. Zurück C E N A P

09.11.2002


    
News zum George Washington University-Symposium

Sci Fi-Channel lud zur "großen UFO-Konferenz" im Vorfeld von Spielberg´s "Taken" - Reinfall wegen Publikumsmangel und Medien-Desinteresse

Der Sci Fi-Channel versucht alles um im Vorfeld der TV-Miniserie "Taken" von Steven Spielberg Aufmerksamkeit zu erregen. Dazu wurde an der ruhmreichen George Washington Universität in Washington, DC am 8.November 2002 sogar ein Symposium namens "Interstellar Travel and Unidentified Aerial Phenomena: Science Fiction or Science Fact?" gesponsert. Der amerikanische UFO-Forschungsveteran Richard Hall besuchte die Veranstaltung und berichtete hierzu: "Die Zuschauerzahl war spärlich und nur eine Handvoll Reporter erschienen hierzu, immerhin war auch die ´Washington Post´ vertreten. So stelle ich mir die Frage: ´Was ist, wenn ein Baum im Wald umfällt und niemand bekommt es mit?´"


Views: 1665