. Zurück C E N A P

26.03.2007


    
Himmelserscheinungen der Historie

19.April 1649 über Augsburg/Kugelblitz 1638 an der Kirche von Widecomein the Moor, England

Ein so genanntens "Einblatt" zeigt ein sicherlich für unsere heutigen Augen historisches Ereignis mit einer befremdlich-wirkenden Erscheinungs-Situation die man den Legenden und Wundern der Vergangenheit zuordnen kann: Dies soll am 19.April 1649 ein Ereignis aus dem alten Augsburg darstellen. So eindrücklich die ´Himmelserscheinung´ ausschaut und als erster Hingucker wirkt, das eigentliche Geschehen im Mittelpunkt ist aber ein Unfall mit einem Fuhrwerk, Frachtwagen und Frachtkarren am Boden auf der Kanalbrücke. In der Begleitdarstellung geht es auch nicht um eine Himmelsbeobachtung sondern um die damaligen Eucharistie-Feierlichkeiten, wobei dieser Unfall als Symbol genommen wurde. Quelle: http://elektra.bsb-muenchen.de/jsp/... .

Das andere historische bildliche Dokument aus dem Jahr 1638 soll eine seltsame Feuerball-Erscheinung an der Kirche Widecomein the Moor in Devon zeigen, die wohl eher an einen ´Kugelblitz´ erinnert. Entnommen dem Buch "Providence in Early Modern England" von Alexandra Walsham, Oxford University Press 1999, und dem Kapitel ´Prodigies & apparitions or Englands warning pieces´ - Abbildung Nr.23, S.191.

Dringlich und grundsätzlich muss man bei der Augenscheinnahme von derartige Illustrationen berücksichtigen, dass dies alles keine ´Fotos´ von der 1:1-Wirklichkeit sind und nur beschränkt nach ´Augenzeugenberichten´ von meist kirchlichen Künstlern mit einer eigenen Weltsicht aus der zeitgenössischen Betrachtung des Seins zur Umsetzung kam. Insbesondere natürlich von den eigenen ´Wundervorstellungen´ geprägt ist und man hierin weitaus eher SYMBOLE der damaligen Epochen zu sehen hat, als reale Erscheinungen und wie sie wirklich ausgesehen haben.

Externe Links

http://elektra.bsb-muenchen.de/jsp/start.jsp?ci=einblatt

Views: 1627