. Zur├╝ck C E N A P

03.06.2004


    
Sonora, Kalifornien/USA

"Diskusf├Ârmiges UFO mit Video nahe eines Passagier-Flugzeugs aufgenommen"

Am 2.Juni 2004 wurde bekannt, das am 15.Mai 04, um 16:46 h, ein Freund (namens Mark A.Olson) von UFO-Forscher Brian Vike von HBCC UFO Research es in Sonora, Kalifornien, gelungen war zufällig bei der Aufnahme eines Passagier-Flugzeugs mit einer Videokamera hierbei ein "UFO" mitten am blauen Himmel aufzunehmen. Dieses "diskusförmige Objekt" soll mit unglaublicher Geschwindigkeit rund um das Flugzeug sich mit irren Manövern bewegt haben. Schließlich zog es durch den Kondensstreifen der Maschine und schoß in großer Höhe davon (diese letzten 10 Sekunden sind im I-Net als Videosequenz verfügbar). Insgesamt dauerte die Aufnahmen 7-10 Minuten. In ähnlicher Lage sei am 17.Mai, um 16:27 h, ähnliches nochmals aufgenommen wurden. Vike will persönlich ob der Aufnahmen "sehr aufgeregt" gewesen sein.

Nach: http://www.rense.com/general53/vkk....

Nachsatz WW: Ich war dagegen beim Betrachten des Clips gar nicht aufgeregt. Da wurde ein Flugzeug mit seinem Kondensstreifen in Reiseflughöhe von etwa 10.000 Metern vom Boden aus aufgenommen (damit die Optik auf Unendlich gestellt) und dabei flog wahrscheinlich ein heller Vogel im Nahbereich des Videografen wild umher und kam dabei zufällig ins Bild, weswegen er auch unscharf nur als weißer Fleck zu sehen ist. Das Bewegungsverhalten des Objektes geht voll mit einem herumschwirrenden Vogel überein. Ein Durchdringen des Kondensstreifens mit entsprechendem Aufriß jenes ist nicht zu sehen. Es ist pure foto-psychologische Illusion da eine "Fliegende Untertasse" den Flieger umkreisen zu sehen. Dass sich das Geschehen dann nochmals wiederholte, wundert einem dagegen nicht.

Externe Links

http://www.rense.com/general53/vkk.htm

Views: 2626