. Zurück C E N A P

15.06.2007


    
Ein Albtraum wurde wahr: Paris Hilton im Knast vom UFO abgeholt

Meldungen, die die Welt nicht braucht - und dazu jetzt noch die letzte Satire zu einer ´true story´...

Vielleicht geht es Ihnen genauso wie mir? Ich bin absolut genervt von der alltäglichen "Paris Hilton"-Dosis in der Boulevardberichterstattung in allen Medien über die superreiche 26-jährige Hotelerbin - ähnlich wie über Knut, dem Eisbär. Dinge, die die Welt nicht braucht. Und so wichtig wie "Elvis lebt"..., aber nachdem die gelangweilte ´Dame´ schon mal ohne roten Kopf zu bekommen mit freigelegten Primär-Geschlechtsteil fotografiert wurde und sogar ein (?) Privatporno von ihr existiert ist wohl inzwischen alles egal. Sekt in der vergoldeten Büchse zu bewerben ist dabei sogar schon sch...egal. Geben Sie mal den Namen des Mädels in eine Suchmaschine wie Google ein - ich hab´s heute gemacht und 1,3 Millionen Verweise ausgeworfen bekommen. Doch nun, nachdem die Göre wegen wiederholtem PKW-Fahren ohne Pappe verheult ins Gefängnis gebracht wurde, erfahren wir täglich nur noch mehr aus dem medialen Paris Hilton-Tagebuch. Etwa jeden zweiten Tag sogar mit BILD-Titelaufmacher.

Doch nun wurde eine weitere Paris Hilton-Story bekannt! Schnallen Sie sich an!!! Paris Hilton wurde von einem UFO aus dem Knast geholt - und wurde dann von den Aliens in die San Francisco Bay geworfen! Siehe die seriöse APE-Line-Story nach einer perfekten journalistischen Untersuchung vom 15.Juni 2007 unter http://www.thespoof.com/news/spoof.... als Top World News Story aufgesetzt. Lassen Sie sich wie einst bei Rudi Carrrell am laufenden Band überraschen...

Externe Links

http://www.thespoof.com/news/spoof.cfm?headline=s3i20370

Views: 1417