. Zurück C E N A P

12.09.2004


    
UFO-Alarm im Rhein-Neckar-Dreieck! Breaking News

´Schrumpfender Lichtfinger´ oder ´Lichtpenis´ in der Rhein-Neckar-Region sorgt stundenlang in der Samstagnacht für UFO-Alarm!

In der Rhein-Neckar-Region zwischen Ludwigshafen, Mannheim, Viernheim, Weinheim und Heidelberg herrschte in der späten Samstagnacht "UFO-Stimmung" ob eines ab 21 h von etlichen Leuten gesehenen "schrumpfenden Lichtfingers" der als dünner Lichtstrahl immer und immer wieder durch die Wolken zog und eine Art "diffuse Eichel" an seinem Ende hatte. Das Schauspiel begann zunächst damit das eine Art "milchig-orangene Kugel" in einem Halbbogen über die Region zog. Danach veränderte sich die merkwürdig-anzuschauende Himmelserscheinung hin zu einem dünnen weißlichen Lichtstrahl, der als eine Art "schrumpfender Lichtfinger" mit einer eichelartigen Verdickung am äußeren Ende erschien und dann wieder aufbaute. Immer und immer wieder.

Werner Walter von der Mannheimer UFO-Meldestelle im CENAP-Netzwerk war zunächst aufgrund dutzendfach eingehender Meldungen bis weit nach Mitternacht aus der ganzen Region verblüfft und fühlte sich nach den ersten Meldungen veräppelt. Auch wegen mancher Darstellung wonach soetwas "wie ein erregierter Lichtpenis" am Himmel umherschwenkt, wie Zeugen schamhaft die Erscheinung beschrieben. Doch er konnte genau die selben Erscheinungen ebenso ausmachen! "Soetwas kommt ja eher selten vor, meistens bin ich ja auf die einsamen Schilderungen der Leute angewiesen und soll sie aufgrund meines Sachwissens deuten", erklärte Walter am Sonntagvormittag gegenüber unserer Agentur. Die UFOs, die andere angeblich sehen, bleiben ihm normaler Weise verwehrt. Doch in diesem Fall konnte er genau das geschilderte Himmelsphänomen in Augenschein nehmen.

"Eindeutig hat hier eine Mannheimer Disco ein neuartiges outdoor-Lichteffektgerät eingesetzt, dessen Projektionen weit reichten und die Menschen der Region genug Anlass zum Stirnrunzeln gab. Zugegeben, ich bin auch dabei zusammengezuckt und war verblüfft", so Walter der sich seit über 30 Jahren mit außergewöhnlichen Himmelsereignissen dieser Art beschäftigt. Die Technologie von Lichteffektgeräten wird offenkundig immer raffinierter und sorgt für ungewohnte "Sichtweisen"....


Views: 2878