. Zurück C E N A P

16.06.2004


    
Update zum DOCMA-UFO-Award

Neuigkeiten zum Wettbewerb der Bildbearbeiter und UFO-Foto-Fälscher

Es gibt wieder Neuigkeiten zum Wettbewerb der Bildbearbeiter und UFO-Foto-Fälscher. Den endgültigen Aufruf dazu finden Sie in dieser Ausgabe. Als einer der Sponsoren stellt die Messe Köln für die diesjährige Photokina sowohl Ausstellungsfläche wie einen Konferenzraum für die Preisverleihung zur Verfügung. Damit ist gewährleistet, dass die ausgewählten Werke einem breiten Publikum präsentiert werden können.

Für die Preisträger, die im August von einer fachkundigen Jury ermittelt werden, wurden bereits jetzt Prämien im Wert von mehreren 10.000 € zugesagt: Hauptsponsor Adobe stellt für die Gewinner der sechs verschiedenen Kategorien – freie Arbeiten und solche zum Thema UFO-Fake; drei Teilnehmergruppen: Profis, Semiprofis und Anwender/innen in gestalterischer Ausbildung – jeweils eine eine Creative Suite Premium, eine Creative Suite Standard sowie ein CS-Produkt nach Wahl zur Verfügung. ColorVision spendiert neben mehreren Bildschirm-Kalibrierungsgeräten einen Sonderpreis für die beste Color-Spyder-UFO-Montage (mehr dazu auf www.colorvision.ch). Vom Verlag Pearson Education kommen hilfreiche Bücher zu Photoshop und digitaler Gestaltung, von Arktis die DeLuxe-Box des Digitalen Archivs. Software zur 3D-Gestaltung stellt Eovia zur Verfügung, ein System zur Bildverwaltung Fotoware. Gespräche mit weiteren Sponsoren laufen, es werden also wohl noch etliche wertvolle Prämien hinzu kommen.

Vergessen Sie nicht: Einsendeschluss für die Arbeiten ist der 5. August 2004; neben DIN A 4- oder A 3-Ausdrucken müssen die Dateien auf CD eingesandt werden. Bitte fügen Sie auch das verwendete Ausgangsmaterial bei sowie wichtige Zwischenstufen, Ebenen, Kanäle und so weiter, auch das soll mit ausgestellt werden. Es dürfen alle digitalen Werkzeuge verwendet werden. Die Teilnahmebedingungen (hier klicken), die Sie unterschrieben mit einzureichen sind, können Sie hier herunterladen.

Viele tausend Besucher werden zur Ausstellung der Gewinner-Arbeiten anlässlich der Photokina kommen. Und vielleicht gibt’s danach sogar ein Buch mit den prämierten Werken. Wenn Sie mögen, können Sie sich noch eine kleine Geschichte einfallen lassen, wie die „unheimliche Begegnung“ ablaufen ist, bei der Ihr angebliches UFO-Foto entstanden ist – die wird dann ebenfalls mit abgedruckt. Und nun viel Spaß – machen Sie mit, es lohnt sich!

Damit Sie so viel Zeit haben, die spannenden und hilfreichen Workshops der neuen Ausgabe im Detail nachzuvollziehen, wie wir gebraucht haben, um dieses Heft fertigzustellen, kommt DOCMA 07 Anfang/Mitte September raus, kurz vor der Photokina, wo sie uns im Kontext der Ausstellung, an unserem eigenen Stand und mich gelegentlich bei Wacom treffen. Aber vorher haben wir ja alle noch eine Menge zu tun.

Bis dann,

Doc Baumann

Quelle: http://docma.info/index.php?mainnav...

Externe Links

http://docma.info/index.php?mainnavi=news&site=news&newsid=728&newsanz=1&newsskip=&news...

Views: 2351