. Zurück C E N A P

03.12.2004


    
Er kam aus den Tiefen des Weltraums!

Wissenschaftliche Dokumentararbeit über einen ausserirdischen Besuch über Süddeutschland veröffentlicht

"Die Feuerkugel vom 6.April 2002 und der sensationelle Meteoritenfall ´Neuschwanstein´" veröffentlichte soeben Dieter Heinlein aus Augsburg als hochqualitative Din-a-4-Dokumentararbeit im Selbstverlag (will heißen: nicht-kommerziell). Heinlein, bekannt als ehrenamtlicher Koordinator des Feuerkugelnetzes, hat hier eine interessante und lesenswerte Zusammenfassung der damaligen Ereignisse um den berühmtesten deutschen "Alien-Besucher" aufgearbeitet und die wissenschaftlichen Folgen dokumentiert.

Heinlein gegenüber Werner Walter: "Da der Fall ´Neuschwanstein´ inzwischen wohl ziemlich abgeschlossen sein dürfte, habe ich in den letzten Monaten an einer detaillierten Dokumentation gearbeitet, die alle bisherigen Publikationen über das Thema zusammenfasst und darüberhinaus auch neue Aspekte beleuchtet und viele Details erklärt. Ich hab darin die spannende Geschichte dieses Falles ganz ausführlich dokumentiert. Es hat 40 Seiten und enthält 47 Farbfotos, sowie 23 sw-Bilder und Graphiken."

Bekannt wurde der Vorfall auch überregional als mächtige "UFO-Irritation". Gut, € 11 kostet der Band, aber er ist es überaus wert! Interessenten ordern den Band sofort beim verantwortlichen Autor: Dieter Heinlein, Lilienstr.3, 86156 Augsburg. Zahlbar sind die 11 Euro durch Vorab-Überweisung auf Heinlein´s Konto No.1862226 bei der Stadtsparkasse Augsburg (BLZ 72050000). Kontakt zu Herrn Heinlein: [email protected]


Views: 1801