. Zurück C E N A P

15.06.2001


    
Weitere Umfrage betreffs UFOs

Nun nahm sich auch das Institut Allensbach dem Thema an

Den "Allensbacher Berichten" Nr. 13/2001 vom 13. Juni 2001 ist zu entnehmen, dass der Glaube an UFOs in der deutschen Bevölkerung von 18 % im Jahr 1995 auf nur noch 13 % im Jahr 2001 abgenommen hat. Grundlage ist das Antwortverhalten von 2092 repräsentativ befragten Personen. 60 % erklärten in der aktuellen Studie, sie glaubten nicht an UFOs, 27 % enthielten sich eines Urteils. In Ostdeutschland ist der Glaube an UFOs wesentlich weniger verbreitet: nur 7 % der Ostdeutschen gaben an, an UFOs zu glauben. Die Generationenzugehörigkeit oder das Alter des Befragten spielt eine massgebliche Rolle. 22 % der 16-29-Jährigen, 16 % der 30-44-Jährigen, 12 % der 45-59-Jährigen und nur 5 % der ueber 60-Jährigen glauben an UFOs. Auf die Frage "Rechnen Sie damit, dass menschenähnliche Wesen aus dem All auf die Erde kommen?" antworteten 1993 noch 11 % mit "Ja", heute (2001) nur noch 8 %. Eine andere Entwicklung deutet sich in den USA an, wie einer am 8. Juni 2001 veröffentlichten neuen Gallup-Umfrage zu entnehmen ist: Bereits 1990 hatten immerhin 27 % der US-Bürger der Aussage zugestimmt, "that extraterrestrial beings have visited earth at some time in the past". In der aktuellen Umfrage stieg dieser Wert noch weiter auf 33 %.

© by Forum Parawissenschaften, Sandhausen


Views: 777