. Zur├╝ck C E N A P

14.03.2007

    
ASTRONOMIE: Tolle Wissenschaftsfotos gelungen!

Pluto-Sonde knipst Vulkanausbr├╝che auf Jupitermond

Die Pluto-Sonde der NASA "New Horizons" eröffnet schon jetzt, gerade mal auf der Höhe des Jupiter angelangt, völlig neuartige Impressionen der vielgestaltigen Gesichter, die unser Planetensystem so zu bieten hat. Ende Februar gelangen ihr im Vorbeiflug sensationelle Bilder der über 300 km hohen Eruptionssäule eines gewaltigen Vulkanausbruchs auf dem Jupitermond Io in bisher noch nie gesehenem Detailreichtum. Zu sehen sind gleich mehrere Vulkanausbrüche, deren heftigster am oberen Mondrand durch die Schattengrenze zwischen Tag und Nacht verläuft, wobei die Rauchsäule auf der Nachtseite vom Gegenschein des Jupiter aufgehellt wird. Darunter sieht man den gleißend hellen Feuerschein des durch die aufgerissene Mondkruste quellenden, glutflüssigen Magmas.

Weitere Bilderklärungen auf der NASA-Seite: http://pluto.jhuapl.edu/gallery/mis...

Infos zum HIER verwendeten Bild: Auch dieses Bild zeigt gleich mehrere Rauchsäulen von aktiven Vulkanen, wobei auch hier der Ausbruch des "Tvashtar" der imposanteste ist. Die Eruptionssäule eines anderen Vulkans (am linken Bildrand) wirkt sogar richtig "gedeckelt", die oberen Teile einer dritten Eruptionssäule im unteren Bildbereich hat es bis ins Sonnenlicht geschafft, während der verursachende Vilkan selbst im Schatten der Nachtseite liegt. Auch die enorme Aufhellung der Mondnacht durch den Widerschein des nahen Jupiter ist sehr eindrucksvoll.

Weitere Bilderklärungen auf der NASA-Seite: http://pluto.jhuapl.edu/gallery/mis...

Gefunden bei: http://www.wetter-zentrale.com/cgi-...

Externe Links

http://pluto.jhuapl.edu/gallery/missionPhotos/pages/031307.html
http://pluto.jhuapl.edu/gallery/missionPhotos/pages/030107.html
http://www.wetter-zentrale.com/cgi-bin/webbbs/wzconfig.pl?noframes;read=1097996

Views: 1779