. Zurück C E N A P

04.07.2000


    
NASA-Originalmaterial enthüllt die wahre Natur der UFOs

Amerikanischer UFO-Forscher bietet ein erstaunliches Video an

Immer wieder diskutieren UFO-Fans, angeheizt durch ihre alles sensationalisierende UFO-Presse, über Filmaufnahmen die rund um Space Shuttle Missionen im erdnahen Raum entstanden sind und angeblich außerirdische Invasoren zeigen. Seit jeher waren wir der Überzeugung, dass dies alles nur ganz schlichte Erscheinungen wie Eiskristalle in der Mikro-"Atmosphäre" rund um das Raumfahrzeug sind und nicht, überhaupt nichts mit UFOs zu tun hat.

Nun erhielt ich von einem amerikanischen UFO-Forscher ein Videoband von seinen persönlichen Mitschnitten des offiziellen NASA-TV-Kanals zugestellt und schaute es mir an. Es ist geradezu grandios und erklärt wie die UFOs zustandekommen, zusätzlich sind faszinierende Aufnahmen enthalten, die man sonst nie im TV sieht - z.B. vom Shuttle aus gefilmte Meteore, die über die Erdatmosphäre schießen. Wer diese Aufzeichnungen von kompletten Originalmitschnitten sieht, wird für immer von phantastischen UFO-Vorstellungen rund um Weltraummissionen ´geheilt´ und diejenigen anders sehen, die ihnen Träume eingepflanzt haben, die nichts mit den Realitäten zu tun haben.

Interessenten können das "Shuttle Video" für $ 25 von Jeff Challender, 2768 Mendel Way, Sacramento, California, USA, anfordern. Das Video ist naturgemäß in der amerikanischen TV-Norm NTSC gehalten, sodass Sie einen NTSC-tauglichen Videorekorder (die meisten JVC´s und deren Lizenzen) oder einen Multi-Standard-VCR benötigen, um das Video auch abspielen zu können - sonst sehen Sie nämlich nichts! Schicken Sie das Geld nebst englischen Anforderungsbrief via Einschreiben an die genannte Adresse. Das Video wird ansonsten auch auf der Ende Oktober 2000 in Cröffelbach stattfindenden UFO-Tagung vorgeführt. Haben Sie dazu Fragen? Wenden Sie sich an [email protected]


Views: 913