. Zurück C E N A P

20.03.2011


    
´CSI Weltraum´- Zu unserer Feier gab es gestern Abend globale Supermond-UFO-Süchtigkeit

Unter ´Alien-Anwälten´ - ´Spacecops´ und ´Spacecowboys´: Das war ja fast wie bei den ´Spacemarines´ - Meeting der Neo-UFO-Phänomenologen in Heilbronn betreffs X-Akte IFO

++ Vorwärmer des mitternächtlichen Wahnwitz um den Supermond {Achtung, da sind strale Nerven notwendig} da betet einer den Vollmond und sein UFO an: "BREAKING NEWS: UFOS! THE STAR OF ENLIL IS FINISHED! ONE BIG STAR! FULL MOON! NIBIRU!; Mystery flying object. I also caught two other ufos in the video i took after 12:00 AM. People, keep your eyes on the moon, you will see things moving. "When the stars of Enlil have been finished, one big star -- although its light is dim -- divides the sky in half and stands there: that is, the star of Marduk, Nibiru" - http://www.youtube.com/watch?v=KtB9... . +++

In der Atmosphäre des Zeitgeist eingebettet... Wilkommen bei Ihrem ufologischen Helppoint mit der Klartext-Tönung zur UFO-Disclosure in einer (schon immer) wirrgewordenen UFO-Welt

Enforcing the Mission trotz dem extravaganten Spiel der UFOlogie

´The Day After´-35-Jahre-CENAP-Feier unter der Supermond und seinen UFOs, Sonntag, der 20.März 2011. Lebhaft war´s gestern in Heilbronn unter ´Alien-Anwälten´ - ´Spacecops´ und ´Spacecowboys´ ( ;-) ) zugegangen* und auch aus dem Osten reiste unser ´Alien-Anwalt´ Jens Lorek an. Es wurde schließlich nach zwei Uhr heute bis die letzten der CTU-´Spacemarines´ wieder zurückfuhren, um irgendwann später am Heimatziel unter der Supermond wieder anzukommen ;-) . Perplex merkte ich alsbald, dass diese blumige Formulierung nicht nur schön romantisch ist - sondern bizarr sowie unangedacht wahr wurde. .. Was sich dann unter dem romantischen "Moon of Love" (nicht nur die UFOs brauchen ein Klasse-´Spaceweather´, sondern auch natürlich echte außerirdische Ereignisse zwecks Sichtbarkeit von astronomischenen ´Specials´ wie der Supermond - http://www.youtube.com/user/a8335806 , hier über Taiwan gestern Nacht bei vorbeiziehenden Wolkenfetzen gefilmt) nicht nur an unserem dunklen Nachthimmel ergab war schon eXtra. Nehmen Sie einmal mehr an der anderen Option teil, dem Informationsvorsprung durch Überblick als Konzept. Diesen Durchblick kann man sich genausowenig wie Persönlichkeit bei eBay im Zeitalter der schnellen Information ersteigern. Gut, das es uns gibt. Ich denke, ich habe dies bei diesem persönlichen UFO-Tagebuch schon immer deutlich und genauso wie immer ehrlich gemacht. Dies dient einfach auch der neoufologischen Sicherheit, dass sind wir uns selbst auch als ehreamtliche und unkommerzielle ´Hardcorecops´ der echten UFO-Phänomen-Erforschung schuldig.

* = Mir wurde einmal mehr klar, das wenn man sich neoufologisch mit dem Thema der UFOlogie beschäftigt - ist man degradiert sich mit Sch... zu beschäftigen. Da muss man sich nicht rechtfertigen, es ist einfach so ... - wie bei einem Metzger, der sich von seinem Job wegen her aktiv mit dem Schlachten von Tieren beschäftigen muss. So oder so ´scheppert´ es naturgemäß; dies zählt zu den menschlichen Schwächen und FEHLERN **. Darüber kann man jeder in sich gehen und dazu nachdenken..., vielleicht ohne sogar impulsiv zu reagieren -- das hat meines Erachtens auch Prioriät betreffs der Objektivität! Die UFOlogie wie sie sich heute nach wie vor zeigt ist aus ihr selbst heraus außer Kontrolle, ja - sie ist es nie gewesen und war immer schon ein Wildwuchs öhne Chancen für andere nüchterne Optionen, weil sie von ´Frei- und Querdenkern´ unter dem ´Neuen Bewusstsein´ regiert wird. Eine eigentlich fürchterliche Situation, aber so ist es nun einmal geschichtlich gewachsen. Dagegen anzugehen, um das POSITIVE zu suchen (und nicht wirklich zu finden; da innenpolitische, idealistisch ausgeformte Fandom-Querelen dies verhindert) befarf einer Lupe.

** = Auch MEINEN eigenen! Deswegen, sorry Leute, wird es jetzt auf diesem UFO-Newsticker keine popkulturellen Nebenbei-Bezüge wie zu ´DSDS´ zu geben. Naja, dies heißt natürlich NICHT, dass da der wichtige popkulturelle Bezug zur UFO-Legende selbst verloren geht, weil sie ja selbst das Ergebnis der popkulturellen Psychokultur der Zeitgeschichte im Spaceage und darunter ´erwachsen´ ist. Die Strömungen der jeweils zeitgenössischen UFOlogie entstehen natürlich durch die jeweiligen Images durch die Popkultur, genauso wie die Sprache.

Erstaunliches gestern Nacht - Doch der Reihe nach...

Zwei "Lichtdinger-Punkte" neben dem Vollmond über Wolfsburg

+ Kurz nach 10 h meldete sich Herr Z. aus der Nähe von Wolfsburg. Jener hatte gestern Nacht gegen 23 h sich den prächtigen Vollmond angeschaut und ihm fielen dabei zwei kleine "Lichtdinger-Punkte" links abgesetzt davon auf. Sie waren "hell, weiß und auffällig". Bewegten sich nicht, standen einfach so da. Das Bild mit dem Mond sah für ihn ungewöhnlich - und schön aus. Das Wort mit den drei Buchstaben fiel nicht, darauf schien Z. auch gar nicht aus, "aber da sah schön und gleichsam außergewöhnlich aus". Ich stand kerzengerade auf und war wie elektrisiert wach! Weil Lorek und ich hatten dies etwa um diese Zeit auch von der Gehardt´schen Veranda aus auch gesehen und gingen auf die ´Strasse´ raus, um dies näher in Augenschein zu nehmen um das Bild von Saturn und Spica* (!) neben dem Super-Mond zu genießen. - Ich war platt. Und der Gag dabei ist dann noch der, dass der Rest der Truppe gerade sich die CENAP-Timeline auch mit den Bildern unserer französischen Kollegen von der SPICA (Christian Morgenthaler) im Elsaß von diversen Astronomie-Veranstaltungen anschauten! Geht´s nocht?

* = Gegen 23:30 h wurde auch dies "UFO - around the moon" - http://www.youtube.com/watch?v=k81v... - über Vietnam versucht aufzunehmen, aber aufgrund der Helligkeitsüberstrahlung** durch den gestern nicht so ganz ´Bleichen Gesellen´ gelang dies eher bescheiden (was noch geprahlt ist). Auch im australischen Syney wurde hingehalten - "MOON WITH UFO LIVE; MOON WITH UFO EXTRATERRESTRIAL - I JUST SHOT THIS A FEW MINUTES AGO TONIGHT HERE IN SYDNEY AUSTRALIA 12 MIDNIGHT!!", http://www.youtube.com/watch?v=h6WQ... . Ein Kommentar dazu: "We saw this exact same big red object next to the moon here in the uk last night! It was really strange!! I took lots of pics!! I have said for ages that something is happening!" Das ist aber bizarr, der rote Orb ist so freilich nicht der Saturn, wenn auch es auch verlockt daran zu denken, aber der Ringplanet ist im Verhältnis dazu einfach viel zu klein und bildet sich auch nicht als ´roter Planet´ ab.

** = Dies raubt auch den Orbs auch über Holland die Kraft: "Super Moon and Flashing Orb - March 19 - 2011", http://www.youtube.com/watch?v=mBpR... . Hmm, der Orb taucht gegen Laufzeit der dritten Minute auf, aber da erfolgte ein Schnitt und dieses Szene hat mit dem Vollmondszenario zuvor nichts zu tun und erfolgte auch bei hellernem Nachthimmel/Dämmerung früher.

Gegen 13:30 meldete sich ein Herr aus einem Eisenberg b. Zeitz, der der auch die zwei Objekte links neben der Mond gestern gegen Mitternacht einige Zeit gesehen hatte. Und er keine Sternwarte ereichte, fragte er hier kurz mal nach, was das war.

Der metaphysische "Transient Universe Effect"?

Andere Länder, andere Mondsüchtige-UFO-Sitten (und Temperamente)

Erfahren wir durch das aufgeregte Beweisvideo "UFO´S IN BRAZIL´S LARGEST MOON OF THE LASTE -19-03-2011; Ufos appears and walks fast and disappeared near the largest moon of decades", http://www.youtube.com/watch?v=ZjAl... .

Das ´Spaceweather´ war aber nicht nur in Deutschland und Brasilien gestern Nacht prima...

... das Video "UFO OVER RIVERBANK/CALIFORNIA (19 MARCH 2011)" - http://www.youtube.com/watch?v=nNa0... - zeigt es uns. UFOs kommen halt gerne bei guten Wetter raus. ´Faked Airplane´ oder nur echtes Flugzeug?

MUFON bot auch schon einen UFO-Fall: "Triangle UFO over Clearwater, Florida 19-Mar-2011; what to the hell ist that? Maybe spaceships...", http://www.youtube.com/watch?v=iPr9... .

´Balls of Fire´ gestern bei dieser tollen Nacht

"UFO´s over Gloucester, Ma, USA 3-19-11; strange objects in the sky" - http://www.youtube.com/watch?v=Z5ku... .

Nicht nur Tulpen aus Amsterdam - auch über Holland waren sie zum Aufgang des Supermondes gestern Abend schon präsent: "SUPERMOON UFO´s" , http://www.youtube.com/watch?v=PRBj... .

+ Den Mond-UFO-Effekt durch z.B. dem Jupp als Begleiter für ein himmlisches Tandem kennen wir ja schon bis wahrlich zum Abwinken, aber jetzt der einfach sogar lichtschwächer Saturn - aber im Doppel mit der Spica - zu erfahren ist schon ungewöhnlich, auch für uns! Und der SUPERMOND-´Strahleneffekt´ hat ja noch größere ´paranormale´ Dimensionen, um die anomale ´Phantastische Wissenschaft´ anzuheizen...

Als Abschluß passt ja dazu wohl am besten dieses Video: "Huge Moon Over Levelland Tx after Freaky Hail Storm and a UFO at the End" - http://www.youtube.com/watch?v=Un0k... . Warum - sehen Sie am Ende der Aufnahme. ;-) Tipp: Dies ist für jene UFO-Effektfilmer besonders wichtig, die besonder scharf bei der Optik des UFO-Anzoomens bei Nacht sind...

Und dies alles war nur ein Teil des wirklichen UFO-Aufkommens der nicht-erkannten IFOs in der Samstagnacht.

Paranoia unter dem SUPERMOND

+ Mystische Illusionen des Atomzeitalters - Japan, das Erdbeben und die Tsunami sowie der Supermond +

Bereits vor einer Woche gab es nach der japanischen Naturkatastrophe (in Folge der die Atombrand-Krise am AKW entstand) nicht nur Nachrichten-Hubschrauber-UFOs, sondern auch erste Verschwörungsspinnereien betreffs HARPP (die bekannte Ex-UFO-Tante Nina Hagen hat sich dem Thema angenommen) und Florian Freistetter war voraussehend {sic!} und nahm sich auf seinem Astro{nomie}-Blog ´Astrodicticum Simplex´ dem Komplex "Der ´Supermond´ und das Erdbeben in Japan" an - http://www.scienceblogs.de/astrodic... . Erstaunlich (?), dass das jetzt in Sachen Supermond-UFOs auch {indirekt) Wellen schlägt.

Aber Hallo, da kann man wirklich froh sein, dass da kein Bolide irgendwo rüberkam...! Wollen wir mal sehen, was morgen ansteht, wenn es auch wieder heißt: Der ´hotten´ UFO-Thematik nicht entzogen zu sein, sondern in ihr eingebunden. Hier ist die UFOlogie längst kein Betatest mehr... - Sie wissen ja, bei CENAP finden man alles, was es zur Wahrheit braucht - und dieser Job ist nicht für jeden. Den ufologischen ´Betonköpfen´ unter der Überlebens-Chiffre des gnadenvolle Vergessens und Verdrängens wird dies garantiert nicht gefallen, ist aber dennoch so.

Externe Links

http://www.youtube.com/watch?v=KtB9rA0_dNI
http://www.youtube.com/user/a8335806
http://www.youtube.com/watch?v=k81vUuCG38w
http://www.youtube.com/watch?v=h6WQ4325X9g
http://www.youtube.com/watch?v=mBpRP9Yzkmc
http://www.youtube.com/watch?v=ZjAlMKpHO7U
http://www.youtube.com/watch?v=nNa0LlR2RnU
http://www.youtube.com/watch?v=iPr9jF2ilds
http://www.youtube.com/watch?v=Z5ku_0br1yE
http://www.youtube.com/watch?v=PRBjJSj8cag
http://www.youtube.com/watch?v=Un0kVcB_50s
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/03/der-supermond-und-das-erdbeben...

Views: 6668