. Zurück C E N A P

17.12.2006


    
Amerika: UFO ist nicht länger unidentifiziert

´The Strange Sighting´ - Am Samstagmorgen gab es mal wieder große UFO-Aufregung

Amerika: UFO ist nicht länger unidentifiziert

´The Strange Sighting´: Wie die Pittsburgh´er WTAE Channel 4 Action News am 16.Dezember 06 berichteten, hatten Dutzende Menschen aus der Gegend den Sender und die offiziellen Behörden an diesem Samstagmorgen an gerufen, weil sie seltsame helle Lichter und farbige Lichtschweife am Osthimmel rund um Pittsburgh ausgemacht hatten. Der Nationale Wetterdienst glaubte, dass die "Überbleibsel" des Geminiden-Meteorschauers hierfür verantwortlich sind. Doch da lag man falsch, die "UFO-Lichter" am Himmel waren irdischer Natur - und derartige weitläufig zu beobachtende Erscheinungen in der Morgen- oder Abenddämmerung sind bereits in der Vergangenheit immer wieder einmal ganz spektakulär zu sehen gewesen und es gibt prächtige Bilder hierzu. So kam es wie es kommen musste: Wie die NASA klarstellen ließ, ging das irritierende Himmels-Lichtschauspiel - welches bis hin nach Washington DC und ins südliche North Carolina hinein auszumachen war und alarmierte Bürger mit ihren UFO-Sichtungen auf den Plan rief - auf einen ihrer Raketenstarts (im Auftrag der US Air Force) mit einer vierstufigen Minotaur-1 auf der NASA Wallops Flight Facility in Virginia um 7 h morgens bei klarem Himmel zurück. Damit wurden zwei Experimentalsatelliten in den Orbit gebracht.


Views: 1452