. Zurück C E N A P

12.03.2004


    
Noch eine Mars-Sensation zu vermelden!

Mars-Rover fotografierte ein sich bewegendes Lichtobjekt am Marsnachthimmel!

Und dann noch ein "Nachschlag" zur vorausgehenden Meldung: Rover fotografierte ein sich bewegendes Licht über dem Mars! James Oberg kam am 11.März 2004 von einer Presse-Konferenz des Jet Propulsion Laboratory (JPL) zurück und konnte von dort an die Project 1947-Liste aufregende neue Sensationen vermelden. Einer der beiden Mars-Rover hatte inzwischen eine Serie von astronomischen Sichtbildern von der Marsnacht aufgenommen und übermittelt. Neben der Erde vom Mars aus gesehen gab es auch Bilder des marsianischen Sternenhimmels. Und auf einer dieser Langzeitbelichtungen war sogar soetwas wie ein "Meteor" zu sehen! Oder vielleicht auch nur ein "Raumschiff" in Gestalt einer der orbitalen Mars-Vehikel von denen immerhin inzwischen zehn Exemplare aus irdischen Weltraumfahrt-Werkstätten um den Roten Planeten kreisen. Man schätzte zunächst beim JPL ein, dass dies u.U. eine Aufnahme des Viking-2-Orbiters sei, der aufgrund einer spektakulären Sonnenlichtreflektion sich hier am Himmel wie eine Art "Iridium-Flasher" (wie man sie von der Erde aus kennt) abzeichnete.

Die zehn im Mars-Orbit kreisenden "Raumschiffe" sind: Mariner-9, Mars-2, Mars-3, Mars-4, Viking-Orbiter-1, Viking-Orbiter-2 und Fobos-2 als inaktive Geräte; aktiv sind jedoch noch unterwegs: MGS, Mars Odyssey, Mars Express. Wo die beiden Orbiter Mars Observer und Mars Climate Orbiter abgeblieben sind weiß niemand.

Bildquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gall...

Externe Links

http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/press/spirit/20040311a/12-ml-03-streak-A067R1_br...

Views: 4118