. Zurück C E N A P

20.01.2007


    
Prä-Astronautik: Außerirdischer Götter-Astronaut an Kirche verewigt?

Skulptur an der spanischen Salamanko-Kathedrale ist ein Neuzeit-Scherz...

Immer wieder glauben fantasievolle Menschen - angeleitet von Erich von Dänikens Ideenwelten - irgendwo auf der Welt Indizien oder gar ´Beweise´ für das Wirken außerirdischer Götter-Astronauten zu entdecken. So soll auch eine Astronauten-Skulptur das Äußere der spanischen Kathedrale in Salamanka aus dem 17.Jahrhundert dekorieren. Quasi als alter Yuri Gagarin-Verschnitt. Erstaunlich schaut dies schon aus, siehe Fotos. Doch in Wirklichkeit handelt es sich hierbei um die Leistung von Universitäts-Studenten aus der Neuzeit, die diesen ´Astronauten´ bei Renovierungsarbeit 1992 an der Kirche "Puerta da Ramos" während der damals an Ort stattgefundenen Museums-Austellung "The Ages of Man" als symbolischer Gag dazu eingebracht haben und damit falschen Alarm unter Anbetern der Götter-Astronautentheorie unerwartet auslösten. Dies erklärte gerade Luis R.Gonzalez auf der EuroUFO-Liste.

Siehe auch dazu: http://hpd-online.de/node/1029

Externe Links

http://hpd-online.de/node/1029

Views: 1991