. Zurück C E N A P

29.05.2009


    
Donnerstagabend: UFOs über dem ´Breunigerland´ von Ludwigsburg

Es geht auf Pfingsten 2009 zu, unserem MHB- und Mega-UFO-Meldewelle-Jubiläum! Krass: Arizona ´enthüllt´ ein altes IFO mit neuem Job für weitere UFO-Alarme in Flottenstärke!

Einen schönen Sonnentag liebe UFO-Phänomen-Mitstudenten! Insbesondere die vom Feenstaub geküssten, unbeleckten Hüter des ufologischen Herzensfeuer aus dem exologischen SF-UFO-Dreamland-Ponyhof, die wegen ihrer gern-gehegten Ahnungslosigkeit und dem selbst-eingeschränkten UFO-Fan-Wissen (= partielle Unwissenheit der gepflegten Art) so schön unbekümmert NOCH dem Alien-UFO-Fandom als Idealisten anhängen können, bekommen es heute mal wieder voll in Sachen Fachwissen mit. Toll, aber auch alte UFO-Phänomen-Erforscher-Gäule wie ich werden überrascht sein! Da kann auch wegen Pfingsten der Heilige Geist wieder über die Menschen kommen. Das UFO-Phänomen ist so ´bunt´ wie das ´Leben im Luftraum´ bzw dem, was dort oben alles geschieht. Es gibt immer was zu lernen...

Freitag, der 29.Mai 2009 - aber zunächst einmal retour in die Donnerstagnacht, weil mich da unerwartet noch UFO-Meldungen erreichten. Um kurz nach 23:30 h meldete sich Frau H. aus Ludwigsburg, die gegen etwa 22 h auf dn Balkon gegangen war, um sich nach dem Wetter umzuschauen. Dabei bemerkte sie sofort in Blickrichtung ´Breunigerland´-Einkaufszentrum "5 hochsteigende gelb-rötliche Lichtobjekte und alle viel größer als ein ganz großer Stern" lautlos für einige Minuten "ungeordnet dahinziehen". Dann gingen sie alle in kaum 30 Sekunden irgendwie aus, "plötzlich waren sie weg". Dies sah für die Frau so "gruselig" aus, dass sie die Polizei anrief, die aber entsprechende "Informationen dazu nicht besaß". Daraufhin kam sie auf die Idee von UFOs und suchte im I-Net und fand mich...

Dann eine andere Art von UFO. Gegen Mitternacht meldete sich Herr E. aus Regens im Kreis Borken, der kurz zuvor für etwa 5-6 Minuten ein grundsätzlich weißes und irgendwie unscharfes Licht mehrfach am sternklaren Himmel nach den Unwettern der letzten Tage zuvor - "vielleicht 200 km entfernt" - herumkreisen sah, welches ab und an rote, grüne und gelbliche Einfärbungen zeige und "plötzlich" weg war, als der Mann, der gerade sein Dachfenster schloß und eine Etage tiefer lief und von dort aus dann nochmals rausschaute. Zu hören war nichts gewesen. Dann wieder zurück zum IFO-Inflations-Objekt Nr.1. Um 0:20 h berichtete Roland P. aus Giessen, gegen 22:30 h "drei glimmende und flimmernde orange-rote Leuchtdinger" lautlos und für einige Minuten hoch am Himmel dahinfliegen gesehen zu haben, als er den Mülleimer ausleeren ging (beim Müll-Raustragen werden relativ oft diese Dinger gesehen). Für ihn sah dies "absolut verrückt aus, insbesondere wegen der Geräuschlosigkeit". Eindeutig hatten diese drei einfach so hintereinander-fliegenden Objekte nichts mit Hubschraubern oder Flugzeugen zu tun, "dies war ganz eindeutig etwas völlig anders..." Dann verlor er diese Erscheinungen wegen den Häusern außer Sicht, aber: "Ich hätte nur 20 Meter vorrrennen müßen, um an die Strassen-Ecke zu kommen, aber daran habe ich irgendwie gar nicht gedacht, ich war zu baff und stand einfach nur dumm da... Jetzt bereue ich es!"

Was für ein überraschender Auftakt für das anstehende Wochenende schon wieder. Und dann kommt auch noch in den Nachrichten, dass das Wetter in weiten Teilen des Landes auf Pfingsten hin ordentlich werden soll... Hmmm...

UFOs über Amerika...

Zu den gestern gemeldeten neuen UFOs über Phoenix in Arizona gibt es jetzt auch ´überzeugendes´ Videomaterial von "these unusual things in the sky", siehe: http://www.youtube.com/watch?v=3-ww... / http://www.youtube.com/watch?v=3Hky... . Ähm, bleiben wir beim Ratschlag des Videografen um uns möglichst nichts Brisantes zwischen heliumgefüllten Folienballonen und Vögeln (sind diese im Letzteren hier aber nicht) entgehen zu lassen: "Keep your eyes to the skys!"

Gleichsam gab es aus Arizona noch eine anderen News: "´UFO´ spotted in Southeast Valley no longer unidentified" von ´AZ Central´ ( http://www.azcentral.com/news/artic... ):

>Forget those surreal sightings that disbelievers call flares or weather balloons. This bright orange "UFO" really came down in the Valley. The Federal Administration is looking into it, and Phoenix-Mesa Gateway Airport officials have photographs. Several callers to Valley police agencies reported seeing an object hovering in the Southeast sky about 7 a.m. today. Gateway airport spokesman Brian Sexton said the device, attached to an orange parachute, came down near the airport. "It was some kind of electronic device," Sexton said. The object apparently belongs to Space Data Corporation, a Chandler firm that touts it 250,000 hours of flying time over the United States.<

Und das regionale CBS, KPHO ( http://www.kpho.com/news/19589421/d... ), berichtete schließlich:

>Latest Valley UFO Mystery Solved: Objects Seen From Miles Away

Phoenix - UFOs that were visible from Queen Creek to Paradise Valley were identified late Thursday as more than a dozen electronic devices launched by the Space Data Corporation of Chandler. Some people in Queen Creek, Mesa and Paradise Valley glanced out their windows Thursday morning and spotted a string of UFOs. Starting around 6 a.m. CBS 5 News viewers reported seeing between five and 11 slow-moving, white lights in the sky. The objects, which appeared to be balloons of some sort, were visible in the southern sky, due north. They could be seen for several hours. "I thought it was stars at first, and they then started moving around," said Eleanor Maloney, who saw the lights. "Then I was not sure what I was looking at, at that point." Phoenix Sky Harbor airport also reported receiving calls about the objects, though it was also unable to identify them.

The National Weather Service said it has no balloons nearby, and Vandenberg Air Force Base in California said it did not track any man-made objects in the area Thursday morning. At the time of the report, NASA did not know what the objects were, either. Around 7 a.m., a small device in a styrofoam box and a parachute landed near Phoenix-Mesa-Gateway Airport in Mesa. The device was one of about 20 launched early Thursday morning. CBS 5 News was told these devices are like small cell phone towers in the sky that help expand cell service in remote areas. The Space Data Corporation said it has launched about 20,000 {!!!} of these devices in the past five years.<

Den TV-Nachrichtenbericht dazu finden Sie unter http://www.kpho.com/video/19595791/... . Siehe auch: http://www.youtube.com/watch?v=nxIN... . Ein altes IFO mit ´neuem Job´, kleine Wetterballons* als Handy-Relais-Stationen in der Luft! Eine neue Abart von einem UFO-Stimulus haben wir hiermit kenengelernt - und dies ist ein Gewinn, ein Erkenntnisgewinn für die Erforschung des UFO-Phänomen! Grundsätzlich gilt: IFO-Nieten im Sinne für ein potentiell ´echtes UFO-Phänomen´ betreffs dem Ausschlußverfahren auf dem schwierigen und steinigen Weg dorthin kennenzulernen ist ja immer eine großartige Sache, was sonst? Ähnlich wie wir vor einigen Jahren das originale ´Stille Feuerwerk´ mit den heliumgefüllten Luftballons und angehängten LED-Lichtern kennenlernen und mit denen wir daraufhin gleich praktische Erfahrungen durch Experimente in Cröffelbach sammelten. Aktive UFO-Forschung durch Feld-Experimente betrieben! Darüber hinaus war es auch ein Heidenspass an den sich sicher ganz gerne alle Beteiligten von damals noch heute erinnern. Genauso wie mit unseren MHB-Versuchen wie diese so oft als unerkannte IFOs gemeldeten UFOs bestens kennenlernten! Dies nur nebenbei. In Cröffelbach gewesen, bei der aktiven UFO-Phänomen-Erforschung dabeigewesen... Ganz einfache Sache. Vergleichbares - ja wo gab oder gibts den das?

Und wie wir lesen, wurden bereits etwa 20.000 von diesen speziellen ´Wetterballons´ in den letzten 5 Jahren in den Dienst gestellt und von einem Ende des Programms ist nichts zu vernehmen. Massenhaft potentielle ´UFO-Kandidaten´ also waren, sind und werden deswegen noch unterwegs sein - und sicherlich nicht nur in Amerika findet dieser besondere ´UFO-Einsatz´ in Flottenstärke statt. Ich entsinne mich da an die Tageslicht-UFO-Flotten z.B. in Mexiko sowie über südamerikanischen Ländern! Eine einfache und altbekannte Lektion daraus ist: Je mehr man über die Vorgänge über unseren Köpfen am Himmel weiß, je leichter kann man UFO-Meldungen bewerten, was ja unser ´Job´ als UFO-Phänomen-Erforscher grundlegend im Vorgang der ´Spreu vom Weizen-Trennung´ ist, auch wenn quasi nur Beifang bei der Suche nach einem ´echten´ exotischen UFO-Phänomen (was auch immer dies sein mag, da haben wir eine bekanntlich eine ganz offene Gesinnung, sind aber skeptisch, dass es ein exotisches physikalisches Phänomen jenseits des UFO-Phänomens als unser zeitgenössisches psycho-kulturelles ´Problem´, als moderne Großstadtlegende + zeitgemäße Pop-Folklore/als zeitaktuelles Sagen-Märchen gibt - ansonsten ist dieses, als ´Trostpreis´, ja auch schon was {besser jedenfalls als nur Spinnkram!} !) dabei rumkommt... Immerhin kann man sich ihm durch volkskundliche Erzählforschung nähern, um diesen Typus von Erzählungen von den klassischen Erzählformen abzugrenzen.

Nochmals, klipp und klar: JA, es gibt ein UFO-Phänomen! Und die nicht-erkannten IFOs dazu sind als UFOs ihr Futter der populären Irretümer auf der harmlosen Seite bis hin zur populären Irreführung auf der unethischen Seite. Ist doch eine ganz einfache Sache. Und jeder UFO-Freak, der ein "I Want To Believe"-Poster im Zimmer hängen hat, kann sich meinen Spruch groß ausdrucken und gleich daneben kleben! Es ist doch nichts leichter als dies!

*= Natürlich passt dies wieder zeitnahe zum 62.Jahrestag der Roswell-Geschichte, die viele Leute fälschlicherweise als die ´Mutter´ des ´Fliegenden Untertassen´-Phänomens ansehen. Damals war ja auch ein großer Wetterballon Verursacher des ´Fliegenden Untertassen´-Geschehens gewesen, den man aus militärtaktischen Gründen aber nachrichtendienstlich als ´Wetterballon´ ausgab, obwohl seine Nutzlast eine geheimdienste zum Zwecke der Spionage war - im Grunde aber war er ein Wetterballonkörper. Am besten tarnt man etwas, wenn man nahe der Wahrheit bleibt und dann in einem wichtigen Punkt ablenkt! Auch die U-2-Aufklärungsflugzeuge waren ja einst auch über Area 51 als `Wetterforschungsflugzeuge´ getest worden, bevor es zum eigentlich Nutzen rüber zum ´Roten Bären´ ging. Und nun sind wieder kleine Wetterballone massenhaft unterwegs, aber wieder mit einer anderen Nutzlast, eben als Relaisstationen für den kommerziellen Handy-Funktelefonbetrieb - ´fliegende Funkmasten am Himmel´! Da hat sich der Erkenntnis-Tag wegen soviel neuem ´Grenzwissen´ (eigentlich fundamentales Kernwissen in Sachen ´UFO-Phänomen-Erforschung´!) gelohnt und ist allein deswegen schon mal wieder besonders wertvoll gewesen!

Und zu UFOs in Amerika gehören auch die ´UFO-Hunters´, die im TV nun die Folge ´Alien-Crashes´ ablieferten, wollen wir es Ihnen einmal mehr nicht im Sinne des ´CENAP-UFO-Disclosure-Projects´ vorenthalten: http://www.youtube.com/watch?v=qu8J... - http://www.youtube.com/watch?v=vNz7... - http://www.youtube.com/watch?v=Dpvj... - http://www.youtube.com/watch?v=rih4... - http://www.youtube.com/watch?v=_POk... . Da haben Sie aufs Pfingswochenende hin wieder was zu gucken!

UFOs über England...

Aber zunächst erst einmal eine jetzt wiederholte Rendlesham Forest-Doku namens ´UFO-Invasion At Rendlesham´ vom Sci-Fi-Channel dazu, welche ja u.U. das Grundlagenmaterial für die Pro7 ´Galileo-Mystery´-Sendung zum gleichen Thema in einer Woche sein mag: http://www.youtube.com/watch?v=hfPM... - http://www.youtube.com/watch?v=wUQB... - http://www.youtube.com/watch?v=WMqE... - http://www.youtube.com/watch?v=CJ8i... - http://www.youtube.com/watch?v=IQBh... - http://www.youtube.com/watch?v=Bb3j... - http://www.youtube.com/watch?v=_P6w... - http://www.youtube.com/watch?v=2bgr... - http://www.youtube.com/watch?v=z61a... . Ich habe es jetzt mal eingebracht, damit niemand so ´Out Of The Blue´ in einer Woche überrascht ist. Genausogut kann diese ´History Channel´-Sendung über ´Britain´s Roswell´ das Basismaterial hierfür sein: http://www.youtube.com/watch?v=r35q... - http://www.youtube.com/watch?v=qBdO... - http://www.youtube.com/watch?v=TQki... - http://www.youtube.com/watch?v=EhhO... - http://www.youtube.com/watch?v=d2br... - http://www.youtube.com/watch?v=nvE6... .

Und jetzt wieder zum UFO-Alltag zurück (merken Sie was, inzwischen sind die nicht-erkannten IFOs als UFO-Geschichten zu einer festen Größe geworden). Der ´The Warwick Courier´ ( http://www.warwickcourier.co.uk/new... ) berichtete:

>UFO if you want to, the lights are Chinese lanterns burning

Something is out there - but it may not be what some of us think. Readers from across the district have reported potential UFO sightings during the past few months. But Whitnash town councillor Kitty Crutchley thinks she may have an explanation - and it has nothing to do with life on other planets. The Coppice Road resident attended a party at Whitnash Sports and Social Club to celebrate a friend´s 65th birthday on May 2, during which between ten and 15 Chinese lanterns were released into the sky. She said: "They were spectacular and went away up in the sky. We watched them for ages - they must have travelled a very long distance in the Radford Semele direction. I was wondering if the people who reported the UFO sightings had seen these. They were about three by two feet and the colour of fire. They looked like some kind of glow in the sky - it really is beautiful to see them." Coun Crutchley, who does not believe extra-terrestrial life exists, thinks the lanterns could have been floating for days and travelled a long way. She added: "I know people reported sightings on different dates, but these lanterns are very popular now, so it could have been them that people had seen all the time."

Sightings of unidentified objects have been reported in Radford Semele, Kenilworth, Cubbington, Warwick Gates and Whitnash as far back as March. Stargazers have described the objects as a "strange bright ball", "bright orange, portrait, oval lights", a "circular shape" and a "fireball" and some have said they appeared to be travelling at 50mph. Touch Radio DJ and Courier columnist Ben Day also received calls from listeners who saw what looked like a fireball over Whitnash. The cause of the lights so far remains unexplained {? - eben wurden sie doch erklärt! Habe ich was an der Lampe?}.

Anyone who would like to report a sighting or thinks they have an explanation should telephone 457728 or email [email protected]<

Der ´Chronicle´ ( http://www.chroniclelive.co.uk/nort... ) setzte diese Storie ab und machte auf Dummstellerei der Story wegen:

>Unexplained balls of light seen over North East - MYSTERY balls of light have been spotted in the skies over the North East!

Shocked onlookers watched in astonishment as glowing orange orbs hovered eerily overhead before gliding slowly out of the town of Stanley. These mysterious craft are part of a recent upsurge of strange and unexplained phenomena seen flying over the region, which has seen two more sightings recorded this week alone. A man in Rowlands Gill saw strange lights and a trainee pilot, operating from Newcastle International Airport, reported seeing similar golden orbs in the sky. Phil Lobley, 48, of Stanley, County Durham, was heading up to bed at around 10.30pm on Sunday night when he spotted the startling sight through his back window. He said: "I saw what looked like two golden globes just above the trees towards St Andrew´s Church. They were moving slowly from west to east and there was no sound. I called for my partner to look as well and, sure enough, I wasn´t seeing things." The pair rushed into the back garden to get a better look at the luminescent objects gliding across the sky. "There were four more going past silently as before, below the level of any plane or helicopter. There was a taxi driver who had stopped on View Lane and I pointed them out to him. He couldn´t explain what they were likely to be."

A small crowd had gathered including a coach-load of musicians from the local Reg Vardy band. One man who witnessed the events unfolding from higher up Church Bank saw a total of nine orbs that formed into a square formation, before disappearing from view. Wendy Dawley, a spokeswoman for Newcastle International Airport said that air traffic control radar did not pick up any activity matching the description of the Stanley sightings. Military radar at RAF Boulmer in Northumberland also failed to spot any signs of UFOs in that area. Spokeswoman Anne Russell said: "Personnel on duty were not aware of any unusual flying activity on Sunday evening and nothing has been reported to us."

+ Did you see any strange goings-on in the sky on Sunday? If so, call our newsdesk on (0191) 201 6446<

Nachgedanken der Weinroten Jacke:

In aller typischen CENAP-´Voreiligkeit´* gehen wir mal wieder davon aus, dass diese Mysterien des Himmels darauf zurückgehen - http://www.youtube.com/watch?v=8weU... / http://www.youtube.com/watch?v=EJrZ... / http://www.youtube.com/watch?v=HMQA... / http://www.youtube.com/watch?v=rCdX... / http://www.youtube.com/watch?v=VdzD... / http://www.youtube.com/watch?v=uGLj... / http://www.youtube.com/watch?v=DCBs... / http://www.youtube.com/watch?v=RFPa... / http://www.youtube.com/watch?v=w-_1... / http://www.youtube.com/watch?v=naKv... / http://www.youtube.com/watch?v=WHkW... / http://www.youtube.com/watch?v=7Q4P... - und nichts mit den mystischen Outer Limit-Objekten der ´Fliegenden Erdbeeren´ in die Weinbowle hinein zu tun haben. Obwohl beide orange-rot bis total-rot sind! Dennoch bleiben wir, wie gewohnt allein schon mal um die ufologischen Agitations-Vorurteile in Gang zu halten, bei unserem Allgemeinsatz - und vor allen Dingen einer plausiblen Erklärung. Soviel zur fahrlässigen Öffentlichkeitsverdummung von 1) britischen Medien und 2) auch deutschen ´UFO-Forschern´. Jawohl!

*= Ahnungslose forsche, ´ufoforscherische´ Trantüten nennen dies bewusst so, weil sie keine Ahnung haben was los ist; Sachkundige wie wir antworten einfach sofort darauf, wie wenn ein Bub einem frägt was 1 + 1 ist - und nicht wie angebliche ´UFO-Forscher´ in zwei Jahren immer noch keine Antwort gegeben zu haben und ablenkend von der eigenen Ahnungslosigkeit bzw Dummheit dann naiv aber voll-neoliberal mit gewichtiger Schauspielermiene und hochgezogenem Schlips zu äußern, "wir sind mit unseren Überlegungen noch nicht soweit, die sind noch nicht abgeschlossen" - und gehen dann wieder ins Spielezimmer zu den Knetfiguren zurück, um weiter ´UFO-Alien-Monster-Fangen´ zu spielen! Eindeutig gibt es da noch heftigen Nachbesserungsbedarf am Pfingst-Geist bei einigen Leutchen als Mental-Gadget zur richtigen Orientierung anstelle des Dauerlaufs in der Nebelwand, die auch noch mit Feenstaub aus der ´Twilight Zone´ durchsetzt ist!

Das russische UFO-Video was angeblich die UFO-Debunker hassen sollen!

Heute schon herzlichst gelacht? ´All Web News´ ( http://www.allnewsweb.com/page68768... ) brachte die total-abgedrehte sowie sinnlose Exologie-Geschichte ´Amazing new UFO video from Russia debunkers will hate!´ auf, um die Herzen und Seelen der Alien-UFO-Fans mit weiterem Feenstaub aus dem Dreamland in den ´Outer Limits´ jenseits des Stargates wegen eines vorgeblich "amazing event" einzustäuben. Was UFOlogie-Kritiker und UFO-Exo-Skeptiker nun an dem schönen UFO-Video hassen sollen??? Soetwas zu behaupten ist einfach wieder Spinnerei, um einer eigentlich harmlosen Geschichte eine weitaus größere Bedeutung zu geben, als sie so verdient. Dies ist wieder einmal ein Akt des ´creative writing´ zur öffentlichen Verarschung! Wer SF-Märchen ums Stargate mag, der kann gerne hier reinschauen und reinhören, aber sollte ansonsten die Finger vom UFO-Thema lassen, wenn er mit SF versus Realität nicht klarkommt: http://www.youtube.com/watch?v=RSNF... / http://www.youtube.com/watch?v=trWz... / http://www.youtube.com/watch?v=_GHE... / http://www.youtube.com/watch?v=VdPc... / http://www.youtube.com/watch?v=rKcu... . Das UFO-Thema ist kein SF- noch ein ´Akte X´-Ersatz!

Zwecks dem ´UFO-Film´ aus einer Überwachungskamera aus dem morgendlichen Russland vom 22.Mai 2009, worüber wir bereits vorgestern berichteten, ist nun eine weitere und durchaus tolle Aufnahme zu dem Geschehen in Farbe bekannt geworden: http://www.youtube.com/watch?v=IeM_... . Begleitinfo dazu: "UFO seen by warehouse workers in the early morning hours in Sarapul in the Russian Republic of Udmurtia. We have since received information that this may in fact have been the Soyuz rocket being launched from the Plesetsk Cosmodrome." Soviel mal wieder in Sachen ´CENAP-Voreiligkeit´ im Sinne der peinlichen UFOlogen, gezeigter Sachverstand (bekanntlich ist fachliche Kompetenz wie bei uns immer erarbeitet) nennen dies die vernünftigen Menschen. So einfach ist es. Damit ist auch wieder das Thema Mythos und Wahrheit in Sachen CENAP geklärt. Wir können ja auch nichts dafür, das in ufologischen Kreisen ganz bewusst Bösartigkeiten über das "CENAP-Syndrom" synonym als "Mischung von Größenwahn, Selbstüberschätzung und böswilligster Diffamierung" über uns verbreitet werden - aber ´Loser´ scheinen dies ganz besonders nötig zu haben, um sich selbst damit ungerechtfertigt zu überhöhen (dies ist ja der eigentliche Urgrund der hinter dieser Agitation steckt). So gesehen, müsste einmal der ´Terminator´ in der total-verschärften Fassung von ´JB´* unter die UFOlogen kommen, um ihnen die Erlösung vor ihrem eigenen Sch... zu bringen wodurch erst eine Hoffnung auf die Zukunft entsteht: http://www.youtube.com/watch?v=bTMl... / http://www.youtube.com/watch?v=_eoQ... / http://www.youtube.com/watch?v=I2Lp... . Und dann noch Rammstein als ultimativer ´Act´: http://www.youtube.com/watch?v=7p_3... . Hot aber cool.

*= Dies ist bekanntlich jener weniger nette und eher weniger-neoliberale Herr hier, der mit dem ganzen Mist aufräumt, wenn die Sch... vom Himmel regnet und dies noch zelebriert wird - ja, dann ist Musik drin: http://www.youtube.com/watch?v=f5AI... / http://www.youtube.com/watch?v=TwX0... & http://www.youtube.com/watch?v=TwX0... . Was ein normaler CTU-Tag ist, dies ist sinnbildlich wie ein ´normaler´ CENAP-Tag in der Erwehrung gegenüber dem UFOlogie-Irrsinn und ihrer CENAP-wütenden Promoter. Auch wir stehen immer an den ´Crossroads´ - http://www.youtube.com/watch?v=Djcp... - im sinnlosen Versuch die UFO-Phänomen-Erforschung zu ´retten´ - http://www.youtube.com/watch?v=ixof... - und dazu muss man eben deutsch-deutlich werden, wenn einem das Herz in der Stahlzeit der Krieg der Worte während der ´Kleinen Nachtmusik´ brennt - http://www.youtube.com/watch?v=U7or... / http://www.youtube.com/watch?v=Zrzy... ! Aber hartes Durchgreifen ist dabei unabdingbar, um zu einem Schichtwechsel zu führen. Dies ist doch ganz einfach betreffs der ´Bad Boys´ zu verstehen und zu begreifen.

Mit feinen Flyover-Betthupferl gehts ins Pfingst-Weekend, klar:

http://www.youtube.com/watch?v=BghT... - http://www.youtube.com/watch?v=VGz0... - http://www.youtube.com/watch?v=-mo3... - http://www.youtube.com/watch?v=3bdh... .

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=3-wwygbqOes
http://www.youtube.com/watch?v=3HkyyQdwNbM
http://www.azcentral.com/news/articles/2009/05/28/20090528mr-ufo0528ON.html
http://www.kpho.com/news/19589421/detail.html
http://www.kpho.com/video/19595791/index.html
http://www.youtube.com/watch?v=nxIN2AhbP-I
http://www.youtube.com/watch?v=qu8JljikAA8
http://www.youtube.com/watch?v=vNz7BmzC-vQ
http://www.youtube.com/watch?v=Dpvj_stWes4
http://www.youtube.com/watch?v=rih45J7elcQ
http://www.youtube.com/watch?v=_POkByAtLnE
http://www.youtube.com/watch?v=hfPM_iB7kwE
http://www.youtube.com/watch?v=wUQBCz6n33A
http://www.youtube.com/watch?v=WMqETCOezC0
http://www.youtube.com/watch?v=CJ8i856PHac
http://www.youtube.com/watch?v=IQBhKc20l7Y
http://www.youtube.com/watch?v=Bb3jWI-2FcA
http://www.youtube.com/watch?v=_P6w9BNf7eM
http://www.youtube.com/watch?v=2bgroj1K6f8
http://www.youtube.com/watch?v=z61aRGB23ro
http://www.youtube.com/watch?v=r35q0KQMXOg
http://www.youtube.com/watch?v=qBdOrgj0apU
http://www.youtube.com/watch?v=TQkitm8blRo
http://www.youtube.com/watch?v=EhhOUAbw-Ls
http://www.youtube.com/watch?v=d2brQ8kP7MY
http://www.youtube.com/watch?v=nvE6mJntQUg
http://www.warwickcourier.co.uk/newsl/UFO-if-you-want-to.5313180.jp
http://www.chroniclelive.co.uk/north-east-news/todays-evening-chronicle/2009/05/29/unex...
http://www.youtube.com/watch?v=8weUSHYNpG0
http://www.youtube.com/watch?v=EJrZET-KFM0
http://www.youtube.com/watch?v=HMQA0WSi9pE
http://www.youtube.com/watch?v=rCdXElgv9hg
http://www.youtube.com/watch?v=VdzDz_BpZ90
http://www.youtube.com/watch?v=uGLjdzq7QIM
http://www.youtube.com/watch?v=DCBsClBPZNo
http://www.youtube.com/watch?v=RFPabJTPpr0
http://www.youtube.com/watch?v=w-_1FaP4SuQ
http://www.youtube.com/watch?v=naKvWXUwX38
http://www.youtube.com/watch?v=WHkW7SCxWCk
http://www.youtube.com/watch?v=7Q4PQkPORUg
http://www.allnewsweb.com/page6876879.php
http://www.youtube.com/watch?v=RSNFN2OOkFI
http://www.youtube.com/watch?v=trWzoj7cHkU
http://www.youtube.com/watch?v=_GHE0DfVhYw
http://www.youtube.com/watch?v=VdPcf6vcd1Y
http://www.youtube.com/watch?v=rKcuMXdGw3E
http://www.youtube.com/watch?v=IeM_EQRik1E
http://www.youtube.com/watch?v=bTMlFAmJrpQ
http://www.youtube.com/watch?v=_eoQjn1v9lY
http://www.youtube.com/watch?v=I2LpRBU4PXk
http://www.youtube.com/watch?v=7p_3xOmtyBg
http://www.youtube.com/watch?v=f5AIdRl7RZE
http://www.youtube.com/watch?v=TwX0tgpcDVw
http://www.youtube.com/watch?v=DjcpGpVdjIA
http://www.youtube.com/watch?v=ixof96FEmzg
http://www.youtube.com/watch?v=U7or62yWK3E
http://www.youtube.com/watch?v=Zrzy9mfKyt0
http://www.youtube.com/watch?v=BghTWuKlc_A
http://www.youtube.com/watch?v=VGz0-xhthOU
http://www.youtube.com/watch?v=-mo3XTsv-5w
http://www.youtube.com/watch?v=3bdhWrjPD0Y

Views: 2892