. Zur├╝ck C E N A P

27.11.2007

    
Alien-UFOs: Eine (zum davon-)laufende Bilderwelt der Illusionen

Fake - Fake - Fake: Und was nach den >Fliegenden Untertassen< noch sonst als UFOs ├╝brigbleibt

Dienstag, der 27.November 2007. Hallo UFO-Realisten alias enttäuschte Ex-Freunde des Alien-UFO-Fantastischen..., die sich auch dem Anschluß-Konflikt nicht entziehen.

Leider war Montagnacht wegen bedecktem Himmel meistens vom himmlischen Duo Mars und Mond nichts zu sehen (dafür aber in dieser Nacht!). Ich weiß aber nicht, ob Sie dieser Rael-Werbefilm für Israel dafür entschädigen kann: http://www.youtube.com/watch?v=KHKM... . Wahrscheinlich kommt dieser ´UFO´-Überflug über dem Mond da besser: http://www.youtube.com/watch?v=tCtv... . Oder diese 7 Jahre alte Video-Aufnahme aus Arkansas, die erst jetzt zu ihrem ´Jubiläum´ auftauchte: http://www.youtube.com/watch?v=o71M... . Erinnern Sie sich noch an Eduard ´Billy´ Meier? Natürlich, zu ihm gibts neues Filmmaterial zur ´Untersuchung´ der Elders und Stevens vor 30 Jahren zu seinem Fall: http://www.youtube.com/watch?v=258n... . Achtung! ´Billy´ ist hier für die US-Produktion der Elders als strammer Westmann unterwegs..., wollte er John Wayne in seinem "UFO"-Film ( http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... ) Konkurrenz machen und mit seiner ´Kitty´ aus dem Saloon ins Morgenrot aufbrechen? Vielleicht um vor dieser Enthüllung zu flüchten - http://www.youtube.com/watch?v=B-Jf... ?

Fake - Fake - Fake, sieht aus wie eine Art Skytracker-Effekt, ist aber CGI-´Leistung´: Zufällig stieß ich bei YouTube auf dieses Video von einem ´radozg´ unter http://www.youtube.com/watch?v=swoe... . Dazu gibt es aber auch einen Teil II unter http://www.youtube.com/watch?v=vf2b... mit dem Begleittext: "Made in June 2005, to ridicule the Phoenix UFO sightings of that year. Using simply trickery to achieve the same like the ´original." Norbert Eßer hatte das Original von 2005 - http://www.youtube.com/watch?v=qAc5... - für uns analysiert gehabt und damals auf der Cröffelbach-Tagung die Ergebnisse vorgestellt. Echte Skytracker-´Spuren´ am Himmel sind dagegen mit Kameras eher schlecht (bis gar nicht) aufzunehmen: http://www.youtube.com/watch?v=8hQF... . Die Computer-Trickserei hat wohl in unserem Gebiet mit dem "exzellenten" Video begonnen, welches einst in unseren Zonen Michael Hesemann aus dem J.Mausan-Fundus verbraten und zur Sensation deklariert hatte: http://www.youtube.com/watch?v=aFKd... . Die eindeutig besser gelungene Animation gab es Jahre später nach dem gleichen Vorbild: http://www.youtube.com/watch?v=8x4P... . Inzwischen machte die computergestützte Tricktechnik überall einen Quantensprung von Australien mit der 2006er-UFO-Hoax-Clip-Wave ( http://www.youtube.com/watch?v=XJvq... ) nach diesem Entstsehungsmuster http://www.youtube.com/watch?v=Ktks... bis hin zur Luzern-Untertasse ( http://www.clipfish.de/player.php?v... ) oder den beiden Clips aus der Karibik in diesem Sommer - eingeläutet durch die Spässchen mit dem "UFO-Thingy" aka der "UFO-Drohne oder UFO-Libelle", die man kreativ einem X-Men-Comic entlieh ( http://www.youtube.com/watch?v=nqPI... ).* Ein CG´UFO´I-Künstler hat sogar den Schnelldurchlauf für eine Renterarbeit eingestellt (Achtung! Nichts für Anfänger...): http://www.youtube.com/watch?v=SkK5... . Das bisher tollste (wirklich?) UFO-Video jedoch ist der Werbeclip vom US-Channel ´Sci Fi´ mit dem alten WTC: http://www.youtube.com/watch?v=sC3W... . Aber auch ohne einen Computereinsatz konnte über Jahrzehnte hinweg die Magie und der Zauber mit ´Fliegenden Untertassen´-Bildern aus dem normalen Fotoapparat wie bei Kontaktler Daniel Fry ( http://www.youtube.com/watch?v=7-Fs... ) bewahr werden, wie uns hier Michael Shermer vom CSICOP zeigt: http://www.youtube.com/watch?v=o7Tu... . Aber auch dieser junge Mann hat schon die ´basics´ heraus und unter "How To Make A UFO Picture" - http://www.youtube.com/watch?v=p_E1... - eingestellt. Jemand anderes stellte den Tipp "How To Fake UFOs" ein - http://www.youtube.com/watch?v=CtF7... .

*= Zumindest blieb ein durchaus bemerkenswerter Videoclip-Musik-Song mit treibenden Beats von Kris Avery deswegen zurück, der mich sehr anspricht - http://www.youtube.com/watch?v=mZTt... . Und durchaus in Wettbewerb mit dem UFO-Pop-Song ´Side´ von TRAVIS treten kann - http://www.youtube.com/watch?v=ZkW_... .

Klar dagegen ist eines, die Bilder und damit verbundene Symbolik sind rund um uns herum in unserer Zivilisation und Kultur. Und gerade gefälschte Bilder haben die ´unheimliche´ Fähigkeit unsere Erinnerungen und Erlebniserfahrungen zu verändern, da wir unsere eigenen Erfahrungen den vorgegebenen Bildern anpassen! Einfach aus der ´automatischen´ Erwartung heraus, dass die Kamera (alias allgemeiner Konsens über einen Aberglauben) nicht lügt und wenn wir etwas abweichendes von den vorgegebenen Bildern erleben was aber im Kontext dazu gehört, sind wir eher bereits unsere Feststellung auf die bildliche Vorstellung hin anzupassen. Mit Vernunft muss dies jetzt nich viel zu tun haben, sondern mit dem "emotional impact" mit dem uns Dinge ansprechen.* Die ´Fliegende Untertassen´-Konzeption lebt voll davon, so falsch sie auch ist - allein schon, weil jeder Mensch beim Gedanken an das eigentlich unschuldige U.F.O. vor seinem "dritten Auge" die Adamski-´Scoutship´-Untertasse sich materialisieren sieht und ganz automatisch dabei an Raumschiffe Außerirdischer denkt. Dies ist eine unendliche Geschichte seit 60 Jahren UFO-Mythos. Genau aus diesem Faktor heraus, sind wir UFO-Phänomen-Realisten herausgefordert gegen das Falschmaterial vorzugehen und es auch so zu kennzeichnen, auch wenn es selbstverständlich zu weiteren Anschluß-Konflikten als normative Kraft des Faktischen führt.

*= Siehe dazu auch unbedingt http://www.msnbc.msn.com/id/3077224/ zum Thema "Alien memories leave real scars - Scientist says false abduction tales create genuine stress".

Die wirklich im Luftraum sich bewegenden ungewöhnlichen Flug- und Leuchtobjekte sehen dann wie hier bei einem Auftritt von Bob Dylan aus: http://www.youtube.com/watch?v=HOIM... - http://www.youtube.com/watch?v=ys0N... . Können Sie erkennen, um was für Objekte es sich hier handelt...? Richtig, ´Asiatische Himmelslaternen´ unterwegs. Roland Gehardt erhielt an diesem Tag übrigens eine eMail-Meldung von Jens M. mit diesem Inhalt: "Ich lebe in Freising und war am 24.11. in Hannover; dort habe ich gegen 18 Uhr mit meiner Frau Bekannte in Hannover-Lahe besucht. Aus Richtung Fernsehturm stiegen hintereinander ca. 7 gelbe Lichtpunkte auf, die in fast regelmäßigem Abstand hintereinander direkt über uns in westöstlicher (?) Richtung über den gesamten Himmel zogen. Von einem Objekt ist kurz nach dem ´Start´ ein Teil herabgefallen. Wir dachten erst, es würde sich um die Lichtstrahler von Hubschraubern handeln; das war aber nicht möglich, weil diese Objekte keinerlei Geräusche machten. Die ganze Sache dauerte ca. 10 Minuten, bis der letzte Lichtpunkt am Horizont verschwand. Ich habe mit meiner Digitalkamera mehrere Fotos gemacht, die jedoch wegen der mangelnden Brennweite nicht viel hergeben. Ich füge trotzdem 2 Fotos bei, die zumindest einmal die Farbe des Lichtes zeigen. Ich schreibe dieses, weil die Sache wirklich ´unwirklich´ war und wir vielleicht über sie eine plausible Aufklärung erhalten können." Das Bildmaterial zeigt passend zur Darstellung der Beobachtung einfach weiter nur das, was wir bis zum Überdruß als die Skylanterns kennen. So jedenfalls wurden die nicht-erkannten IFOs der Klasse MHB am letzten Wochenende mit einem weiteren Fall besetzt.

Ähnliche, aber nicht direkt die selben Lichter am Himmel: Mitte des Jahres gab es unweit von Phoenix (in Estrella), Arizona, ebenfalls UFO-Lichter am Himmel - http://www.youtube.com/watch?v=1sTC... . Auch hier waren es Flares von Düsenfliegern der Luke AFB ausgesetzt, die aber mal wieder als solche nicht akzeptiert werden wollen, weil sie so erstaunlich aussehen und die perfekte "UFO-Illusion" erzeugen können. Erstaunlich: An diesem Tag hieß die Headline "Lights over Nogales?" in der ´Nogales International´ aus Santa Cruz in Arizona als Titelstory ( http://www.nogalesinternational.com... ) um alles nochmals mit aktuellen Geschichten zu wiederholen, als ewige Leier:

>In the last couple of weeks, strange lights have been seen in Santa Cruz County´s nighttime sky. An anonymous caller first contacted the ´Nogales International´ Nov. 8 about a sighting the night before. The caller said he and "a bunch" of others in Wal-Mart´s parking lot were awestruck by the yellowish-orange lights they observed. Horne Ford employee Adan Nido was so awestruck that he invited 15 to 20 friends and co-workers, including Carlos Silva and Tony Griffin, to his Rio Rico house Nov. 15, for a sighting carne asada. "People think you´re crazy at first but after they see them, they change their mind," Nido said, adding that this wasn´t the first time he´s seen the strange phenomenon. "I started seeing them last year at the same time of year," he said. "And it always seems to be between 8 and 9 at night."

That is when all known accounts of the local mysterious lights have taken place. According to Larry Tiffin, manager of the Nogales International Airport, though, the lights may not be such a mystery. Tiffin said he received a bulletin from the Federal Aviation Authority a couple of weeks ago. It advised him that fighter planes from Fort Huachuca would be doing nighttime maneuvers in the restricted air space (military operations area) between their base and Yuma over the next 30 days. Nido doesn´t quite buy that explanation. "It´s something I can´t explain, though," he said, "but it´s not maneuvers. It´s not a plane. It´s something out of this place. Those things are not from here. I´m not sure it´s aliens, but it´s not from here ... unless the government is designing something new."

But the government and military are always a possibility. That was the official explanation for the "Phoenix Lights" incident, an optical phenomena that took place in the sky over Arizona and Nevada, and the Mexican state of Sonora on March 13, 1997. According to Wikipedia, an online encyclopedia: "Lights of varying descriptions were seen by thousands of people between 7:30 and 10:30 p.m., in a space of about 300 miles from the Nevada line, through Phoenix, to the edge of Tucson. There were two distinct events involved in the incident: a triangular formation (which has not been noted in the Nogales sightings) of lights seen to pass over the state, and a series of stationary lights seen in the Phoenix area. "Although the United States Air Force identified the second group of lights as flares dropped by A-10 Warthog aircraft which were on training exercises at the Barry Goldwater Range at Luke Air Force Base, some who observed the event believe differently. Notable among those who thought they had observed alien aircraft is Arizona governor at the time of the incident, Fife Symington, and many other high ranking military, aviation and government officials."

All reports of the Nogales Lights seem to be in a straight horizontal line except for Griffin´s. The Horne Ford owner said they took a "curved shape ... like the outside edge of a flying saucer" and "moved very erratically at high rates of speed." Griffin, however, wasn´t exactly saying that what he saw was a Martian spacecraft, but "the hair stood up on the back of my neck," he said. "No matter what it was, it was pretty cool." What puzzles him most about the lights is that "there are so many in such a small section of the sky," he said. "That´s why I have a hard time believing they are conventional aircraft." Silva counted seven of the lights that Griffin spoke about at one time on Nov. 15. "I saw seven bursts of light," he said. "I don´t know what it was ... but it wasn´t a plane or a helicopter. I wonder why nobody talks about it more," Nido added. "It´s something really different." Most accounts describe the lights as white and yellowish-orange that flash and reappear in a different spot of the sky. Very small and quicker flashes of white "star-like" sparks have also been noted before and after the bigger, yellowish-orange beams. Interestingly, Nido even mentioned seeing standard aircraft "observing" the lights from a distance on at least one occasion.<

Und hier noch eine kurze ´Videolehrstunde´ von Rich Giordano (siehe auch http://www.cnufos.com ) in Sachen UFO-Erscheinungen und was sie u.U. tatsächlich sind: http://www.youtube.com/watch?v=KGYX... - http://www.youtube.com/watch?v=sVFN... .

Für die Alien-Fragen und UFO-Dokumentations-Freunde hier die Links zur History Channel-Produktion namens "Alien Hunters" in fünf Teilen, welche wunderbar meinen ´Tagebucheintrag´ von gestern in Bezug auf die zweiteilige ARTE-Dokumentation ´Die Außerirdischen: Kontakt im Kosmos´ ergänzen:

http://www.youtube.com/watch?v=AEQE...

http://www.youtube.com/watch?v=bMVE...

http://www.youtube.com/watch?v=tcmO...

http://www.youtube.com/watch?v=JURz...

http://www.youtube.com/watch?v=HQ0Y...

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=KHKM8Elg_Bs
http://www.youtube.com/watch?v=tCtvwTWe2Jw
http://www.youtube.com/watch?v=o71MAvJa-Z0
http://www.youtube.com/watch?v=258nPNXJmhk
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8376&page=5
http://www.youtube.com/watch?v=B-Jf1t4KYBg
http://www.youtube.com/watch?v=swoe75UrNxg
http://www.youtube.com/watch?v=vf2byqYYpGM
http://www.youtube.com/watch?v=qAc5AWgv6CM
http://www.youtube.com/watch?v=8hQF6zjh0aU
http://www.youtube.com/watch?v=aFKdEy33SO4
http://www.youtube.com/watch?v=8x4P24IUDqY
http://www.youtube.com/watch?v=XJvquhoCieo
http://www.youtube.com/watch?v=KtksGkawq7s
http://www.clipfish.de/player.php?videoid=NzQ3MjQ5fDExNTYyMzY%3D&cat=138
http://www.youtube.com/watch?v=nqPIPiJeKLc
http://www.youtube.com/watch?v=SkK5mx33Kmg
http://www.youtube.com/watch?v=sC3Wn-_aPLM
http://www.youtube.com/watch?v=7-FsVuxMuAw
http://www.youtube.com/watch?v=o7Tu-28hyow
http://www.youtube.com/watch?v=p_E1yug1vn0
http://www.youtube.com/watch?v=CtF7xjg_HGE
http://www.youtube.com/watch?v=mZTtoIH9RLw
http://www.youtube.com/watch?v=ZkW_SR7SgiE
http://www.msnbc.msn.com/id/3077224/
http://www.youtube.com/watch?v=HOIM4F-BTnc
http://www.youtube.com/watch?v=ys0NYzAbXdg
http://www.youtube.com/watch?v=1sTCDYm71_8
http://www.nogalesinternational.com/articles/2007/11/27/news/news1.txt
http://www.cnufos.com
http://www.youtube.com/watch?v=KGYXfqQPzPE
http://www.youtube.com/watch?v=sVFNvky90ms
http://www.youtube.com/watch?v=AEQEbP4I82Q
http://www.youtube.com/watch?v=bMVELSz_ZEA
http://www.youtube.com/watch?v=tcmOO0KtQZU
http://www.youtube.com/watch?v=JURzyyCnFg8
http://www.youtube.com/watch?v=HQ0YJnCEEWU

Views: 2393