. Zurück C E N A P

26.12.2009


    
Drama & Tragödie 2004: 5 Jahre nach der Monster-Killerwelle im Indischen Ozean!

Das größte Naturkastrophe auf See eröffnete eine Wasser-Hölle ungeahnten Ausmaß - und brachte uns zwei Jahre später die größte UFO-Welle aller Zeiten!

Fünf Jahre ist es auf den Tag genau her, als die Wasser-Hölle als Mega-Tsunami über die Regionen des Indischen Ozeans hereinbrach und mehr als 230.00 Menschen das Leben kostete und unendlich viel mehr Menschen großes Leid als Überlebende brachte! ... Ein Überlebender zu sein, kann manchmal auch ein Schicksal sein...

Da muss man nochmals durchschnaufen! Mindestens...

Und das war damals wie heute zu Weihnachten, wo wir Christi´s Geburt nachfeiern! Klar werden Sie noch wissen, wo Sie damals waren als die Gigawelle kam... Das sind so einmalige große Ereignisse wie um 9/11 oder die erste bemannte Mondlandung im Leben eines Menschen von der Bedeutung her.

Und was haben wir daraus gelernt? Die größte UFO-Meldewelle aller Zeiten kam einige Zeit später in Folge davon (indirek-direkt) auf uns zu und mich wieder an den Ball zurück, obwohl ich mich ja wegen Langeweile vom UFO-Thema verabschieden wollte und den Ausstieg dazu auch seelisch vorbereitete!

Zurück aber kurz noch in bzw an den Indischen Ozean:

In Folge der Massenbeerdigungsbilder der unglücklichen Opfer von Ende 2004, die wieder und wieder global in den TV-Nachrichten ausgestrahlt wurden, wo für jeden Verstorbenen eine Himmelslaterne symbolisch als seine glühende Seele zum Horizont geschickt wurde, und sich dadurch ein wahnsinniges TV-Bild voller Magie und Zauber ergab - wurden bald darauf die Skylanterns für die restliche Welt zum Partyhit allein wegen dem unschlagbar-billigen Preis und wegen der Neuheit zur Muss-Attraktivität für alle Outdoor-Feierlichkeiten. Importeure kamen auf die clevere Idee die Skylanterns aus Asien als ´UFO-Ballone´ (was sie aber noch nicht wussten, wie sich die Sache hier zufällig sowie unerwartet entwickeln würde - wir aber auch nicht!) bzw viel eher als neuen Party-Artikel-Gag hier einzuführen. Und dies klappte wohl weitaus besser als die Importeure und Wiederverkäufer sich dachten, auch durch den schnellen und billigen Internet-Handel...

Grillpartys, Hochzeitsfeiern, Omas 80.Geburtstag, die Halloween-Party oder jetzt zu Weihnachten etc pp. Das Brauchtum hat sich durch diese zum Partygag Nr. 1 mutierten Schwebelaternen (für eigentlich ganz andere Zwecke der Besinnlichkeit) weit über Europa hinaus kreativ verändert und ist noch in der Weiterentwicklung (während es in Asien selbst schon die nächste Generation der MHBs mit Pyrotechnik-Effekten als Herzinfarkt-verursachendes Spielzeug des Himmels gibt) - auch als Totenlicht und Gedenkballon wie eigentlich in Asien im buddhistischen Glaubensraum.

Es ist kein Mysterium: In der ersten Zeit staunten wir auch, weil ab Pfingsten 2007 für uns und für meine Abschieds-Überlegungen alles schlagartig anders wurde - und ein neuer ´UFO-Boom´ einsetzte (und zwar, wie bekannt, in zunehmenden Dimensionen der unglaublichen Art!).

Kurz Historie der Skylanterns-UFOs ähm -IFOs hier in Deutschland:

Der VfB-Stuttgart machte damals seinen Meister und die Fans des Klubs feierten dies am ersten darauffolgenden Grillwetter-Wochenende ganz besonders, indem sie überall statt mit Böllern und Raketen traditionell auf dicke Hose machten, sondern die brandneuen Himmelslaternen in den Himmel schickten und im Lände für einen UFO-Alarm nach dem anderen in dieser Nacht sorgten, als wäre die ´UFO-Invasion im Gang´.

Sogar ich war in jener Samstagnacht erstaunt, Miniatur-Heißluftballons (MHBs) in ungewohnter Menge auf Zufall hin zu sehen - ohne zu wissen das es die neuen Himmelslaternen als ´China-Billgheimer´ sind - die fiel mir auch die Kippe aus den Lippen vor Verblüffung und Überraschung darüber, selbst mir als alter Bock!

Der UFO-Effekt

Und wer soetwas noch nie live am dunklen Firmament einzeln, als Duo oder als Flotte (gerade dann sieht es wie im Science Fiction-Film auch wegen seiner Lautlosigkeit und den flimmernden Signalfarben Gelb, Orange, Rot/Rot-Gold des kerzenartigen Wachs-Brenners im Innern* der Ballonhülle aus einer leichten Papiersorte, kann Reispapier, Drachenpapier oder auch nur Butterbrotpapier sein!) sah ist darüber wegen dem ungewohnten Bild völlig aus dem Häuschen: UFO - UFO - UFO ! {Ich weiß ja selbst aus eigener Erfahrung wie das ist!}

Derart zuweilen, dass das Adrenalin im ´24´-Effekt noch tagelang durch den Körper rauscht, weil man selbst einfach das schier UNGLAUBLICHE sah, obwohl man selbst wahrscheinlich normalerweise über andere Leute lacht und über sie und ihre Erzählung vom ´UFO´ skeptisch ist, die erklären irgendwelche dieser legendären Dinger gesehen zu haben - aber sich nun SELBST reif für die Insel fühlt und glaubt... Erna, hol mir mal nen Enzian-Tropfen, aber ne ganze Flasche - bitte...! Den Nerven wegen!

*= Das scheinbar unerklärliche Abenteuer tut sich auch deswegen noch auf, weil man eigentlich physikalisch KEINEN Ballon erwartet, der INNEN einen Brenner hat, weil dies normalerweise auch gar nicht klappt. NUR, hier schon als Ausnahme... Aber, wie gesagt, darum weiß eigentlich niemand Bescheid. Damit ist die UFO-Idee fix und fertig. Bzw um ein weiteres IFO (identifizierbares Flugobjekt) bereichert...


Views: 1233