. Zurück C E N A P

06.10.2008


    
Mysteriöse Feuerkugel über der Hansestadt Wismar

Ein eher gebremstes UFO-Meldeaufkommen zum Wochenende wegen schlechtem Wetter über dem Land - Mieses Wetter als ´UFO-Melde-Firewall´...

Sonntag, der 5.Oktober 2008 - übrigens jener Tag an dem der Turbo-Kapitalismus mit der Krise der Hypo Real Estate Bank in Bayern extrem herausgefordert und aufgezeigt wurde. Welche eine Dramatik in unseren Tagen, auch deswegen weil sich hier zeigt, dass die bisherige neoliberale ´politische´ Wortwahl alles nur zur Ablenkung geschönt hat und und die notwendigen scharfen Formulierungen zum Verständnis aller fehlte, weil unerwünscht und nicht ins falsche Bild passend - und genau dies wurde gesellschaftlich an vielen Fronten kultiviert, um sich dadurch ´modern´ zu verkaufen - Worthurerei/Rhetoriktricks als modern zu verkaufen. Ganz am Rande der Gesellschaft partizipieren die jungen ´ufologisch Neuen´ in ihrer frischen Zweckgesellschaft unter den Exologen davon, erinnern wir uns an den Begriff der ´Wahrheitsaktivisten´ was genau aus diesem Seminar-Portfolio stammt und den klaren Worten damit ´entflüchtet´, um die Leute - die genauso wenig wissen, aber dies verheimlichen wollen damit die eigene Unzulänglichkeit plus dem Faktor des blinden alt-konservativen Glaubens an den Raumfahrt-Mythos unserer Tage mit den ´Fliegenden Untertassen´ nicht auffällt - einzuwickeln. Gell! Nehmen Sie dies als meine Festellung an oder lassen Sie es sein. Das Problem ändert sich dennoch nicht und bleibt konstant erhalten.

Jenseits dessen heißt es natürlich erst einmal die Samstagnacht abzuarbeiten, wobei das Wetter eigentlich in weiten Teilen der Republik eher schlecht war: Regen, stürmischer Wind. Nicht gut, um Himmelslaternen steigen zu lassen. Daher war auch das Meldeaufkommen im ´Leistungs´-Vergleich zu anderen ´UFO-Wochenenden´ eher spärlich. Wenn man so mag, das ungünstige Wetter wirkte wie eine ´Firewall´ gegen ´UFO-Meldungen´.

Um kurz nach 23:30 h meldete sich Herr St. aus Meckenheim (Pfalz), der gegen 20:30 h "einen Lichterkorso" 4-5 Minuten lang geräuschlos quer über den Himmel "als langer Lichterstrom" ziehen gesehen hatte. Doch nicht nur dies, gegen 22 h wiederholte sich dies genauso wie ein Doppel noch einmal, weswegen er gleich danach seinen örtlichen Polizeiposten anrief, der aber nicht besetzt war und vom Band an eine andere Stelle verwiesen wurde - was ihm die Nerven raubte, trotzdem machte er es und dort bekam er den Tipp sich vielleicht an die Darmstädter ESA zu wenden und von dort bekam er dann meine Rufnummer. Gegen 0:15 h meldete sich Guido H. aus Seebruck am Chiemsee, der zusammen mit Freunden um 21 h gesehen hatte, wie eine langgezogene Kette von etwa "10 orange-gold-gelben Glühlichtern" über Seebruck auftauchten und unweit von ihnen die nächsten paar Minuten über den Chiemsee hinaus geräuschlos dahinzogen, um dann dort auch wieder nach und nach zu verschwinden. Auch dies sah absolut spektakulär aus und war von H. und seinen Freunden niemals zuvor gesehen worden. Ganz klar war für ihn, dass das weder etwas mit Hubschraubern noch Flugzeugen zu tun hatte. Auch hier schlug ich vor, sich das Hameln-Video anzuschauen. Er rief es auf und dann kam von einer anderen Person im Hintergrund spontan ein hektisches "Och das ist es, was sind das für Dinger?" und ich erklärte es. Auch hier überließ ich es den Herrn sich unter ´Himmelslaternen´ weitere Videos anzugucken... Dann machte ich dicht.

In der gleichen Nacht war in Moskau offenbar ebenfalls "ein UFO" gefilmt worden, siehe http://www.youtube.com/watch?v=lnMw... / http://www.youtube.com/watch?v=Y0w1... / http://www.youtube.com/watch?v=wwaH... . Wobei derartige Erscheinungen schon längst keine Ausnahmen dort sind, wie Sie längst als ständiger User des CENAP-UFO-Newsticker wissen (woher sonst?): http://www.youtube.com/watch?v=aocy... - http://www.youtube.com/watch?v=8acQ... - http://www.youtube.com/watch?v=XvnX... - http://www.youtube.com/watch?v=LEJi... .

Auch über dem britischen Swindon war solch ein ´´Besuch´ angesagt, siehe: http://www.youtube.com/watch?v=qrPR... . ´The Heat Is On´, schon vor einem Jahr flog solch himmlisches Freudenfeuer-Material dort durch die Gegend von Swindon; siehe das mit der idealen Musik (clevere Idee!) unterlegte Video hier: http://www.youtube.com/watch?v=tgVS... .

´Mysteriöse Feuerkugel über der Hansestadt´...

...hieß es in den ´Lübecker Nachrichten´ ( http://www.ln-online.de/regional/24... ) an diesem Tag in einem Artikel von Michael Prochnow hierzu:

>Wismar - Ufos über Wismar? Klaus Deistung hat sie gesehen. Und das nicht zum ersten Mal. Nur glaubt ihm das kaum jemand. Es ist nicht unbedingt die beste Wohngegend, in der Klaus Deistung (67) lebt. Der Neubaublock im Wismarer Friedenshof hat allerdings einen entscheidenden Vorteil. Von seinem Fenster aus blickt der Elektroingenieur im Ruhestand über die halbe Stadt. Das alte Zeiss-Glas steht immer bereit. Man weiß ja nie.

Es war am 24. März dieses Jahres um 21.45 Uhr, als Deistung zufällig aus dem Fenster blickte. "Die orangefarbene Kugel bewegte sich vom Rothentor in Richtung Seehafen", sagt der 67-Jährige. Mit etwa 250 Stundenkilometern sei sie eine knappe Minute unterwegs gewesen. Ein Foto gibt es nicht, jedenfalls nichts von der Nacht im März. Aber es gibt eins vom 30. August. Aufgenommen über Wismar von einem Bekannten Deistungs. Das Foto zeigt einen roten Feuerball mit einem Schweif. Etwas unscharf, aber immerhin ein Foto. Für Klaus Deistung ein weiterer Beweis, "dass wir nicht allein sind." Der ehemalige Mitarbeiter der Hochschule jagt den Phänomenen aus dem All seit mehr als 30 Jahren hinterher {! - ach, da schau her*}.

*= http://weltall.deistung.de/ - http://www.deistung.de/weltall/vero... - http://www.deistung.de/weltall/vero... .

"Natürlich gibt es Leute, die uns {?} für Spinner halten", sagt Klaus Deistung und blättert in seinen Büchern. "Aber Tatsache ist, dass die Naturwissenschaftler auf viele Fragen keine Antworten haben." Stattdessen würden sie viele Dinge einfach verschweigen oder leugnen. Gerade erst wurden aus einem Forum 80 Prozent seiner Beiträge gelöscht. Warum? "Weil es Leute gibt, die nicht wollen, dass wir über diese Themen diskutieren." Wer ist wir? Er gibt keine Antwort {!}. Stattdessen blättert er in den Büchern, die von den Sumerern berichten, von alten Keilschriften, neuen Erkenntnissen und immer wieder taucht die Bibel auf in seinen Vorträgen. Klaus Deistung hat zu oft mit Menschen debattiert, die ihm nicht glauben, als dass ihm die Argumente ausgehen könnten. Die Bücher, die vor ihm auf dem Tisch liegen, sind so alt wie die Einrichtung seiner Wohnung. Und genauso gepflegt. Der 67-Jährige legt Wert auf Ordnung. Seine Beobachtungen trägt er sofort in ein Buch ein. Aber warum hat er damals im März kein Foto gemacht? "Ich hatte die Kamera nicht dabei."

Dafür schreibt er alles auf. In den einschlägigen Magazinen erscheinen seine Beiträge. Bunte Geschichten auf Hochglanz, in denen der Feuerball über Wismar die Sensation des Sommers ist. Manchmal kommen Kamerateams zu ihm in die Wohnung im Friedenshof. Er erzählt dann, wie es war, was er gesehen hat, holt seine Bücher hervor und versucht die Menschen zu überzeugen, die nur das glauben wollen, was sie sehen. Doch im Moment ist der Himmel über Wismar grau. Die Wolken hängen tief über der Hansestadt, die Werft ist vom Balkon aus zu sehen, die Altstadt mit ihren Kirchtürmen. Es lohnt sich nicht, darauf zu warten, dass etwas passiert. "Denn meistens ist es Zufall, dass man etwas beobachtet", sagt der 67-Jährige, der im Moment auf die chinesischen Lampen {? - ihr richtiger Name ist Himmelslaternen und nicht ´Lampen´} nicht gut sprechen ist {weil er dadurch seine UFO-Vorstellungen durch die Erklärung seiner Sichtung kaputtgemacht bekam, soetwas frustet!}, die vor allem im Sommer überall herumfliegen {und auch ihn zur UFO-Idee verführten}. "Die sind gefährlich." {Stimmt, wenn man dadurch auf irrige Gedanken kommt, die vorher aber schon aufgebaut worden sind und nun als ´Siegel´ sowie Rechtfertigung hierfür genommen werden!} Nicht nur, weil die brennenden Kerzen unter den Papierhauben Dächer abfackeln könnten. Sie sind die besten Argumente für diejenigen, die nicht an Ufos glauben {und die schrägsten ´Argumente´ für die, die an Alien-Sonden etc pp glauben wollen!}.<

Aber den Fall und den Herrn kennen wir doch, da er sich mit seiner Observation auch als ´unschuldiger Zufallszeuge´ an uns wendete und ohne seie persönliche Historie zum Thema kundzutun, siehe: http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... . Inzwischen war wohl ein Artikel von ihm auch in der ´Ostsee-Zeitung´ erschienen, wozu es auch einen Leserbrief gab, siehe: http://www.ostsee-zeitung.de/leserb... . Hier schreibt Lothar Rebitschek aus Bad Doberan "...mittlerweile füllen Beobachtungen aus allen Teilen der Republik das Netz. Doch eine eindeutige Erklärung gibt es bislang nicht {soso, ach ja?}. ... Unser UFO-Experte Herr Deistung schließt dem Erscheinungsbild dieser unidentifizierten Flugobjekte herkömmliche aus. (vgl. dazu seinen Artikel). ..." Deistung will die Himmelslaternen- bzw MHB-Lösung für sich - wie andere UFOlogen auch - einfach nicht akzeptieren, offenkundig wurde es ja - wie aus dem aktuellen Artikel jetzt klar wird, weil er vorher sich schon in die Besucher aus dem All-Idee verrannt hat und daraus nicht mehr entfliehen kann. So gesehen wurde die Sache schon wieder interessant für uns. Roland Gehardt äußerte sich so: "...da es unsere Vermutung wieder mal bestätigt, dass umso vorbelasteter jemand ist, desto uneinsichtiger ist er ebenso und dann deswegen die Extras her müßen. Dies ist sicherlich eine der Erkenntnisse die man aus dieser Welle mitnehmen kann." In dieser Wismarer Angelegenheit gab ich dann doch gleich mal eine PM ("Das irritierende UFO-Geheimnis der mysteriösen Feuerkugeln - Partyspielzeug für Erwachsene!") aus, um der öffentlichen Irritation Einhalt zu gebieten und mehr Licht ins tiefe Tal der Ahnungslosen zu bringen. Unter den bekannten Punkten kann man ja die Menschen verstehen, wenn sie die die Nachrichten nicht mehr verstehen. Dies hat aber auch mit dem ´Geschäftsmodell´ der UFOlogie zu tun, welches gewaltig nicht stimmt.

Kurz vor 16 h erreichte mich ein Anruf von einem Herrn aus Selb/Bayern. Seine Stimme war leise, schwach, zurückhaltend. Er habe am Samstagabend vor 1 Woche bereits zwischen 20:15 und 20.30 h insgesamt fünf orange-rote Lichter zunächst hintereinander herbeikommen gesehen, die dann über dem örtlichen ´E-Markt´ anhielten und sich dann nebeneinander gesellten. Nach ein paar Minuten gingen sie dann aus. Da er in einem Forum (Name klang mir sehr esoterisch) davon gelesen hatte, das jemand in Oberhausen soetwas ebenfalls an jenem Samstag gesehen hatte und alle Forumsteilnehmer sicher waren, dass das nur echte UFOs gewesen sein können, gab man ihm den Rat sich bei der DEGUFO zu melden, was er auch tat - aber bisher noch keine Rückantwort erhielt. Jetzt fragte mich der Mann, ob dass jetzt UFOs waren. Ich sagte ihm in etwa "Bis jetzt für Sie ja, aber das wird sich ändern, wenn Sie mir jetzt zuhören..." Ich erzählte ihm dann von den Himmelslaternen, worauf er noch leiser wurde, und mit dem bekannten stotternden "aber, aber, aber..." kam.

Er sei ja noch in anderen Foren, die er mir dann wie ´Auszeichnungsurkunden´ benannte, alle klangen sehr esoterisch und ich kenn sie auch nicht. Überall nannte man diese Objekte UFOs - und dann, noch leiser werdend und fast in Tränen ausbrechend kam dies: "Man hat mich schon vor Ihnen gewarnt, dass Sie das alles als Himmelslaternen wegwischen, weil Sie nicht wissen, um was es geht... Schließlich wurde doch auch in Oberhausen soetwas gesehen..." Natürlich, aber ganz sicher nicht nur dort, sondern überall in Deutschland werden seit geraumer Zeit genau diese Objekte massenhaft als UFOs gemeldet und auch seine Meldung jetzt ist nur eine von inzwischen unendlich vielen - nicht-erkannten IFOs der Klasse Himmelslaternen. Dann kam wieder dieses eher arg hilflose "aber, aber, aber...in den Foren...", worauf ich ihm sagte, dass das alles nicht helfe und er mal im Geschenkartikelladen um die Ecke sich die Himmelslaternen angucken und meinetwegen auch holen solle, um sie bei nächster Gelegenheit hochzulassen - ist doch alles kein Problem und hilft mehr, als vorm Computer zu hocken. Das war dann offenkundig viel zu viel für seine Nerven. Schwupps hatte er eingehängt oder es fiel ihm der Hörer vor Schwäche aus der Hand, um sich zum Weinen zurückzuziehen.

Aus den Gehardt-Files...

1) "Am 4.10.2008 wurde ich gegen 22.00 Uhr in Berlin-Tegel über der Berliner Straße auf mehrere merkwürdige Objekte aufmerksam, die ich mit meinem Handy fotografiert habe. Die Lichterscheinungen flogen fast gleitend paarweise mit einigem Abstand vorbei. Beleuchtet, lautlos, insgesamt etwa ein Dutzend. Ralph L."

2) "Am 04.10.2008 ca. 20.55 Uhr sichtete ich im Beisein von mehreren Zeugen einen, von Westen kommend, grellleuchtenden, roten Lichtpunkt über Worms. Dieser Lichtpunkt flog lautlos, andauernd die Farbe wechselnd (rot/gelb), in nord-östliche Richtung. Ein anwesender Zeuge, selbst Sportpilot, war auch der Meinung dass es kein Flugzeug sein konnte, da Flugzeuge mit rot-weißem Licht unterwegs sind. Kaum war dieser Lichtpunkt am Abendhimmel verschwunden, erschien auf der gleichen Fugbahn ein zweiter Lichtpunkt, absolut identisch mit dem Ersten, auch die Farbe wechselnd und auch in nord-östliche Richtung fliegend. Beide Punkte waren jeweils für ca 2 Minuten sichtbar."

UFO-Thema bei RTL´s Spiegel-TV

Wie ich verblüfft in der Nachrichtensendung ´RTL-Aktuell´ sah, würde es am späteren Abend in der Sendung ´Spiegel-TV´ den Beitrag "Begegnungen der dritten Art: Der UFO-Landeplatz in Perm" geben... Geben Sie mal im obigen Suchfeld Perm ein, um sich weiter zu orientieren.

Flyover-Betthupferl: http://www.youtube.com/watch?v=wTp9... - http://www.youtube.com/watch?v=JRCX... - http://www.youtube.com/watch?v=BVO5... - http://www.youtube.com/watch?v=ynA1... - http://www.youtube.com/watch?v=hBSl... - http://www.youtube.com/watch?v=PtYk... - http://www.youtube.com/watch?v=RkZs... / http://www.youtube.com/watch?v=jTf0... / http://www.youtube.com/watch?v=ZHhA... / http://www.youtube.com/watch?v=gfbB... / http://www.youtube.com/watch?v=a0Ut... / http://www.youtube.com/watch?v=f3UM... / http://www.youtube.com/watch?v=A_QC... (der ´Fat Albert´-Wahnsinn) - http://www.youtube.com/watch?v=45Yx... (Starfighter).

Hier übrigens ein sehr gutes Beispiel in Sachen Lichterkonfiguration an einem Flugzeug: http://www.youtube.com/watch?v=Ix4C... .

Die Miramar Air Show 2008, Tag und Nacht: http://www.youtube.com/watch?v=opKG... .

Und mit diesen scharfen Aufnahmen entlassen wir Sie in die neue Woche: http://www.youtube.com/watch?v=BfSQ... - http://www.youtube.com/watch?v=7LvX... - http://www.youtube.com/watch?v=4qz0... - http://www.youtube.com/watch?v=Mdtu... .

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=lnMwWwZKm2A
http://www.youtube.com/watch?v=Y0w1tGl3GSA
http://www.youtube.com/watch?v=wwaH4O0svC4
http://www.youtube.com/watch?v=aocy8gxBSDs
http://www.youtube.com/watch?v=8acQG6zPiQc
http://www.youtube.com/watch?v=XvnX6W__EEU
http://www.youtube.com/watch?v=LEJiS1kthCE
http://www.youtube.com/watch?v=qrPRP-VmMjE
http://www.youtube.com/watch?v=tgVS33tl5ac
http://www.ln-online.de/regional/2474144
http://weltall.deistung.de/
http://www.deistung.de/weltall/veroffentl/interview.html
http://www.deistung.de/weltall/veroffentl/interview%20nm.htm
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8875
http://www.ostsee-zeitung.de/leserbriefe.phtml?SID=e5e3d217962e81e6bd416860debc7e4f&Par...
http://www.youtube.com/watch?v=wTp9ecmeGPY
http://www.youtube.com/watch?v=JRCXzsGKETE
http://www.youtube.com/watch?v=BVO5f7Q0NN8
http://www.youtube.com/watch?v=ynA1c3z0xZA
http://www.youtube.com/watch?v=hBSlO4ihU88
http://www.youtube.com/watch?v=PtYklJjgDuM
http://www.youtube.com/watch?v=RkZsOGYKQXk
http://www.youtube.com/watch?v=jTf0n5hn5s0
http://www.youtube.com/watch?v=ZHhAfCPOsQc
http://www.youtube.com/watch?v=gfbBd9Jmyug
http://www.youtube.com/watch?v=a0Utoxj_TNc
http://www.youtube.com/watch?v=f3UMm4nMyZE
http://www.youtube.com/watch?v=A_QCh7xVG6A
http://www.youtube.com/watch?v=45Yxkfps75Q
http://www.youtube.com/watch?v=Ix4CPoZW5F0
http://www.youtube.com/watch?v=opKGXVugvxs
http://www.youtube.com/watch?v=BfSQTKwCUNI
http://www.youtube.com/watch?v=7LvXhpegf1o
http://www.youtube.com/watch?v=4qz0kmWfF5k
http://www.youtube.com/watch?v=MdtuiP-QHN4

Views: 4383