Spiel zu halten. Das Thema muss für die UFOlogisierten auch an Leben gehalten werden, sie gieren doch danach und so muss auch im Krieg der Worte interessant gehalten werden, um ja nicht - wie ich - wie an der Nase herumgeführt, beschissen und sich verarscht etc pp von den UFOlogisierten und exologisierten UFO-Taliban {dazu gehören auch Buch-Auflagen-Millionäre die das billige Aberglaubens-Fußvolk als UFO-Milizionäre* um sich sammeln!} zu fühlen!

* = Dies sind genau jene Aktionisten, die ich wie hier nur {!!!} als ein Beispiel von sehr vielen dargestellt ´kennenlernte´: "Scharfmacher gegen CENAP - Da ist schon etwas ´Bergpredigt´ angebracht!" - http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... .

Eine leicht irreführende und ganz dramatisch klingende Headline, nämlich >UFO EVIDENCE DESTROYED ´TO KEEP SECRET´<, setzte der ´Express´ ( http://www.express.co.uk/posts/view... ) zu seinem Artikel auf. Der ´Scotsman´ ( http://news.scotsman.com/uk/That39s... ) kam zunächst mit der Geschichte "That´s enough about little green men´s UFOs, say grey ministry men" normal daher.

Dann setzte der ´Scotsman´ ( http://news.scotsman.com/opinion/Fo... ) noch den ´frivolen´ {davor hatte ja das MoD ´gewarnt!} VT-Artikel im ´X-Files´-Verschnitt "For little grey men, read little green ones" als scheinbar einen ironischen Kommentar ein: "For conspiracy theorists there could be no better proof that Dark Forces are now in charge. The Ministry of Defence is destroying all future reports it receives of Unidentified Flying Objects (UFOs) so it does not have to make them public. The official UFO investigation unit and hotline were closed down in December. All reports of strange sights in the skies sent to the MoD have since been thrown out after 30 days. The camouflage explanation is that defence officials would not have to publish the information in response to freedom of information (FoI) requests or pass it to the National Archives. The MoD says the number of reports soared last year, taking up..."

Ein eigenwilliges Thema für Old Germany - und ohne Beachtung

Komisch, aber wahr. Hierzulande kam die englische Geschichte nicht an. Juckte niemand in der Medienwelt, ist dies jetzt eine Art "geistiges Armutszeugnis" oder tatsächlich der Beweis dafür, dass das Thema großflächig untendurch ist (was so gesehen eigentlich nicht verwundert)? Dafür gab es diese Nachricht in dern ´Frankenpost´ ( http://www.frankenpost.de/nachricht... ):

>B 173 GESPERRT - Geheimnisvolle Blinkzeichen: UFO im Frankenwald?

War da jemand verunglückt oder war es gar ein UFO? Wegen geheimnisvoller Blinkzeichen im Frankenwald rief ein Landwirt aus Gottsmannsgrün die Polizei - und löste damit eine großangelegte Suchaktion aus.

Schwarzenbach am Wald. Während über Oberfranken das Sturmtief Xynthia wütete, alarmierte am Sonntagnachmittag ein Landwirt aus Gottsmannsgrün die Polizei, weil er im nahen Wald geheimnisvolle Blinkzeichen entdeckte. Er vermutete, dass es sich um Hilferufe eines Verunglückten handelte. Da wegen der heftigen Windböen der Wald wegen  umstürzender Bäume nicht betreten werden konnte, rückten außer der Polizei noch 48 Feuerwehrmänner, das BRK und die Bergwacht mit elf Kräften zu einer großen Suchaktion aus.

Trotz der gefährlichen Lage wurde das Waldstück mit Scheinwerfern durchleuchtet und abgesucht, wobei sogar die Bundesstraße 173 für einige Zeit total gesperrt werden musste. Gefunden wurde zum Glück nichts, teilt die Polizei am Montag mit. Nach knapp drei Stunden, gegen 22.45 Uhr, entschied man sich dafür, die Suchaktion abzubrechen. Es war wohl auch ein großes Quäntchen Glück dabei, dass alle Einsatzkräfte die Suchaktion unverletzt überstanden, womit angesichts der Gefahr von umstürzenden Bäumen nicht unbedingt zu rechnen war. Der Grund für die rätselhaften Blinkzeichen jedenfalls wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben, heißt es im Polizeibericht.<

Stichwort: OVNI/OVNIS

Als über den Google-News mal in Frankreich unter den für dortige Sprachverhälnisse gültigen Begriffen für UFO/UFOs gesucht wurde - NEGATIV. Auch dort war um 18 h immer noch nicht das englische Großthema erfasst worden. Also suchte mal in Holland und wurde etwas fündig, weil an diesem späten Nachmittag zumindest ´De Delegraaf´ ( http://www.telegraaf.nl/buitenland/... ) vor einigen Minuten die Schlagzeile "Britse ufo-meldingen vernietig" zu einem kleinen Artikel gesetzt hatte. In Spanien war dazu noch gar nichts aufgesetzt. Nennen Sie dies meinetwegen ´armselig´ oder ´Kalte Dusche´... - auf jeden Fall zeigt dies die Wertigkeit des Themas nochmals auf. Es wird nicht mehr wie einst toleriert und funzt tatsächlich meist und primär nur als Entertainment-Programmpunkt für die Gesellkschaft. Stichwort: Kicherfaktor.

Der britische UFO-Spass geht einfach so weiter...

Die ´The Cambs Times´ ( http://www.cambstimes.co.uk/content... ) setzte dies auf:

>Our reader Dave wonders if it was a UFO that he saw over Wisbech on Saturday night

Did anyone else witness the silent orange lights over Wisbech on Saturday evening. It was around 9.55pm and I was walking along Windsor Drive when I noticed two constant orange lights in the sky. They were travelling about the speed of a jet and one behind the other, towards Sutton Bridge direction. They appeared to be low enough to be heard if they were planes yet there was no noise at all and no flashing lights as you get on planes. I stood and watched them until they disappeared then less than a minute later another single light, this one slightly larger, came through in the same route, again with no noise.

I am not usually a believer of supernatural or extra terrestrial things so hopefully some one can give some sort of credible explanation.

+ Did you see a UFO or something strange over Wisbech?<

Erst die Alarmsirenen, dann der Michael Jackson-Flashmob!

Siehe und höre vom letzten Samstag in Belgien: http://www.youtube.com/watch?v=vRhh... . Auch in Frankreich gab es wieder ´Beat It´-Zusammenrottungen an MJ-Huldiger: http://www.youtube.com/watch?v=g9rb... ! Die frühe Frühlings-Sonne holt die ´Royalisten´ des ´King Of Pop´ zum Streeet Dance auf die Gass´! So schaut´s eben aus. ´Früher´ ging man, klar, wegen dem Hauptfilm ins Lichtspielhaus, dann auch wegen der Trailershow und eher nicht wegen der Reklame - aber der neue Kultur-Trend kommt aus Paris (was einem so auch nicht wundert), sehen und hören Sie einfach: http://www.youtube.com/watch?v=DGSe... . Mit den Lasershow-Elementen hat es ja in ausgewählten Großkinos angefangen... Das ´Cinema´ wird mehr und mehr wegen der Bühnen vieler Leinwände auch - folgerichtig - zum Showtempel. Das MJ-Flashmob´s in Kinos letztes Jahr mit diesem Act begannen und jetzt sich so weiterentwickelten braucht auch niemand zu wundern... - der Aufwand ist ja minimal, da ja die Soundanlage sowieso da ist! Das bisschen Bodenkunstnebel ist eh wegen der Laseranlage dahergebracht. Alles ist also da, nur die griffige Idee fehlte bisher... - und auf die steigen die Kinogeher ein. DIES ist ein Vorprogramm!

Jetzt fehlen nur noch die geilen Flyover - http://www.youtube.com/watch?v=myeU... - und die speziellen mit den ´dump & burn´-Missionen - http://www.youtube.com/watch?v=sR3V... / http://www.youtube.com/watch?v=z0fb... - zu Events wie z.B. ´Rhein in Flammen´. Wetten, dass...?

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=GQ3HK94C4zs
http://www.youtube.com/watch?v=oM6Oc3vCUOU
http://www.youtube.com/watch?v=FwoujqpIb34
http://www.heraldscotland.com/news/home-news/the-truth-is-not-out-there-ufos-become-ex-...
http://www.timesonline.co.uk/tol/news/uk/article7044679.ece
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9721
http://www.express.co.uk/posts/view/161051/UFO-evidence-destroyed-to-keep-secret-
http://news.scotsman.com/uk/That39s-enough-about-little-green.6111502.jp
http://news.scotsman.com/opinion/For-little-grey-men-read.6111455.jp
http://www.frankenpost.de/nachrichten/naila/art2443,1201557
http://www.telegraaf.nl/buitenland/6173614/__Britse_ufo-meldingen_vernietigd__.html
http://www.cambstimes.co.uk/content/cambstimes/news/story.aspx?brand=CATOnline&category...
http://www.youtube.com/watch?v=vRhhzIYlzc4
http://www.youtube.com/watch?v=g9rbkxugbso
http://www.youtube.com/watch?v=DGSeY9c7cbA
http://www.youtube.com/watch?v=myeU0LTFTWw
http://www.youtube.com/watch?v=sR3VtQ03RnA
http://www.youtube.com/watch?v=z0fbWQeGGyY

Views: 1838