. Zurück C E N A P

22.12.2009


    
Hinsichtlich UFOs: Ehrliche Worte ohne Schönfärberei und David Copperfield-Effekten

CENAP: Amateurastronomen und Science Fiction-Fans auch dieses Jahr wieder enttäuscht - Denn ´Fliegende Untertassen´ waren nie wirklich Auslöser für den ´UFO-Himmelsspuk-Alarm´

Es ist einfach so wie es ist, Weihnachten und Weihnachtsmann hin oder her: Die vermeintlichen "Fliegende Untertassen mit Aliens an Bord" entpuppten sich stets als durchaus identifizierbare Flugobjekte. Unter den Mitgliedern des Centralen Erforschungsnetzes außergewöhnlicher Himmelsphänome (CENAP) zweifelt man inzwischen extrem an möglichen Besuchen aus dem All wie in der UFOlogie und ihrer Folklore sowie der dortigen Sagenwelt geglaubt. Dieser schöne Tagtraum ist ausgeträumt und wenn einst die Träume groß waren, ist die Wahrheit - auf den Boden zurückgeholt - enttäuschend. Schuld an den zahllosen UFO-Fehlalarmen waren und sind meist so genannte Himmelslaternen seit Pfingsten 2007, deren Hochzeit jetzt wieder zwischen den Jahren ansteht. Vor einem Jahr war dies alles ganz verrückt... da merkte man gleich DEN SKY-THRILLER:

ES IST WEIHNACHTEN !


Views: 1131