. Zurück C E N A P

06.06.2002


    
Die amerikanische Popkultur der Fliegenden Untertassen

Interessante Bildergallerie im Netz vorzufinden

Gerade wer sich mit dem ufologischen Mutterland USA beschäftigt, soziologisch beschäftigt, findet beim "Computer UFO Network"/CUFON hochinteressantes Material auf verschiedenen Ebenen. Soeben wurde unter dem Knopf ´Special Reports´ eine Bildergallerie veröffentlicht, die amerikanische Bilderheftchen mit dem Fliegenden Untertassen-/UFO-Thema über die Jahrzehnte vorstellt. So sehen ist, wie Generationen von jungen Menschen mit einem ganz konkreten bestimmten Bild vom "UFO-Abenteuer" verführt wurden. Niemand wird es wundern, wenn die Untertassen-Manie unter diesen Vorbedingungen gerade in den USA sich ausprägen konnte wie sie es tat. Kein anderes Land hat eine derartige Popkultur um die Untertassen entwickelt. Manchen Sie sich weitergehende Gedanken.

Klicken Sie an: http://www.cufon.com/

Externe Links

http://www.cufon.com/

Views: 1000