. Zurück C E N A P

07.01.2011


    
7.Januar 1948: Der Tag, an dem Thomas Mantell auf himmlischer UFO-Hatz bei Ft.Knox starb

Quasi Projekt MOGUL 2.0: Wahrhaft IFO-Action für Hartgesottene - Ein denkwürdiger Klassiker der ´Fliegenden Untertassen´-Mythologie-Kunde und was er mit dem Blockbuster ´ID4´ & Will Smith zu tun hat

Gedenktag an Thomas Mantell*, dem ´Flying Saucer´-Hysterie-Opfer Nr.1 von 1948 und auch an diesem Tag ringt die altbackene Konservativ-UFOlogie um ihr Überleben. In beiden Fällen ist es Eulen nach Athen getragen, um da noch tiefergehende Ausführungen und Hintergrunderklärungen zu machen, außerdem ist es einfach müßig.

* = Vor genau drei Jahren, am 7.Januar 2008, haben wir schon ihm gedacht - damals gab es drei Beiträge dazu, siehe u.a. http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... & http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... .

Als damals Ende der 1940er Jahre das ´Flying Saucer´-Drama ansetze, war es schon eine verrückte Zeitepoche in Amerika gewesen. Und wenn man bedenkt, was im Klassikerfall Mantell von 1948 der Auslöser für das UFO-Fieber war... - siehe das Video "9-11-09 Phoenix Arizona UFO Weather Balloon" aus der Neuzeit - http://www.youtube.com/watch?v=Qr3R... & http://www.youtube.com/watch?v=bTgd... . Und tatsächlich - bis in die heutigen Tage sind immer und immer wieder die Big Boys des Himmels, die Stratosphären-Wetterballone, bestens gut für UFO-Ereignisse. Selbst hierzulande! Man denke da nur an den großen Nürnberger UFO-Fall vom April 1983; siehe z.B. http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... . Und wenn man noch den Roswell-MOGUL einbezieht, sieht man die Dimensionen der Mythologie. In diesem Gesamtzusammenhang wird einem deutlich und klar, welche obskure Blüten die UFO-Legende und das ganze Theater darum bis heute getrieben hat...

+ Vor zwei Jahres brachte ein amerikanischer TV-Sender diesen Nachrichtenbeitrag zum tragischen Fall Thomas Mantell - http://www.youtube.com/watch?v=v0Ti... . Hierbei wurde eine mythologische Verbindung zu Roland Emmerich´s Kino-Blockbuster ´Independence Day´ gezogen und enthüllt woher der tollkühne Will Smith seine UFO-Jagdszene hat. Genialer Einfall von R.Emmerich und seinen Drehbuchschreibern, die sich überhaupt viel aus der amerikanischen UFO-Popkultur zwischen Historie und Neuzeit (Area 51) bedienten. Man sieht einmal mehr dadurch wie stark die UFO-Legenden- Psychokultur sich auf unser Bild von den UFOs auswirkt.

Externe Links

http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8702
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8703
http://www.youtube.com/watch?v=Qr3RG45I1_U
http://www.youtube.com/watch?v=bTgd000kSjo
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8810
http://www.youtube.com/watch?v=v0TiEatL8F4

Views: 5553