. Zurück C E N A P

10.08.2009


    
Jawohl es ist wahr: The truth behind UFO sightings is out there - Skylanterns!

Hohe Zeit für außerirdische Besucher: Die Epoche der Perseiden ist gekommen! Oder...? / Damals wars: Der Kargo-Kult der ´Lightships´ alias mysteriösen "kom loi´s"!

Montag, der 10.August 2009. Einfach nur mal so gefragt: Wenn es um UFOlogie geht, ist dann einfach wie eine Art ´naturalistischer´ Science Fiction, die zu sehr von der Fantasy infiziert worden ist? Die Frage ist legitim und keine steile Durchlauferhitzer-These vom UFO-Flohmarkt - und sie muss jeder für sich selbst beantworten, wenn er nach den Sternen greift.

Schlechte Karten für die Perseidenbeobachtung

Die Zeit der Perseiden ist da - auch auch die Epoche jener netter Feuerbälle wie wir sie in den letzten 2 Wochen schon als UFOs aktuell am Himmel hatten?

Leute, der ´Meteorsturm´ der Perseiden soll jetzt da sein. Laut Prognosen ist dieses Jahr mit einer überdurchschnittlichen Anzahl von Meteoren zu rechnen! Hmm.. Wollen wir hoffen, dass das endlich mal dieses Jahr fahrplanmäßig klappt, wenn schon gar nichts mehr richtig klappt. Auf jeden Fall konnte John Chumack aus Dayton/Ohio am 9.August 09 dieses Bild aufnehmen, welches er bei Spaceweather.com einstellte: "The best one was a fireball of magnitude -8, about 40 times brighter than Venus. It had a double explosion, too!" Trotzdem: Aber viel größer scheint das Bewölkungsproblem mal wieder zu sein. Die Wetter-Vorhersagen sehen nicht toll aus.

Tödliches ´Geisteskommando´: UFOs über England...

"The truth behind ´UFO sightings´" war die Headline im ´Leicester Mercury´ ( http://www.thisisleicestershire.co.... ) hierzu:

>The truth is out there - and UFO researchers say it might not be as extraterrestrial as first thought. In the past four months, 48 people have reported orange lights and mysterious "burning objects" hovering over their homes. Each of the sightings has been investigated by the Leicestershire Unidentified Flying Object Research Society - known to members as LUFORS. However, the organisation now thinks it has uncovered the true story behind them. And it all appears to be nothing more out-of-this-world than summer party-goers having a bit of fun.

Society co-ordinator Graham Hall said: "We got numerous reports of orange orbs and bright lights and after researching the accounts we found that it was nothing more than Chinese lanterns. People were releasing them in their gardens, at parties and weddings and members of the public have been mistaking them for UFOs." {Wär hätte nach Jahren {!} dies nur gedacht?} Chinese lanterns are paper-covered lamps which float up into the sky when a fuel cell is lit. The society, based in Linden Road, Hinckley, says it released its own lanterns as an experiment in July and within 24 hours received 10 new reports of UFOs in the area. They also invited 12 members of the public, who had previously thought they had seen flying saucers, to watch the release of the balloons. Graham said: "All of them, except one, said the balloons resembled the objects they thought were UFOs." The exception was the sighting of a disc-like object hovering near a wooded area over Barwell. That sighting remains unsolved. The society, which has been investigating UFO sightings in Leicestershire since 1971, added that about 10% of UFOs each year remain unexplained.

Malcolm Moore, 69, from Oadby, claims to have regularly seen mysterious lights over his home since about 2004. He says the unexplained objects appear at about the same time every year. The last sighting was on July 27 at about 2am. Mr Moore saw a bright white light hover above his garden and then disappear. He said: "I had to get up in the night and I saw a triangular object which was going over Oadby towards Leicester. I´m sure the objects weren´t Chinese lanterns though, they seemed to hover for a while and then shot off at an incredible speed. I´m a true believer. There´s a lot of stuff we can´t know about." This weekend, the Leicester Mercury received several calls from people in Queniborough, Syston, and East Goscote who claimed to have seen strange lights in the sky on Friday and Saturday night. One caller, Elaine, of Queniborough, said: "We popped up to our local pub for a drink and several people had also witnessed them. They had been coming over for about 20 minutes and they had sighted over 30 of them. They did not look like lanterns and were moving too fast in the sky."<

´Spate of regional UFO sightings´ - so die Headline der ´Norfolk Eastern Daily Press´ ( http://www.edp24.co.uk/content/edp2... ) hierzu:

>RAF Marham today ruled out any possibility its aircraft had sparked a flood of UFO sightings. Witnesses have reported seeing bright orange lights in the sky at locations including Dereham, Downham Market, Holkham, Caister and Norwich in recent days. News of the sightings comes a week after a helicopter pilot had reported seeing a strange orange light over in the sky over Norwich.

Dennis Sayer, from Dereham, said: "Me and the wife spotted an orange light passing our house here in Dereham from the Windsor Park area about 11.15 Monday night looking out from a bedroom window and it was coming from the Norwich area heading toward Fakenham/Wells way. It did not appear to be going that fast about the speed of a helicopter or less .I tried taking a picture of it with my mobile but the light was not bright enough it was orange and pulsing and what looked like other coloured lights within it, but the main colour was orange. It did not seem that far out in the sky maybe a couple of miles out and like I say it was not travelling that fast because when my vision was blocked by trees I had time to run down stairs unlock my front door and go outside and continue watching it go past."

Helen Liddell, from Denver, near Downham, told a UFO-watcher´s message board: "My husband and I were standing outside our back door when we saw a large orange light in the sky seemingly coming towards us. Initially, we thought it must be some kind of plane, however, there was no noise at all. The light then changed course and moved horizontally, flickering at times, it remained visible for 51 seconds and then disappeared." One poster from Norwich said: "Strange bright orange light moving through the thought it was a plane but it moved very fast came from over Norwich then stopped and seemed to go upward into the sky and disappeared. Nine more followed." Another, from the city´s Stirling Road, added: "Bright light shooting across the garden at around 40ft from the ground. It was more in keeping with a firework than anything else. Saw something very similar a couple of months ago in the same location."

A spokesman at Marham said none of its aircraft were in the air at the time of the sightings, which have occurred over the last 10 days. Norfolk police said they had not received any calls about the lights in the sky.<

Egal, vielleicht liest jemand den ´Leicester Mercury´? Oder kann sogar mit einem I-Net-Browser umgehen? In der CENAP-typischen Leichtigkeit sage ich mal, dass selbst in England ein einigermaßen cleverer Journalist in den ersten Wochen der Ausbildung mit den Grundinfos "orange" und "lights in the nightsky" in etwa halbwegs schon den Ideen-Anschubser bekommt, um auf die Lösung zu kommen.

Spinnerei der Roten Jacke - ins 52.Lebensjahr hinein (alter Mannheimer!), der mal den ufologischen Gaukler und Illusionisten heute macht (was auch in gewisser Weise einen lustigen Reiz zwecks der Verarschung hergibt, weswegen ich auch verstehe, warum die UFO-Profis sich hier deutlich immer und immer wieder versuchen)!

Eine aberwitzige Geschichte wie aus dem UFO-Fun-Resort (gleichsam aber eine Art Prestige-Projekt): In ferner Zeit...

...wenn die Erdenmenschheit nur noch als nebelige Erinnerung für welche künftige Menschheit auch immer existieriert und selbst ein Mythos geworden ist, werden künftige Wissenschaftler auf den Spuren unserer heutigen Kultur sein und sensationelle Entdeckungen über die religiöse Kunst-"UFO-Kultur unserer Epoche" machen und der Ansicht sein, wir huldigten um 2000 n.Ch. begeistert dem Kargo-Kult der "Lightships"*, den geheimnisvollen "kom loi´s"...: http://www.youtube.com/watch?v=9Qaz... / http://www.youtube.com/watch?v=-ICi... / http://www.youtube.com/watch?v=L-Zh... / http://www.youtube.com/watch?v=95uR... / http://www.youtube.com/watch?v=_Bey... / http://www.youtube.com/watch?v=V4z8... / http://www.youtube.com/watch?v=DWUc... / http://www.youtube.com/watch?v=eR7S... / http://www.youtube.com/watch?v=OeJ9... / http://www.youtube.com/watch?v=b-hP... / http://www.youtube.com/watch?v=Hp1D... / http://www.youtube.com/watch?v=PjvN... / http://www.youtube.com/watch?v=qAu0... - http://www.youtube.com/watch?v=yrB7... {tolle Aufnahmen!}/ http://www.youtube.com/watch?v=Np4j... / http://www.youtube.com/watch?v=MWkc... / http://www.youtube.com/watch?v=iVlA... - und alle nahmen damals an dem Kult trotz allen offensichtlicher Gefahren für Leib und Leben gar lachend teil, alle - alle... - bis es übel über sie kam und ganze UFO-Flotten hauptsächlich an den englischen Kultstätten namens Pubs ausrückten.

*=Man geht davon aus, der der ursprüngliche Kargokult von der altgenössischen irdischen Lightshipern aus dem Mekong-Delta des Herrn Rambos - aus seiner jüngeren Periode der Schaffenskraft - zurückgeht: http://www.youtube.com/watch?v=ir2g... .

Dann aber schlugen die Götter aus den Lightships in den furchtbaren "UFOlogical Word-Wars"* zu und im terranischen Nationalstaat Old Germany wurden die ersten Anti-UFO-Flug-Gesetze erlassen, nachdem alte Kulturstaaten wie Thailand in der furchtbaren ´Firewall´ der "kom loi"-Attacken jämmerlich vergingen und das Ende der ersten Menschheit eingeläutet wurde, nachdem sie von den ´Lightship-Kommandanten´ einer fremden Zivilisation so fürchterlich getäuscht und genarrt worden war und die zuerst als ´Engel aus dem Kosmos´** in Wirklichkeit angenommen Besucher, denen man sogar das ´Festival Of Lights´ (Lichterfest) mit himmlischen Bezügen ehrfurchtsvoll widmete - http://www.youtube.com/watch?v=qhMk... / http://www.youtube.com/watch?v=L6Wj... / http://www.youtube.com/watch?v=-x3p... {ästhetisch schöne Aufnahme!}/ http://www.youtube.com/watch?v=fk3H... - ganz furchbaren Flammenteufel waren!

Zeitgenösssische Dokumente besagen sogar, dass es damals in Dresden (Saxonia) einen "Alien-Anwalt" gab, der die geheimnisvollen "kom loi´s" für die noch geheimnisvolleren "CENAP`ler" unter einer ebenso mysteriösen Kreatur, der man furchtsam den Tarnnamen "Die Rote Jacke" gab - eine Legende für sich - vertrat. Seine Rolle und die der mysteriösen "Roten Jacke" konnte nie gänzlich und zufriedenstellend geklärt werden... So gehen Mythos und Wahrheit irgendwie ganz kosmisch Hand in Hand... Man geht heute davon aus - siehe http://www.youtube.com/watch?v=eqyg... - , dass sie eigentlich alle ab einer gewissen Zeit, so um 2009 herum, über die wahre Natur und Absicht der himmlischen Besucher Bescheid wussten und dann sehenden Auges auf dumm machten, Beweis: http://www.youtube.com/watch?v=4VGe... und lesen Sie auch die Begleitinfo dazu!

*= Aber es gab schon frühe Zweifler der mysteriösen "CENAP´ler"-Widerstandstruppe an der Redlichkeit der ´Lightshiper´ und sie übten sich bei den Kargo-Kult-Veranstaltungen schon im echten und ultimativen Abwehrkrieg gegen die ´Lightshiper´ aus dem Kosmos, siehe http://www.youtube.com/watch?v=dorj... / http://www.youtube.com/watch?v=IlCi... . Seitdem wurden diese Rebellen sowie Verfemden gegen das ufologische Imperium als Aussätzige und Parias der Menschheit gesehen.

**=Aus jenen glücklichen Tagen gibt es noch Dokumente, wo irdische Hohepriester zu Ehren der ´Lightshiper´ die verrücktesten Kultgegenstände in den Himmel brachten, um die angeblichen ´Götter aus dem All´ zu verehren, bei deren Anblick jeder Feuerwerker mit Herzinfarkt sofort aus purem Horror umgefallen wäre, weswegen man die bizarr-extreme Form der ´Götterverehrung´ hinter ihren Rücken trieb (aber das war eh schon wurscht, da ihre Töchter es sowieso schon mit den prächtigen Superstar-Schwengeln als intergalaktischen Hotspot vom anderen Stern trieben): http://www.youtube.com/watch?v=uGaB... .

Fazit der ´Götterdämmerung´ bzw der Propaganda: Natürlich ist hier AUSNAHMSWEISE Spass und Entertainment angesagt, um auf die Ernsthaftigkeit der Problemstellung aufmerksam zu machen. Denken Sie nochmals darüber nach...

BILD.de machte sich auch einen komischen, sommerlichen UFO-Witz ( http://www.bild.de/BILD/news/myster... ):

>Rätselhafte Lichter: Fliegen hier Ufos über Danzig?

Drei fliegende Objekte im Abendhimmel von Danzig (Polen). Sind das Wetterballons* {komisch nachdem die ´Krone´ geradeeben das Wort einbrachte}, chinesische Lampions - oder etwa Ufos? In einer Dreier-Formation** schweben die drei ganz hell leuchtenden Objekte Himmel. Doch handelt es sich bei diesen nicht identifizierbaren Objekten wahrhaftig um Ufos? Der Urheber des Films ist davon überzeugt: Bei den fliegenden Objekten könne es sich nur um außerirdische Besucher gehandelt haben, denn während er filmte, sei der Empfang seines Mobiltelefons gestört gewesen. Und das, obwohl ein Sendemast in unmittelbarer Nähe war {und normalerweise wäre eigentlich eteas ganz anderes normal: weder man filmt mit dem Handy, nutzt also eine Funktion des Geräts, oder man telefoniert - beides ZUSAMMEN geht nicht und ist auch nicht gewollt, hier werden Pseudo-´Argumente´ zusammengeschustert wie sie der Kuh aus dem Arsch zu ziehen!}.

Waren tatsächlich Außerirdische in Ufos zu Besuch bei uns auf der Erde? Sehen Sie selbst...<

*= Wetterballons ist in der Mehrzahl sowieso schon als Ausgangspunkt purer Unfug, da wären ja eher Kindergarten-Luftballons noch eher ´sinnvoll´ gewesen!

**= Das Original ist weitaus länger und zeigt zudem reihenweise durchziehende UFOs, die sehr verdächtig nach Himmelslaternen ausschauen - und von dem wir es am 6.8.09 schon hatten ( http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... ).

Insgesamt wirkt dies viel eher so, als wenn der BILD-Autor bewusst NICHT in Mannheim nachfragen wollte, aber das "Abgegucke" ist so deutlich... - vielleicht liegt es an ganz einfachen Dingen, wie eine ´dumme´ Situation, dass die Österreicher-Kollegen problemlos bei Deutschen zwecks UFOs nachfragen, während in Deutschland man sich eindeutig darum ziert...

Externe Links

http://www.thisisleicestershire.co.uk/news/truth-UFO-sightings/article-1237378-detail/a...
http://www.edp24.co.uk/content/edp24/news/story.aspx?brand=EDPOnline&category=News&tBra...
http://www.youtube.com/watch?v=9Qazbvt5kec
http://www.youtube.com/watch?v=-ICicKazeLc
http://www.youtube.com/watch?v=L-ZhuKjZuGk
http://www.youtube.com/watch?v=95uRdHVGSiA
http://www.youtube.com/watch?v=_BeyANR3TCA
http://www.youtube.com/watch?v=V4z8YEpwPWk
http://www.youtube.com/watch?v=DWUcVfgURq0
http://www.youtube.com/watch?v=eR7SRa681Cg
http://www.youtube.com/watch?v=OeJ9jcZpu5g
http://www.youtube.com/watch?v=b-hP7XpU_9k
http://www.youtube.com/watch?v=Hp1DROolFww
http://www.youtube.com/watch?v=PjvNVN6Ncnw
http://www.youtube.com/watch?v=qAu0zlFQ_eM
http://www.youtube.com/watch?v=yrB7EX1hCMI
http://www.youtube.com/watch?v=Np4joyY9Mps
http://www.youtube.com/watch?v=MWkcsj1NbVU
http://www.youtube.com/watch?v=iVlAyt6zHMI
http://www.youtube.com/watch?v=ir2gjOnA9cg
http://www.youtube.com/watch?v=qhMkmilXXg4
http://www.youtube.com/watch?v=L6WjISKQar4
http://www.youtube.com/watch?v=-x3pjFOWAGQ
http://www.youtube.com/watch?v=fk3H2P0nx8s
http://www.youtube.com/watch?v=eqyg7tZNpRM
http://www.youtube.com/watch?v=4VGepvwhT44
http://www.youtube.com/watch?v=dorjA9Pb7vU
http://www.youtube.com/watch?v=IlCiyepFnNw
http://www.youtube.com/watch?v=uGaBAemUM7c
http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2009/08/ufos-ueber-polen-danzig/raetselhaft...
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9362

Views: 2151