. Zurück C E N A P

29.06.2006


    
1.Juli 06: Ungewöhnliches Flugobjekt kommt am Samstagabend zu Besuch

Space Shuttle über Deutschland unterwegs!

In Florida läuft der Countdown für den Start des amerikanischen Space Shuttle "Discovery" mit dem deutschen Astronauten Thomas Reiter an Bord um zur Internationalen Raumstation ISS aufzubrechen. Wenn der für Samstagabend um 21:48 Uhr MEZ angesetzte Start der Raumfähre planmäßig verläuft, dann wird zum Anpfiff der zweiten Halbzeit des WM-Fußballspiels Brasilien-Frankreich in Frankfurt Deutschland um 22:08 bis 22:12 Uhr von einem ungewöhnlichen Flugobjekt über unseren Gefilden überflogen. Die "Discovery" wird dann Deutschland von einem Kurs grob West nach Ost minutenlang als ungewöhnliches Flugobjekt der auffälligen Art überfliegen und alle die unter klarem Himmel hochschauen, können den Shuttle minutenlang als helles Lichtobjekt über das Firmament ziehen sehen. Darauf macht der Mannheimer Ameteurastronom Werner Walter vom Centralen Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) aufmerksam, um die Bürger auf eine wahrhaft ungewöhnliche Erscheinung am Himmel aufmerksam zu machen. "Da kann jeder gerne mal hingucken und mit guter Kameraausrüstung lässt sich das Raumschiff auf dem Weg zur ISS auch aufnehmen", so Walter.


Views: 1371