. Zurück C E N A P

28.09.2007


    
Gefälschte UFO-Beweise der "Exos" und "Akte X II" soll bald gedreht werden

...und eine weitere UFO-Meldung als Doppel zu einem bereits bekannten Fall bei Reilingen...

Freitag, der 28.September 2007. Der September 2007 geht zu Ende - http://www.dailymotion.com/related/... fire-september_music - und viele haben sicherlich begriffen und gelernt, das wir nicht im ufologischen ´Boogie Wonderland´ leben ( http://www.dailymotion.com/related/... ). Doch so mancher will sich seiner ufologischen Liebe nicht entledigen und tänzelt hin sowie her: http://www.dailymotion.com/related/... . Schauen Sie nur in die UFO-Foren hinein. Dort wird ufologische Party gemacht - von denen, die es lieben die eigene Alltagsflucht zu begehen, um in der Twilight Zone den Weg zu gehen, den sie eben mögen: http://www.dailymotion.com/related/... . Doch es ist nur eine Art SOS-Ruf mit einer ausgeborgten ´Liebe´, die sie so pflegen, um sich nicht konsequent den UFO-Phänomen-Erforschungserkenntnissen zu stellen - http://www.dailymotion.com/related/... . Dies ist chic und bringt ´Good Times´ mit sich, und zwar nur so: http://www.dailymotion.com/related/... . Obwohl die Menschen in der UFOlogie schon mal einen sauberen ´Car Wash´ der mentalen Art bräuchten ( http://www.dailymotion.com/related/... ), ganz klar. Schließlich parken sie meist falsch und wie inmitten auf dem Dancefloor ( http://www.dailymotion.com/related/... ) - ohne es zu merken. Und, wer weiß, vielleicht leben sie deswegen wie in einem ´Krieg´ mit uns - http://www.dailymotion.com/related/... . Es ´kostet´ zuviel, das Herz davonzutragen ( http://www.dailymotion.com/related/... ).

Nachdem es nun für die Soul- und Funk-Brothers und -Sisters mal wieder im ´creative content´ der guten alten Epoche abging, kommen wir zu den anderen Dingen unserer Tage. Zu ufologische Lügen, "des guten Zwecks wegen". Erstaunt nahm ich an diesem Tag eine eMail vom amerikanischen ´Exopolitics Radio´ von Alfred Webre (´ICIS-Institute for Cooperation in Space´ {was die sich als für Namen einfallen lassen, um toll zu klingen}, Vancouver/Kanada) mit dem Betreff ´UFOs-ETVs over Washington, DC´ entgegen. Mal wieder im Rahmen der ´Exopolitik´-´Leistungen´* für das Greer´sche ´Disclosure Project´. Hiernach hat ein Robert Stanley von UnicusMagazine.com zum sommerlichen >Fliegenden Untertassen<-Flap von 1952 über Washington, DC behauptet einen Farbfilm zum damaligen Ereignis Schritt-für-Schritt untersucht zu haben: ""This movie footage was not included in my book. After a careful, frame-by-frame analysis of this film we have concluded this is an authentic, classified copy of one of the many movies taken in July of 1952. This film has mold and scratches in the frames (see above). The film has a flicker or pulse of light that was created during mechanical projection. At the end of this film, the color fades from age. Also, the glowing light around the UFOs can be seen to bend around the Capitol as they pass behind it. This is not CGI." The entire film can be viewed at: http://video.google.com/videoplay?d...

*= Wozu es zählt, für die US-Präsidentschaft 2008 auch einen geeigneten Kandidaten ins Oval Office zu führen: "2008 Presidential Candidates - Contact Information. Contact the presidential candidates and ask them what they would do about secrecy and Disclosure! Go to their town meetings and rallies, write or fax letters, email, or call them! Thanks very much to Eric T. for calling the candidates and for getting us the contact information! Please email [email protected] if you find other helpful links. List of Presidential Hopefuls: http://www.issues2000.org/2008_Spec... "

Dumm ist nur, das es zum 1952er-Vorfall zu Washington, DC gar keine Fotos und erst recht keine Filme gibt - und selbst das kursierende Bild mit der "UFO-Flotte" über dem Kapitol ist aus den 1970er Jahren, kam von einem DUIST-Mitglied und ist längst als Linsenspiegelung der Lampen vor dem Gebäude erkannt. Der hier gezeigte Clip ist in Wirklichkeit Bestandteil einer neueren UFO-Dokumentation (2005) namens "UFOs: The Secret Evidence" (England) aka "An Alien History of Planet Earth" (USA) in der Moderation von Nick Cook (siehe den Film {1 1|2 Stunden} in der britischen Version unter http://video.google.com/videoplay?d... ) und wurde nach dem eben genannten ´Vorbild´ dafür produziert. In gleicher Weise wurden diverse andere UFO-Vorfälle zwischen Foo Fighters und hin zur Landungsmeldung des Lonnie Zamora aus der Historie des Phänomens nachgestellt. Aus die Maus!

Wie ´Widescreen´ an diesem Tag ( http://www.widescreen-online.de/?ar... ) berichtete, sollen die Dreharbeiten zum Kinofilm "Akte X II" noch dieses Jahr beginnen: >Das Drehbuch ist fertig, nun soll die Kino-Fortsetzung realisiert werden. David Duchovny und Gillian Anderson schlüpfen erneut in die Rollen der FBI-Agenten, Fox Mulder und Dana Scully. 28.09.2007 12:12 Uhr - Wie David Duchovny im Interview mit Movieweb.com verriet, werden die Dreharbeiten zum zweiten Akte-X-Kinofilm voraussichtlich noch in diesem Jahr starten. Läuft alles nach Plan, dürfen wir uns vielleicht schon im Sommer 2008 auf die Rückkehr von Fox Mulder (Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) freuen. "Das Drehbuch ist fertig und soweit ich weiß, versuchen wir im Dezember mit den Dreharbeiten zu beginnen", erklärte Duchovny. Wir würden es begrüßen, wenn wir das Geheimnis um die Story des Films bewahren könnten und jedem eine neue Erfahrung ermöglichen. Ich weiß, dass wenn ich ein Fan der Serie wäre, ich es aufregend fände, überrascht zu werden." Als Regisseur wird Akte-X-Schöpfer Chris Carter fungieren. Das Drehbuch entwarf er mit seinem langjährigen Produktionspartner Frank Spotnitz.<

Zudem besuchte mich ein Redakteur für Forschung und Technik der Zeitschrift FOCUS zwecks einem Gespräch hinsichtllich der deutschen UFO-Welle, I-Net-UFO-Videos und UFOs überhaupt. Wie es ausschaut, soll der Artikel dazu dann in 5-6 Wochen erscheinen.

Roland Gehardt bekam diese Meldung aus Reilingen: "Fast einen Monat habe ich nun meine Beobachtung mit mir herumgeschleppt - aber das Gesehene geht mir nicht aus dem Kopf und nun habe ich heute, nachdem ich im Internet mal gesucht habe. habe Ihre Seite entdeckt und möchte Ihnen folgende Mitteilung zukommen lassen: Am Samstag, 01.September 2007 so gegen 23.30 - 23.45 Uhr wurde ich durch ein paar Lichter am Himmel aufmerksam und begab mich an die Terrassentür um näheres zu beobachten. Was ich dort sah, habe ich lange für mich behalten, aber es auch nicht mehr aus meinem Kopf bekommen. Es waren schätzungsweise 5 - 8 Flugobjekte, die mit Flugzeugen nichts zu tun hatten und auch eine ganz andere Richtung wie die täglich zu beobachtenden Flugzeuge hatten. Das Ganze spielte sich über Reilingen ab und mittlerweile ist mir zu Ohren gekommen, dass diese Beobachtung außer mir noch eine Frau gemacht hat, die ebenso gestaunt hat wie ich. Falls dies für Sie von Interesse ist, lassen Sie s mich wissen. Viele Grüße aus Reilingen, Iris S."

Externe Links

http://www.dailymotion.com/related/2894772/tag/disco-funk/video/x1twhe_earth-wind
http://www.dailymotion.com/related/3074738/video/x1pgyh_boogie-wonderland-earth-wind-fi...
http://www.dailymotion.com/related/3421806/video/x1rqvr_keep-it-comin-love-kcsunshine-b...
http://www.dailymotion.com/related/3421806/tag/Disco-Funk/video/x1m0xm_sos-band-just-th...
http://www.dailymotion.com/related/2707258/video/x1jm8w_sos-band-borrowed-love_music
http://www.dailymotion.com/related/2594912/video/x1qqt5_chic-good-times-good-sound_music
http://www.dailymotion.com/related/2594912/video/x1y4ia_rose-royce-car-wash_music
http://www.dailymotion.com/related/2594912/video/x2683g_midnight-star-no-parking-on-the...
http://www.dailymotion.com/related/2594912/video/x2clgp_edwin-starr-war_music
http://www.dailymotion.com/related/4032567/tag/Kleeer/video/x2d5sl_kleeer-take-your-hea...
http://video.google.com/videoplay?docid=-6426240870588647115
http://www.issues2000.org/2008_Speculation.htm
http://video.google.com/videoplay?docid=-834605691449249469&q=UFO%27s&hl=en
http://www.widescreen-online.de/?article_id=615002

Views: 1807