. Zurück C E N A P

30.09.2008


    
UFO-Forscher amüsiert über Uri Geller

Prächtige ´Lichtbollen´-Formation über Amsterdam gefilmt! Und dann der Himmelslaternen-Referenzfilm unserer Zeit überhaupt! Ebenfalls prächtiges ATV-Reentry-Video!

Guten Tag - und wieder einmal Danke dafür, dass Sie sich dafür entschieden haben weitere Informationen abzugreifen, die es Ihnen ermöglichen in unserer ´ufologischen´ Welt mitreden zu können. Auch wir wollen, daher renken wir uns hier einen ohne den wahren Lohn für diese Anstrengungen ab, damit Sie fundamentalisiert und mit guten Chancen gegenüber dem ´architektonischen UFOlogie-Konstrukt´ mithalten können. Machen Sie was draus!

Dienstag, der 30.September 2008 - endlich ist es da, das prächtige ESA-Video zum Reentry des ATV ´Jules Verne´, machen Sie sich auf was gefasst: http://www.youtube.com/watch?v=e2Oi... ! Nachdem am Montag die ´Alien-UFO-Geller-Hagen-von-Däniken´-Pro7-Show nochmals in dem Medien gepusht worden war (T-Online schrieb gar was von "das verspricht spannend zu werden, schließlich sind damit einige UFO-Koryphäen am Werk"*), ging mir dies ziemlich auf die Nerven, also verfasste ich mal eine kleine PM aufgrund meiner Vorbehalte über den rationalen Sinn der Sendung und gab sie recht früh an diesem Tag aus.

*= Ein Kollege meinte dazu "*hüstel* Was für UFO-Koryphäen? Spannend? Bei solchem Schwachsinn wundert man sich, dass das Thema die Wissenschaft nicht interessiert. Das Thema samt dem Großteil der Szene begräbt sich selbst und merkt es nicht mal." Zudem gehört dazu, dass das Problem besteht, dass die UFOlogie sich gar keine Gedanken darüber macht, was in ihr selbst sei einer halben Ewigkeit schiefläuft.

Die dpa griff jene zur Mittagsstunde auf und setzte sie in ´kastrierter Form´ auf den Ticker. Der ´Tagesspiegel´ übernahm sie mit der Schlagzeile "Uri Geller will nach Hause telefonieren" ( http://www.tagesspiegel.de/weltspie... ) oder die ´Salzburger Nachrichten´ ( http://www.salzburg.com/nwas/index.... ) unter "UFO-Forscher amüsiert über Uri Geller":

>Der selbsternannte Mentalist und Magier Uri Geller wird ab dem 15. November auf ProSieben versuchen, Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Ufo-Forscher sind von der Idee begeistert.

Die von Magier Uri Geller geplante Kontaktaufnahme mit Außerirdischen auf ProSieben hat bei deutschen UFO-Forschern "Heiterkeit und Lachsalven" ausgelöst. Das berichtete Werner Walter vom Centralen Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) in Mannheim am Dienstag. Der Löffelverbieger Geller will am 15. November auf ProSieben in der Sendung "Uri Geller live - Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment" Nachrichten über ein Radioteleskop ins All schicken und Reaktionen einfangen.

Niemand, so Walter, dürfe sich Hoffnungen auf Antworten machen. "Der nächste Stern ist vier Lichtjahre entfernt, was heißt, dass die Geller-Funkwellen auch vier Jahre dorthin brauchen. Gäbe es dort ein Planetensystem, welches unsere Brüder im All beheimaten würde, bräuchten die nochmals für eine Reaktion auf Gellers Anruf zurück weitere vier Jahre. Aber wer will schon acht Jahre vor der TV-Glotze sitzen und dann die sehr wahrscheinliche Pleite erleben, dass da nichts kommt?" Verwunderlich sei auch, so Walter, dass Geller "strunznormale" Funkwellen brauche, wo er doch übersinnliche Kräfte besitze. (nal/dpa)<

Ähnlich legte ´Digital TV´ ( http://www.digitalfernsehen.de/news... ) nach: >Uri Gellers Alien-Experiment löst bei UFO-Forschern "Heiterkeit" aus< .

Und der ´europolitan´ ( http://www.europolitan.de/Kultur/TV... ) setzt nochmals was drauf:

>Aussserirdische im Visier: Uri Geller macht Robbie Williams in Sachen UFOs Konkurrenz - Vincent Raven hilft mit

Er verbog Tausende von Löffeln - und strebt nun nach Höherem: Bühnenmagier Uri Geller möchte am 15. November auf ProSieben versuchen, Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Von Ufo-Forschern erntet der 61-Jährige allerdings nur Hohn und Spott.

In der Show namens ´Uri Geller live - Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment´ will der Mentalist versuchen, Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Laut ProSieben will Geller gemeinsam mit den Zuschauern Funkbotschaften ins All schicken. Zudem wird Moderator Stefan Gödde mit Gästen wie Sängerin Nina Hagen, Mystery-Autor Erich von Däniken und ´The Next Uri Geller´-Gewinner Vincent Raven über deren unheimliche Begegnungen der dritten Art sprechen. Die Sendung ist von ProSieben als einmalige Ausgabe geplant. Geller erklärte, die Show sei das Aufregendste, was er jemals getan habe. "Vielleicht werden wir Weltgeschichte schreiben", kündigte der gebürtige Israeli an. Der 61-Jährige habe bereits sein Leben lang an Ufos und Aliens geglaubt. "Alles kann passieren, alles ist möglich", weckte Geller Hoffnungen bei Alien-Fans.

Ufo-Forscher sind da schon skeptischer. "Heiterkeit und Lachsalven" hätte Gellers Ankündigung unter seinen Kollegen ausgelöst, berichtete Werner Walter vom Centralen Erforschungsnetz Außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP). Niemand dürfe sich Hoffnungen auf eine Antwort der Außerirdischen machen. "Der nächste Stern ist vier Lichtjahre entfernt, was heißt, dass die Geller-Funkwellen auch vier Jahre dorthin brauchen. Gäbe es dort ein Planetensystem, welches unsere Brüder im All beheimaten würde, bräuchten die nochmals für eine Reaktion auf Gellers Anruf zurück weitere vier Jahre. Aber wer will schon acht Jahre vor der TV-Glotze sitzen und dann die sehr wahrscheinliche Pleite erleben, dass da nichts kommt?", so Walter.

Der Ufoforscher frage sich auch, warum Geller für die Nachrichtenübermittlung "strunznormale" Funkwellen benutze, wo er doch übersinnliche Kräfte besitze. (fr)<

Aus den Gehardt-Files...

1) "Ich war in der Nacht zum 27.09.08 auf der Berliner Stadtautobahn in Richtung Norden unterwegs (Zeit nicht notiert, jedenfalls nach Mitternacht), als ich drei leuchtende Objekte etwa über dem Flughafen Tempelhof bemerkte. Nachdem ich zur Beobachtung hinter der Ausfahrt Sachsendamm anhielt, war nur noch eines sichtbar, das ziemlich genau über mir hinzog und schließlich verlöschte. Von der optischen Erscheinung her entsprechend den meisten hier geschilderten Sichtungen. Aufgrund der Relativbewegung hatte ich Anhaltspunkte und schätzte die Höhe auf allerhöchstens einige hundert Meter und die Geschwindigkeit auf Windgeschwindigkeit. Für mich eindeutig Ballons, hatte so etwas allerdings noch nie vorher gesehen und war entsprechend beeindruckt. Carsten Z."

2) "Sonntag, 28.09. 21.45. Bodensee in der Nähe von Meersburg. Zwei Feuerbälle, rot-orange-flackernd kamen relativ schnell von Süden her direkt auf uns zu. Die Entfernung war sehr schwer einzuschätzen. Vielleicht Flugzeughöhe. Was die Grösse betrifft, dachten wir zuerst an brennende Flugzeuge - war es wohl zum Glück nicht. Beide entfernten sich von einander und verglühten dann fast gleichzeitig. Es waren weder Ufos noch Sky-Laternen, würde mich aber interessieren, was es war. Den Kommentar mit dem Weltraumschrott fand ich sehr interessant.... Carmen B."

UFO über Amerika...

Der NASA-Stratosphärenballon sorgt weiterhin für UFO-Sichtungen. Siehe so das ´Avalanche Journal´ ( http://lubbockonline.com/stories/09... ):

>Not a UFO; just a research balloon

Was that a UFO in the sky on Saturday?

No - it was a NASA scientific research balloon floating 122,000 feet above the ground. The bright white speck in the sky could be seen from Lubbock between about 7:30 and 8 p.m. Saturday. It was actually about 80 miles away from Lubbock, said Victor Davison, balloon crew chief with the Columbia Scientific Balloon Facility. "It was a test flight," he said.

The balloon was launched from Ft. Sumner, N.M., on Saturday and made its way across eastern New Mexico and West Texas throughout the weekend. The test flight ended Sunday night. Davison said scientific research balloons are used for various experiments and help scientists learn more about the universe, atmosphere, the sun and the space environment. The facility generally conducts balloon experiments in the spring and fall, Davison said. No more are scheduled this year.<

UFOs über England...

+++ Aber bevor es dazu kommt, sehen Sie sich erstmals zu Einstimmung supertolles Videomaterial aus dem niederländischen Amsterdam von den dort genannten "lichtbollen" als Flotte an: http://www.youtube.com/watch?v=YVjH... . +++ Naja, im italienischen Catalanien war die Chance für die verwendete Kamera nicht so klasse: http://www.youtube.com/watch?v=N_qa... .

´UFO affected TV reception - Wrexham woman claims´ war die Headline im ´Evening Leader´ ( http://www.eveningleader.co.uk/news... ) hierzu:

>The Evening Leader has once again been besieged with calls and emails from members of the public reporting fresh sightings of strange lights in the night sky over North Wales. The bizarre objects {? - wo sind die Skylantern für sich genommen ´bizarr´, ihre Erscheinung ist zwar ungewöhnlich anzuschauen, aber ´bizarr´ sie zu nennen geht viel zu weit} were spotted by numerous readers in different areas of Wrexham last Wednesday and Thursday evening. One resident even claimed her television reception was affected as a result. The sightings come exactly a week after the Evening Leader was handed footage of slow moving lights, arranged in a triangular formation, over Rhos. The latest reported incidents add fuel to claims Wrexham is now the region´s number one UFO hotspot.

Paul Griffiths, of Gwalia Terrace, said he had spotted three red lights over Pen-y-Cae on Thursday, September 25, just before 8.10pm, along with his wife and son. He said: "At first we thought they were stars but when I looked around there were no other stars in the sky as it was cloudy. I believe we have viewed what others have viewed over the same area in the past week - unexplainable red lights in the sky over Rhos, Johnstown and now Pen-y-Cae areas." Meanwhile Beverley Davies, of Ponciau, reported seeing the same lights over her village at around the same time.

She said: "I was letting the dog out into the garden when I saw a bright red light and when I looked up another two red lights were following it, so I called my husband Heath to come and take a look. We watched and after a few minutes as they started to form into a triangle. We did not hear a noise like it was an aircraft. It was the strangest thing we have ever seen. Then they just moved across the sky in the triangle." The lights were also spotted the previous night - Wednesday, September 24 - by a number of residents in the county. Peter Davies, of Ponciau, said: "I saw the UFOs over the Rhos village at 8.15pm on Wednesday, September 24 - they were travelling at the pace of a helicopter, yet there was no sound to suggest they were helicopters. Me and my sister-in-law watched as the glowing red lights, five in all, sped off across the Pen-y-Cae mountain." Zoe Morris added: "We saw five flashing lights around quarter past eight around Ponciau. Three were making the V-shape and the other two were travelling much faster. We also lost reception on Channel 4."

Sceptics say the lights are nothing more than so-called Chinese lanterns, claims backed by rugby player Simon Hughes, of Rhos, who contacted the Leader on Wednesday evening. He said: "To put everybody at rest about the UFO sightings - they are definitely lanterns. I saw four in total, three were in the triangle shape that everybody is seeing and there was one on its own only about 30 to 40 feet up. You could see very clearly the flame and the lantern shape. It went down in a field at the top end of Pen-y-Cae. There were several people that saw this as we were rugby training for Rhos."

What do you think of the UFO sightings over North Wales.<

´Mystery of weird lights in sky solved?´ war die Headline beim ´Louth Leader´ ( http://www.louthleader.co.uk/news/M... ) hierzu, dem nächsten Teil einer unendlichen Geschichte in diesem Blatt:

>The mystery of the strange orange lights over Louth has been solved - after a reader captured one of the UFOs. For the last few weeks people have reported seeing weird lights in the night sky over Louth with readers describing them as ´mystifying´. Now one of the object has dropped into Judy Race´s garden in Willow Drive, Louth - and was revealed to be a Chinese lantern. And the Priory Hotel in Eastgate, Louth, has revealed for the last two Saturday nights they have let off the lanterns from their garden during wedding receptions.

Hotel manager Alex Day told us: "We have to own up and say it is Chinese lanterns." The paper lanterns are about four feet long and after creating a glow in the sky they burn up harmlessly in the air. Is this the end of the story - or have people seen other lights in the sky?<

Damit es nochmals klar ist, um was es hier wie fast immer geht, diese Dinger in einem ganz exzeptionell fantastischen Video: http://www.youtube.com/watch?v=qKqz... .

Betthupferl-Flyovers: http://www.youtube.com/watch?v=oY23... - http://www.youtube.com/watch?v=ZK1p... - http://www.youtube.com/watch?v=Hx57... - http://www.youtube.com/watch?v=sstA... - http://www.youtube.com/watch?v=V42i... .

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=e2OiAk1l2vs
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Uri-Geller;art1117,2625994
http://www.salzburg.com/nwas/index.php?article=DText/ze7k$$fm19w50x$-atog_du&img=&text=...
http://www.digitalfernsehen.de/news/news_602380.html
http://www.europolitan.de/Kultur/TV--Medien/Uri-Geller-macht-Robbie-Williams-in-Sachen-...
http://lubbockonline.com/stories/093008/loc_338412216.shtml
http://www.youtube.com/watch?v=YVjHgSMyDAo
http://www.youtube.com/watch?v=N_qaF9ZvUMY
http://www.eveningleader.co.uk/news/UFO-affected-TV-reception-.4540684.jp
http://www.louthleader.co.uk/news/Mystery-of-weird-lights-in.4538792.jp
http://www.youtube.com/watch?v=qKqz3yS2jNI
http://www.youtube.com/watch?v=oY23d6Ap5YI
http://www.youtube.com/watch?v=ZK1p5M_uYqg
http://www.youtube.com/watch?v=Hx57E3utVUI
http://www.youtube.com/watch?v=sstAyC16bSY
http://www.youtube.com/watch?v=V42idS-YBsM

Views: 1825