. Zurück C E N A P

14.11.2002


    
Update zur türkischen UFO-Flotte

Nicht Meteorit, sondern russische Raketenstufe war als Reentry-Körper Anlaß für das himmlische Wunder

Schließlich wurde eine wichtige Zusatzinfo aus Spanien durch Vicente-Juan Ballester Olmos bekannt, der den Vorfall schlußendlich als Re-Entry bewerten ließ. Er hatte auf http://www.satellite.eu.org/seesat/... nachgeschaut von von Harro Zimmer die Berechnung erhalten, wonach das über der Türkei ausgemachte Leuchtspuren-Spektakel auf den Niedergang einer russischen Raketenstufe einer Soyuz TMA-1 mit Start von Baikonur zwei Tage zuvor zurückging, deren Niedergang über dem Mittelmeer für den exakten Beobachtungszeitraum festgelegt wurde....

Externe Links

http://www.satellite.eu.org/seesat/Nov-2002/0001.html

Views: 1038