. Zurück C E N A P

11.07.2009


    
Feuerbälle am Himmel - Himmelslaternen als UFOs: ´Restrisiko´ unserer Kultur

OPEN YOUR EYES - Unerwünschte UFO-Wahrheit: ´Luftrechtlich gibt es keine Grundlage, den freien Verkauf zu verbieten´/UFOlogie ist kein Ponyhof/Mysterious UFO Sightings Continue!

Samstag, der 11.Juli 2009 - wieder einmal ein Tag in Sachen Mogelpackung UFO-Mär, ´eine Form der legalen Verbrauchertäuschung´... - als wenn wir Menschen keine anderen, ehrlich gesagt wichtigere Probleme hätten! ABER: Die Inspiration/Anregung für den Menschen ist das eigentliche tragende Geheimnis der UFO-Idee - für die interessierten Menschen wiederum! Genau deswegen sind soviele Esoteriker in diesen Bereich tätig. Es sind eben sie und ihre weltanschaulichen Motive als wahres Problem..., egal ab direkt einsichtlich oder als verheimlichte Motivlage. Ich WILL daran glauben ist deren Schlüßelsatz. Auch wenn es möglichst lange VERHEIMLICHT wird, um ebenso möglichst lange interne ´Glaubwürdigkeit´ zu besitzen - durch die Vortäuschung falscher Tatsachen... Eh das Hauptproblem der UFOlogie, die Vortäuschung falscher Tatsachen als ´Analog-Käse´.

Die Gefahr der Himmelslaternen, wenn es mal fackeln sollte. N24 dazu: http://www.n24.de/news/newsitem_521... . Dies ist in etwa jener Beitrag, den auch die Sat1-Nachrichten in erweiterer Form gestern brachten. Aber wie bereits gestern gesagt: Vorsichtig mit dem vorschnellen Mutmaßungen bevor es zur Legendenbildung und Prangerwirkung mit eigenen Dynamiken der ungerechtfertigten Art kommt. Heute meldete z.B. die ´Leipziger Volkszeitung´ ( http://www.lvz-online.de/aktuell/co... ) aufgrund einer dpa-Geschichte u.a. "...Allerdings seien auch ein technischer Defekt oder Brandstiftung als Ursachen nicht auszuschließen. Die Ermittlungen gestalten sich laut Polizei schwierig: Das Gebäude ist einsturzgefährdet und kann nicht betreten werden." Auf der anderen Seite ist es natürlich wichtig, dass die Himmelslaternen als solche im Gerede sind, um als solche überhaupt bekannt zu werden - wenn auch in weniger günstigem Licht. Nur bekannte IFOs haben die besten Chance zu keinen falschen ´UFOs´ (ich habe noch keine ECHTE gefunden, war aber schon von vielen falschen UFOs sehr sehr beeindruckt - selbst als eigene Sichtungen und weiß damit direkt und selbst am besten von was ich rede!) und damit zu ´Analogkäse´ als ´Color Of Magic´ zu werden!

So trostlos es auch immer ist: UFOs in wirklich aller Welt..., immer wieder IFOs - IFOs - IFOs - OPEN YOUR EYES ! Der belastbare UFO-Selbstbeweis ist nirgends in Sicht... Immer nur wollen Menschen, ufologisierte Menschen, UFOs beweisen - warum eigentlich? Sollen doch angebliche UFOs sich selbst durch selbstüberzeugende Manifestationen und unzweifelhaftes Wirken sich selbst beweisen! Solange dies nicht, immer noch nicht, geschieht - bleibt alles und ist auch alles, Lug und Trug am Horizont. Menschliches Geschwätz hin oder her, von wem auch immer. In bestimmten Kreisen hat/hatte der UFO-IFO-´Analogkäse´ schon längst die ´Color Of Magic´ angenommen - ist aber dann deren eigenes Problem und KEIN externes - auch wenn dies laufend versucht wird von interessierten Kreisen (die sind schnell überschaubar!) zu externisieren und mancher ebenfalls Interessierte darauf hereinfällt. Siehe ansonsten die Feststellungen Peiniger´s, siehe die von Hendry etc pp... Es bewegt sich eben alles im Kreis, daraus ergibt sich für mich eine unendliche Langweiler-Geschichte inzwischen, die sich selbst überholt hat und nur durch die Himmelslaternen ´neue Impulse´ durch ihr Massenaufkommen erzeugt.

Und wieder ist die Zeit des ´The Most Majestic And Spectacular Thing(s) You Will See Today...´ - (ich habe einfach erstmals unter dem Suchbegriff ´Flying Lanterns´ bei YouTube bewusst gesucht und schon ergibt sich auch unverhüllt für z.B. die Brit-Press und UFOlogie die völlig unerwünschte Wahrheit {und was ich recherchieren kann, können auch die ´Profis´ - nur WARUM können/WOLLEN sie es nicht - Dummheit/Unvermögen oder Absicht? Beide Optionen sind immer noch gar KEIN Trost!!!} dies Nachfolgende):

http://www.youtube.com/watch?v=8Euz... / http://www.youtube.com/watch?v=D0aP... / http://www.youtube.com/watch?v=c0jl... / http://www.youtube.com/watch?v=dPcE... / http://www.youtube.com/watch?v=A_X7... / http://www.youtube.com/watch?v=Iqg5... / http://www.youtube.com/watch?v=V_e5... / http://www.youtube.com/watch?v=Tc9R... / http://www.youtube.com/watch?v=gLYq... / http://www.youtube.com/watch?v=DQhJ... / http://www.youtube.com/watch?v=JG3K... / http://www.youtube.com/watch?v=vXE9... / http://www.youtube.com/watch?v=8Lv6... / http://www.youtube.com/watch?v=9slp... / http://www.youtube.com/watch?v=57tc... / http://www.youtube.com/watch?v=7qQV... / http://www.youtube.com/watch?v=19OI... / http://www.youtube.com/watch?v=cID7... / http://www.youtube.com/watch?v=ta35... / http://www.youtube.com/watch?v=zRCv... / http://www.youtube.com/watch?v=nCml... / http://www.youtube.com/watch?v=BkNY... / http://www.youtube.com/watch?v=kBrG... / http://www.youtube.com/watch?v=IGyj... / http://www.youtube.com/watch?v=zySQ... / http://www.youtube.com/watch?v=a77P... / http://www.youtube.com/watch?v=zA1p... / http://www.youtube.com/watch?v=2ap6... .

Und dies war keineswegs Ende der Fahnenstange, ich habe da nur eine Stunde Zeit investiert, um massenhaft fündig zu werden. Niemand der ersthaft an Recherchen/Untersuchungen interessiert ist und diese schon mit ersten hingeworfen ´Informationsbruchstücken´ durchführt, egal in welchem Teil der Welt trotz Sprachgrenzen beheimatet, kommt nicht an der Erkenntnis zu den Himmelslaternen, unter welchem denkbaren Suchwort auch immer, vorbei! Dies gilt für Journalisten - genauso wie auch für UFOlogen, wo auch immer. Ganz klar, gerade auch in diesen modernen Zeiten der I-Net-Möglichkeiten. Entweder bei Versagen kann es man es nicht, oder WILL es nicht. Keine andere Option bleibt ernsthaft übrig! Auch wieder allein durch diese Auswahl an Videos die ich Ihnen oben heute vorstelle, und ich machte dies als ´Amateur´ seit langer Zeit fast jeden Tag - mit immer und immer wieder neuen Videos und sie sind durch die Begutachtung als Lehrfilme so super und demnach so viele Sachen für die UFOlogie zu LERNEN - , dass es einem die Sprache verschlägt. Und jegliches Dummgequatsche um eine ´Disclosure´ sich erübrigt und als eben genau dieses sich selbstredend enttarnt - weil die ´Disclosure´ intern durch die UFO-Phänomen-Erforschung sich längst ergab.

Sie müssen sich eben nur Zeit zum Studium nehmen, es ist ja nicht wie beim Puddingessen (aus was auch immer er als Lebensmittel-Plagiat bestehen mag!) hier in der UFO-Phänomen-Erforschung! Und komplizierter als man es sich als Laie/UFOloge denkt.

Rund um die UFOlogie und ihr Thema ist eben kein Ponyhof angesagt, sondern viel viel Ungemach hinter den glitzernden Täusch-Kulissen (von den UFO-Täuschkörper namens nicht-erkannte IFOs mal nicht an diesem Punkt zu reden). Es menschelt ebenso viel zu sehr..., aber daraus wird voll die ´Inspiration´ gezogen! Faktor Mensch - und daher das menschliche ´UFO-Phänomen´. Die Einsicht ist halt eben auch ein Teil meines ´UFO-Vermächtnisses´, meines ´UFO-Testaments´, meines ´UFO-Erbes´ wenn Sie so wollen. Ich habe als zorniger Sohn der UFOlogie in gewisser Weise meinen ´Frieden´ (hört sich zumindest gut an!) mit der UFOlogie gemacht und so gesehen ist doch auch eine gewisse innere ´Ruhe´ (ist sie das?) in mir eingekehrt. Ja, es gibt es psychokulturelles UFO-Phänomen in dem Sinne! So gesehen gibt es das von Menschen erzeugte "UFO-Phänomen", ja gibt es! Die ´Fliegenden Untertassen´ aber sind Märchen, auch wenn ich dies keineswegs zum ersten Mal immer noch betone. Und ja - verschont mich bitte nach dieser unendlich langen Zeit als UFO-Phänomen-Erforscher von Grundsatz-Debatten! Die langweilen mich ja auch nur noch. Es gibt doch alles, sehr dick angesetzt sogar, nachzulesen!

Soso... Mysterious UFO Sightings Continue :

Wie immer und nur - Amazing und Incredible - UFOs über England...

´The Information: UFO sightings in the UK´ war die Headline in der ´Financial Times´ ( http://www.ft.com/cms/s/2/5fc92b34-... ) hierzu:

>On a clear April afternoon in 1984, two flight controllers at a small airport in England saw a strange object land quickly and then fly away again. The object was unidentified and it was flying - in other words, it was a UFO. That sighting was one of more than 11,000 reported in the UK since 1953. Soon after, the then Air Ministry concluded that 90 per cent of sightings could be explained by natural events. Over the years those causes have also been added to by wholly earthbound explanations - so much so that the MoD has stopped investigating raw data. Indeed, David Clarke, a journalism lecturer at Sheffield Hallam University and leading UFO researcher, observes that some surges in sightings are significant only in that they follow the release of films such as ´Close Encounters of the Third Kind´ (1977) and ´ET: The Extra-Terrestrial´ (1982).

Meanwhile, a fashion for releasing Chinese lanterns has also added to Britain´s apparently UFO-crowded skies. In May 2009, scores of people in Cardiff reported seeing UFOs. In fact 30 Chinese lanterns had been released at a wedding party on the outskirts of the Welsh capital.<

Was im letzten Absatz gemeint ist, sind wieder jene ´UFOs´ die vergangene Nacht in Manchester wieder für Stimmung sorgten, obwohl fast schon wieder draufsteht was sie wirklich sind: http://www.youtube.com/watch?v=Pcg9... . Dies sind sie Geschehnisse, wo ich eher glaubte, dass die Leute ganz genau wissen, was sie da z.B. aufnehmen und sehen - aber nur so tun, als wenn dies Mysterien wären - voll die ´real footage´! Im Grunde sind dies auch nur LÜGEN. Da Lob ich mir doch, wo bekannt wird, was die ´seltsame Konstellation´ am Himmel wirklich ist..., wie hier beim ´The String Cheese Incident´ (wozu es neue bildliche Informationen gibt und die ´Disclosure´ mit unerwünschten Wahrheiten voll voranschreitet, nachdem wir schon vor zwei Tagen die ersten Informationen dazu freigaben!): http://www.youtube.com/watch?v=6iwj... / http://www.youtube.com/watch?v=MdsD... / http://www.youtube.com/watch?v=awkh... {sogar mit Alien-Face-Aufdruck -Amazing - Incredible!!!}. ;-)

Erstaunlich auch, dass einfach nur unter dem Suchwort ´Lanterns´ bei YouTube sofort die richtigen Videos ausgewiesen werden - nämlich die von SKYlanterns. Wie doof müssen also die UFOlogie-Manscher und -Panscher in der Presse- und UFOlogie-Welt sein? Sogar den Eintrag ´Alien Lantern´ zum 4.Juli 2009 findet man jetzt leicht und gleich: http://www.youtube.com/watch?v=SMH0... . Und es wird sofort klar, dass die UFOs die Skylanterns auch sind, weil sie die Starter relativ oft genauso bezeichnen und natürlich klarmachen, dass dies ein gewaltiger Spass für sie als heimliche ´Piloten der UFOs´ ist: http://www.youtube.com/watch?v=TS1J... / http://www.youtube.com/watch?v=c-9O... . Aber jenseits dessen ist man sehr schnell bei den Skylanterns unter ´Lanterns´ gelandet! Man kommt also nur bewusst und gewollt an diese Auf- und Erklärung der Dinge vorbei. Und es mit der total-bewussten Manipulation durch Verheimlichung dieses Umstandes zu tun zu bekommen, ist die größte Überraschung des Tages für mich, weil es sich so nicht mehr nur durch ´Oberflächlichkeit´ als letzte Ausflucht erklären lassen läßt!

Oder neoliberal könnte ich jetzt auch denken WOLLEN (und dabei beide Augen feste zudrücken), sie wissen es einfach nicht, weil sie total-blöd sind. ´Gut´, dies ist so gesehen auch eine verharmlosende Option - aber auch wieder kein wirklicher Trost. Echte Untersucher und Rechercheure - so verstehen sich doch ´Journalisten´ - kommen NICHT an die Skylaternen-Erkenntnis vorbei. Eigentlich wird ihnen ja die Erklärung der UFOs hinten nachgeworfen!

Weiter gehts mit UFOs in bzw über England... Gehirnwäsche der ufologischen Art: Manschen und Panschen mit unqualifizierten Meinungen - und so tun, als wären die ganz wichtig! (Sind sie aber NICHT!)

´Debate over UFO claim´ - war die Headline in der ´Norwich Evening News´ ( http://www.eveningnews24.co.uk/cont... ) hierfür:

>A debate has started over what an orange light spotted in the sky could have been. The Evening News this week received reports of a "big ball of orange light" which was spotted over Norwich at about 10.25pm on July 7 {MJ-Tag!}. Some people have said the light must have been a Chinese lantern while those who saw it think otherwise.

Belinda Walker, who lives in the Golden Triangle, Norwich, said: "I too saw an orange light on Saturday night. It was straight overhead going towards the city centre, very fast, seemed very high in the sky and silent. My husband thinks it was a Chinese lantern, lots of examples of these are on YouTube, but I´m not very convinced as we have seen one of these lanterns before and the orange light I saw on Saturday was quite different {unterschiedliche Farben der Papierhüllen und unterschiedliche Brenner sorgen für anderen Färbungen}." As previously reported, Sarah Browne, who first contacted the paper after spotting the light, described the light as being "silent" with no aircraft noise, smoke or trail. Trudy Gray, who lives near Aylsham, said she had seen a similar light the Tuesday before at about the same time. She said: "It was a continuous orange light, quite high up, going in straight line with no sound, no nothing." Hayley Howes said: "The orange light shining in the sky was probably a Chinese lantern. These are very popular now in the UK and people use them when celebrating birthdays, weddings. They stand about 6ft tall and are lit with tea-lights, they can rise hundreds of feet in the sky and they look like flame balls. They are most common in China and Thailand and used for wedding celebrations."

Arron Randall said: "I saw this light over the city and it was a sky lantern. We released some ourselves a month or so back for our wedding and people then reported it was a UFO. It makes you laugh when you know what it is."<

Der Sommerspass auch im Jahr 2009!

Auch der ´The Huddersfield Daily Examiner´ mischt weiter mit ( http://www.examiner.co.uk/news/loca... ) und setzte die Headline ´UFOs: more readers tell Examiner about sightings across Kirklees´ hierfür auf:

>A Flockton man was so concerned about last weekend´s UFO sightings he rang the police and the Ministry of Defence. Businessman Mike Goring said: "I saw first three lights and then two after that. I´m aware of Chinese lanterns, but what concerns me is they flew across the flight paths for Manchester and Leeds {ja - und?}. The lights look co-ordinated and what´s shocking is they stopped and started." Helen Bamforth from Meltham said the lights were so bright they had woken her up. Claire Norman from Crimble sent in a photo and said: "We spotted this over Slaithwaite about a month ago, it came directly over our house in a straight flight path, from the Hill Top area. What was unusual was that it happened a fortnight before and the object took exactly the same path through the sky." {Ja - auch hier - na und?} Diana Jordan from Cowlersley said she saw a similarly strange phenomenon a few months ago.

She said: "I saw an amber oval light move across the top of the hill at a slow but steady pace until it stopped by the tree right ahead of me and then to my astonishment it broke up into several smaller lights, but still oval shaped."<

Auch beim ´Dumfries and Galloway Standard´ ( http://www.dgstandard.co.uk/dumfrie... ) ging der Sommerspass 2009 weiter bzw man ließ ihn weiterlaufen, weil es alle so machen - als Hüter des ufologischen Feuers:

>Mysterious UFO sightings continue

The Dumfries UFO mystery has thickened {weil es die Zeitung auch so will, sie kann ja jederzeit sich einfach wie die deutschen ´Kollegen´ verhalten und nichts mehr über die als UFOs angesehenen Himmelslaternen bringen!}. Another two reports of sightings have come forward from people who witnessed orange lights over the town two weeks ago. The revelation comes after a story in Wednesday´s Standard when a woman claimed to have seen 11 UFOs in the skies on Friday, June 26, at around 10.30pm. After reading the story, Sandra McGowan of the town´s Broomlands Drive said she and husband Allan saw the lights at the same time. She said: "My husband saw them when he was coming home after being out and called me out to see them. There were four of them in the sky, all bright orange and there wasn´t a sound. And then there was another four which came after them, they were just gliding along, very high in the sky. We never thought about saying anything until we picked up the Standard. Usually I´m very sceptical about these things, but it was definitely something {klar war da ´irgendetwas´ - Himmelslaternen ist sein Name dafür und schon nicht nur irgendetwas, sondern etwas mit konkreten Namen}."

And the following night, another couple saw the lights. One of them said: "It was over the Newbridge area and my daughter who lives in Thornhill also said she could see it. There were three or four of them and they were as high in the sky as you could get. Some of our neighbours were saying it was a Chinese Lantern but it wasn´t anything like that {klar, Himmelslaternen heißen sie ja auch, aber es geht ja auch darum das "Dumfries UFO mystery" dick aufzusetzen und dick werden zu lassen - damit es wieder heißen bzw die Hoffnung ausgegeben kann: "Mysterious UFO sightings continue"}."

Police have said they had no reports of any UFOs.<

...Mysterious UFO sightings continue... auch in Wiesbaden-Schierstein!

Um etwa 14 h kehrte ich dann vom Wochenendeinkauf zurück und um ca eine halbe Stunde später haftete mir die nächste UFO-Meldung an. Dominik E. aus Wiesbaden-Schierstein {! - für Insider wg dem ehemaligen Bezug zum DUIST-HQ, Stichwort: Veit} nahm den ganzen Mut zusammen, "um eigentlich etwas ganz Irres zu melden. Ich habe Ihre Rufnummer schon ne Woche, aber mir wars eigentlich zu blöd Sie anzurufen, ich habe doch normalerweise mit solchen Sachen nichts zu tun". Und wäre die Sache gestern Nacht nicht gewesen... Am Samstag, genau vor zwei Wochen, hatte er abends Gäste eingeladne, um die Urlaubserlebnisse zu besprechen (Herr E. und seine Freudin waren an diesen Mittag vom Israel-Urlaub retour). Gegen 23:30 h oder Mitternacht waren er und sein Bruder vor den Wintergarten im rückwärtigen Teil des Hauses gegangen, um eine Zigaretten zu rauchen. Dabei sahen sie "gelb-orange-leuchtende Dinger, die langsam in Richtung Yachthafen aufsteigen" und definitiv eine Kette von 6 Objekte in den nächsten Minuten bildeten und lautlos zum Himmel hoch zogen, nach etwa 3 Minuten waren sie nach und nach alle hochgekommen und flogen dann davon, auch außer Sicht davon. Das war schon damals "extrem komisch gewesen, auf jeden Fall nicht normal". Seit einer Woche hatte er nun auch meine Rufnummer, aber es fehlte ihm schließlich der Mumm. Dann aber gab es gestern Abend um etwa 22:30 h "wieder eine Wahrnehmung der selben Art, ich bin doch völlig normal". Dieses Mal war er gerade alleine nach hause gekommen, als er gerade den Wagen vor der Tür abstellte. Wieder sah er zum Yachthafen hin "zwei orangene, aber mehr rötliche - wie glimmende - Objekte" schon am Himmel dahinziehen. Doch dieses Mal nicht weg, sondern auf ihn zu! Aber als sie, auch wieder lautlos, über einigen Dächern und Häusern waren, "kamen sie dahinter nicht wieder vor". Die Sichtung dauerte so nur maximal 1 Minute, aber "es waren definitiv wieder solche wie vor genau zwei Wochen, jedenfalls von der Art her". Er war sich auch bei dieser Sichtung sicher, dass die Objekte aus, "definitiv", dem Yachthafen kamen - und "definitiv" (scheint ein Lieblingsbegriff von ihm zu sein) hatte dies mit weder etwas mit "Silvester-Party-Zeugs und Signallichtern was zu tun, was man ja bei uns immer wieder mal bei Partys zum Spass aufgelassen im Yachthafen sieht". Dazu waren, "definitiv", diese gesehenen "Licht-Phänomene" viel 1) zu langlebig, 2) in der Farbe zu anders, 3) viel zu groß - und 4) "es war absolut nichts zu hören, nicht einmal ein leiser Knall oder so". Auch in diesem Fall: Von Himmelslaternen hatte Dominik E. noch nie was, "definitiv", gehört oder keine Ahnung was die überhaupt sind... - danach sah es anders aus.

Und weitere "seen these weird things" in England, ist schon klar Mann:

http://www.youtube.com/watch?v=xc_p... - Ganz eindeutig, da gibt es nichts mehr zu leugnen - zu dem was hier in Biergarten abgeht! Die totale Bestätigung für UFOs ist mal wieder gefunden, Wow bis Miau - da platzt einfach die Hose! Sogar zwei der wichtigsten Politiker des Erdballs sind da einer Meinung darüber, was will man überhaupt mehr - hier der Beweis: http://www.youtube.com/watch?v=vHfb... . Ertappt! Erwischt! Wir können ja zu den bitteren Wahrheiten der unaussprechlichen Art auch nix..., tja "This Ist The End, My Fried!..." in Angesichts der Wirklichkeit - http://www.youtube.com/watch?v=4nSf... .

Ansonsten, sehen Sie das ´Starship´-UFO im slovenischen Koliba von gestern Nacht an, wenn Sie nicht genug bekommen können: http:/www.youtube.com/watch?v=zC5W8... . Einer der Zeugen gibt einen qualifizierten Kommentar als menschliche Geräuschentwicklung und als ´körperlicher UFO-Auswirkungs-Effekt´ (etwa in der Sekunde 10 des Videos) der geheimnisvollen Art ab: http://www.youtube.com/watch?v=zC5W... ! Und dies noch bevor zum Schluß der ´Laserstrahlen´-Wirkeffekt des überlasteten Kamera-CDD eintritt! Wow..., total krass. Sie kennen es ja, wie dies in der UFOlogie in der Welt da draußen am Rande der Outer Limits heißt: "a lot of UFO activity"... - klar ist ja: Final sind die außerirdischen Besucher hier! Hurra! Learning the UFO-Truth... - nur nicht hier! Klar! Wo käme da die UFOlogie auch hin?

Soweit also wieder einmal ein zorniger Sohn der UFOlogie..., hauptsächlich wegen dem vielen ´Analogkäse´ der durch sie und die Presse Verbreitung fand/findet. Und mit IFO-Ersatzstoffen der große ´Etikettenschwindel´ als UFOs betrieben wird und laufend die UFO-Imitate sich als IFOs heraustellen. Es es ist sozusagen wie mit "gepresstes Fischeiweiß in Garnelenform, das täuschend echt wie Garnelen aussieht", kurz gesagt eine UFOlogie nur mit als vorgemachten UFOs ist in Wirklichkeit wie Meeresfrüchtecocktail ohne Meeresfrüchte, Schokoladenkekse ohne Schokolade sowie mit billiger Kakaocreme und Vanille-Eis ohne Vanille, der Schafskäse ein Imitat, das Schnitzel aus zusammengefügten Fleischresten! Vermisst wird auch (wie echte UFOs) statt des echten japanischen Meerrettichs (Wasabi) in den Wasabi-Erdnüssen der Wasabi selbst. Anstelle dessen gibt es minderwertige Zutaten für den Geschmack wie Algenkonzentrat, Aromen, Geschmacksverstärker und Farbstoff. Hauptsache, ja, Aroma und Farbe stimmen und die mannigfaltigen IFOs wirken wie UFOs - IFOs werden als UFOs verkauft. So geht es ja seit vielen Jahren schon in England den Stories wegen...

Ein Lügendetektor im Supermarkt und in der UFOlogie würde ständig ausschlagen, wenn er dort zum Einsatz käme - und in gewisser Weise sind wir dieser ´Lügendektor´ für die UFOlogie schon immer gewesen. Ich hab es schon lange deswegen so satt... Diese Art von Plagiaten. Praktisch (und damit wie sinnbildlich zur UFOlogie) äußerte sich Armin Valet, Ernährungsexperte der Hamburger Verbraucherzentrale, zum Lebensmittelskandal: Verbrauchertäuschung! In den UFOlogie haben wir die öffentliche Irreführung! UFO-Ersatzstoff IFO - es es gab nie einem Wandel (und die, die den Wandel herbeiführen wollen, werden als ´Rasseschänder´ quasi angesehen und davongejagt). Das ist die ´Mothership Connection´...

Es gibt keinen Grund den Hüter des ufologischen Feuers als UFO-Phänomen-Erforscher zu machen und die Exologie will nur die Forschung in ideologische/geistigen Fesseln legen. ... Und dies sagte ich gerade auch wegen meinen mehr als 33 Jahren als sehr aktiver UFO-Phänomen-Erforscher auf dem Buckel. Ja, so unbequem es auch ist, aber zur unerwünschten Wahrheit als Stand der UFO-Forschung ist auch: Die UFOlogie ist an sich an sich inzwischen selbst ... erstickt. Dazu gibt es es sowieso seit dem Santilli-Alien-Autopsie-Film vor über einem Jahrzehnt, als DER Mega-Flop von UFO-Promotern wie immer unterstütze Märchengeschichte überhaupt, der gesellschaftliche Sturz der UFO-´Idee´ ins ... Leere. Dies hat der UFO-Vorstellung und den UFOlogie-Promotern den Hals gebrochen. Und es gibt dazu auch konkrete Namen! In Deutschland und anderen Teilen der Welt, wo die UFO-Verkäufer konkret aktiv waren. DIES ist die "Weltformeln des Übels". Und dies strahlt noch in diesen Tagen wie fürchterliche Bazilius-Keime ab! Auch dies ist eine unerwünschte Wahrheit. Hat die UFOlogie ein Problem? Natürlich, sie hat bis zum Abwinken Probleme am Hals - und sie kommen aus den eigenen Reihe.

Michael Jackson - Auch darum kommen wir nicht drumherum!

Unerwartet viel Vergnügen bereitete mir im TV-Sommer-Programm auf VOX die Ausstrahlung der Sendung "Die Jacksons - Ein amerikanischer Traum", ein ´Musikfilm´ von 2002. Und alles begann mit den "Jackson 5" - den ´schwarzen Beatles´. Zugestanden - ohne den Tod von MJ und das mangelhafte TV-Angebot wieder an diesem Abend hätte ich sehr wahrscheinlich nicht da so interessiert reingeschaut! Wenn überhaupt... - und es wäre ein Fehler gewesen! Ich bin erst um 20:15 h da reingestolpert und hängen geblieben.

Wahrscheinlich hat es auch damit zu tun, dass es in Gary/Indiana gestern eine große Abschiedsfeier für Michael Jackson gab (und ich als News-Junkie dies natürlich in allen TV-Nachrichten auch sah) - schließlich der Geburtsort MJs. Etwa 6000 Menschen versammelten sich in einem Stadion der Stadt im US-Staat Indiana. "Hier ist der Ursprung von allem", sagte der Bürgerrechtler Jesse Jackson über die Stadt mit nicht einmal 100.000 Einwohnern, in der Jackson seine ersten elf Lebensjahre verbrachte. Jesse Jackson, ein enger Freund der Jackson-Familie, rief die Jugendlichen in Gary auf, dem Beispiel zu folgen und "wie Michael, das Beste aus eurem Talent zu machen". Zu der Zeremonie war auch Joe Jackson (80) erschienen, der wegen seiner harten Hand umstrittene Vater der Pop-Ikone:

http://www.youtube.com/watch?v=8CfI... - http://www.youtube.com/watch?v=x4-0... .

Externe Links

http://www.n24.de/news/newsitem_5213270.html
http://www.lvz-online.de/aktuell/content/103435.html
http://www.youtube.com/watch?v=8EuzFG8YXvw
http://www.youtube.com/watch?v=D0aP3zuIoq8
http://www.youtube.com/watch?v=c0jlPWpn5M0
http://www.youtube.com/watch?v=dPcETvp8UpA
http://www.youtube.com/watch?v=A_X7jlJZIGc
http://www.youtube.com/watch?v=Iqg5X2EHty0
http://www.youtube.com/watch?v=V_e5sBbq1e4
http://www.youtube.com/watch?v=Tc9Ri_PGHUM
http://www.youtube.com/watch?v=gLYqzcmC9zg
http://www.youtube.com/watch?v=DQhJJxJ4gwI
http://www.youtube.com/watch?v=JG3KDFskYu8
http://www.youtube.com/watch?v=vXE9Qlao-eI
http://www.youtube.com/watch?v=8Lv6g_8raXo
http://www.youtube.com/watch?v=9slpnjRYo5o
http://www.youtube.com/watch?v=57tczNLesk0
http://www.youtube.com/watch?v=7qQVQeIkpvM
http://www.youtube.com/watch?v=19OI4YX-9q0
http://www.youtube.com/watch?v=cID79AvKN3g
http://www.youtube.com/watch?v=ta35zKuzxUw
http://www.youtube.com/watch?v=zRCvnHT4xLg
http://www.youtube.com/watch?v=nCmljzKFtoc
http://www.youtube.com/watch?v=BkNYSF4tDf0
http://www.youtube.com/watch?v=kBrGXjzswfI
http://www.youtube.com/watch?v=IGyjscROUTY
http://www.youtube.com/watch?v=zySQvBZ6CnA
http://www.youtube.com/watch?v=a77PIhs4dmM
http://www.youtube.com/watch?v=zA1pJ6-6pw0
http://www.youtube.com/watch?v=2ap63vG5Yjg
http://www.ft.com/cms/s/2/5fc92b34-6b63-11de-861d-00144feabdc0.html
http://www.youtube.com/watch?v=Pcg91IkdODY
http://www.youtube.com/watch?v=6iwjFCefrPM
http://www.youtube.com/watch?v=MdsDSQanemM
http://www.youtube.com/watch?v=awkhffLX9Yo
http://www.youtube.com/watch?v=SMH0zBK1Gkc
http://www.youtube.com/watch?v=TS1JbVr1n88
http://www.youtube.com/watch?v=c-9O4pTIVhY
http://www.eveningnews24.co.uk/content/News/story.aspx?brand=ENOnline&category=News&tBr...
http://www.examiner.co.uk/news/local-west-yorkshire-news/2009/07/11/ufos-more-readers-t...
http://www.dgstandard.co.uk/dumfries-news/local-news-dumfries/local-news-dumfriesshire/...
http://www.youtube.com/watch?v=xc_pYTjyhSU
http://www.youtube.com/watch?v=vHfbpL0NDmw
http://www.youtube.com/watch?v=4nSfIJFkPaw
http:/www.youtube.com/watch?v=zC5W8Kdx2cs
http://www.youtube.com/watch?v=zC5W8Kdx2c
http://www.youtube.com/watch?v=8CfIFatKC98
http://www.youtube.com/watch?v=x4-0IO9Nh48

Views: 2385