. Zurück C E N A P

20.10.2010


    
Richmond-´Fliegendes Dreieck´ - jetzt wird es ´sumpfgasig´ mit verpackter heißer Luft als Erklärung

Bologna: Huge Fleet of UFOs - Incredibile E Sensazionale Avvistamento Ufo! - Verpackte heiße Luft war´s mal wieder: Lanterne Cines/Meteor-Saison: Visitors from Outerspace: Erster Orionide erwischt!

+ The original colored-LED lights idea has persisted, making night flying a part of the modern UFO phenomenon +

Mittwoch, den 20.Oktober 2010. Grüß Gott bei Ihrem ´Kennzeichen UFO´-Infozentrum. Heute steigen wir mal mit dem Thema der modernen ´Fliegenden Dreiecke´ ein, ansonsten sehen wir mal wohin unsere Fantastic Voyage auf dem Meer (und seinen Riffen) des UFOversums mit seinen wundersamen Wegen zum UFO-Nachrichten-Marktcheck des Tages führt. Wir es faszinierende Matrialien geben? Wir wissen es ja vorher auch nicht was kommt und was sich für Ihren CENAP-UFO-Newsticker ergibt, egal welches Mobbing in der UFOlogie gegen uns läuft. Also gut schauen wir mal und bringen die Dinge auf den Punkt wo es nötig wird (wie es ja {leider} oftmals genug der Fall sein muss):

Die besondere IFO-Flugschau mit bunten Flugobjekten in LED-Neonfarben: Drachentuning mit LED-Nachtflugbeleuchtung war ja gestern ein großes Thema bei unserem Sonder- & Tagesbericht zu Ihrer Unterrichtung in aller Transparenz.

Hmm, da fragte ich mich einmal (flexibles und komplexes Denken ist für die UFO-Phänomen-Erforschung nicht ungeschickt, um die einzelnen Stränge der Thematik zu verfolgen, da sollte man sich nicht einfach durch NEIN-Sagerei blockieren und es ist nützlich über den Tellerrand hinzuschauen, weil man sonst im Regen steht) - was kostet so ein Ding in der Grundausstattung eigentlich? Und wurde überrascht, weil ich eigentlich mehr gedacht habe - sehen Sie selbst: http://www.amazon.de/dp/B003I86AJ6/... . Ca. 35 Euro für so ein IFO, dann braucht man ein bisschen Lötfertigkeiten für das Nachrüsten mit LEDs und etwas Geschick. Die herrlichen Singapur-Nightflyer in Perfektion: Mehr dazu erfahren Sie hier, "UFO-Invasion zum Selbermachen" - http://www.gizmodo.de/2007/03/07/uf... . Und vom Hersteller direkt unter http://www.goflykite.com.sg/ . Luxusspass der Lüfte: Uff... - die kosten dann aber euch ihr Prachtgeld; so knapp um die 430 Euro umgerechnet. Aber die Parrot-Flugroboter-Drohne kostet ja auch 300 Euronen... Und für bunt und einmaligen Flugfertigkeiten ist dann der Nightflyer ´nur´ wenig teurer, da hat mah zwar keine neumodische ´Fliegende Untertasse´ (wegen dem Schutzring drum herum) in der Luft, aber ein geiles ´Fliegendes Dreieck´...

+ Gestern Abend gab es ja schon eine Nachfrage wegen dem Ding beim Mond aus Schleswig-Holstein. Heute meldete sich gegen 11 h Frau J. aus der Nähe von Aschaffenburg, die vergangene Nacht kurz nach 24 h ebenso das Lichtobjekt gesehen hatte und mal nachfragen wollte, was es damit auf sich hat. Ich riet ihr heute Abend nochmals danach zu schauen, wenn es das Wetter ermöglicht. Dann steht der Jupiter rechts neben dem Mond. Wie öfters schon gehabt, sie und ihr Mann gucken heute Abend mal nach... Und ein anderer Astrofreund aus den USA war zwecks den kommenden Meteoren heute Nacht schon auf der Lauer gelegt und hat ersatzweise das himmlische Duo gefilmt: http://www.youtube.com/watch?v=2EgN... .

Denken Sie daran: Die Orioniden-Besucher aus dem All sollen kommen - und die ´erste´ Feuerkugel ist über Ontario aufgetaucht und erwischt worden !

Heute meldete Spaceweather.com deswegen: "The best time to look is during the hours before dawn on Thursday, Oct. 21st, and again on Friday, Oct 22nd," advises Bill Cooke of NASA´s Meteoroid Environment Office. "Unfortunately, we have a bright Moon this year. Even so, I´d expect some bright Orionids to shine through the moonlight." An all-sky camera at the University of Western Ontario recorded this early Orionid fireball on Oct. 18th: http://www.spaceweather.com/swpod20... .

Und nun zu den mythologischen Besuchern aus dem All in ihren ´Fliegenden Untertassen´...

UFO Sightings Over New York, Texas & So On: The Truth Is Out! Recently the news of UFO New York and El Paso, Texas grabbed headlines but later it was proved that it was not UFOs but some other things = multikausale IFOs!

UFOs von Amerika: The Texas UFO sighting in El Paso is the latest of the UFO sightings reported in the world {??? - dies war doch keine Weltnachricht - oder haben wir da was verpast}

A) El Paso und die Skydiver-UFOs

+ Endlich wurde das schier so schizophrene hin und her darum heute nochmals aufgeklärt, nachdem schon seit 2 Tagen eigentlich der Sack zugemacht worden sein sollte. "Spacing Out - As this story continues to beam in the glow of the national spotlight... an expert in UFO investigation offers his two cents" war die Headline bei ABC ( http://www.ktsm.com/el-paso-ufo/spa... ) und es hieß:

>A world of doubt continues to orbit around the explanation of those Friday night mystery lights {???}. "I knew it wasn´t meteorites when I first saw them. And nothing suspends in air like that anyway if it was a meteorite. Meteorites always leave a stream-field."

Fletcher Gray... Chief Field Investigator for the Mutual UFO Network of Texas... believes the Golden Knights actually did produce the lights during a stellar Amigo Airsho performance, but he says... we´re definitely not alone. ...<

Auch MSNBC machte den Sack zu: "UFOs explained, from N.Y.* to Texas" ( http://cosmiclog.msnbc.msn.com/_new... ):

>... The Golden Knights themselves link to the TV report from their Twitter page { http://twitter.com/armygk#!/armygk } with this commentary: "Black Team causes panic in El Paso." And there´s this: "Wow, GK blog is crashing due to Black Team´s {!!! - MIBs} jump in El Paso. For the record we are not aliens in disguise." ... So does this close the case? Or are the Golden Knights and KTSM in on the alien conspiracy? Either way, the UFO hit parade just keeps rolling along. ....<

So gesehen, waren die Knights als Skydiver im MIB-Team unterwegs, und so konnte dies hier - http://www.youtube.com/watch?v=B2lK... - abgepfiffen werden, obwohl ein echter SKYDIVER für SHADO in Action trotzdem im UFO-Einsatz gezeigt wird. Das war einfach neben ´Invasion von der Wega´ die beste UFO-Serie bisher im TV. Mal sehen, wie der Kinofilm demnächst wird; wir berichteten.

+ Na also, geht doch: Jetzt wird doch wohl medial Ruhe vor dieser ehemaligen UFO-Geschichte einkehren (?**). Die Geschichte hatte ja einen besonderen "Nachrichtenwert", weil sie lange hingezogen wurde, obwohl man bei ABC selbst schon vor zwei Tagen die Lösung brachte. So gesehen: Das kann man sozusagen medialen ´Mehrwert´ nennen..., auch wenn es andere Worte dafür gibt.

* = Nebenbei: Verrückterweise sah ich heute Mittag auf dem Weg zum Einkaufen 4 offenbar heliumabgefüllte, gelb-silbrige Luftballons aus der Kindergarten nebenan kommend (mit Kärtchen dran) in den Himmel steigen. Da hat sich aber keiner drum gekümmert, nun gut Mannheim-Vogelstang ist auch nicht New York City, auch wenn ich dies wegen einigen Hochhäusern auch gern ´Klein-Manhattan´ nenne. ;-) Irrerweise lagen in den Nachmittag hinein drei davon langsam zusammenschrumpelnd auf der Grünlage hinter dem Haus kaum 200 Meter weit weg. Jeder Ballonkörper ca 50 cm groß und die drei waren als Trio am ´Nabel´ mit einem ca 30 cm langen Bindfaden jeweils zusammengeschnürt, um eine Ballonkette zu bilden. Kurios!

** = In China aber noch nicht, dort machte diese Art von unglücklicher ´Doppelgeschichte´ von NYC und El Paso heute noch die Runde, siehe z.B. http://scitech.people.com.cn/GB/130... .

+ UFOs over El Paso and Richmond, same as New York City? NEIN, es sind verschiedene IFOs multikausaler Natur! - Ja, es stimmt: UFO over chinese airport, El Paso, New Yory, Virginia etc cannot be just rumors - es sind keine Gerüchte sondern verschiedene nicht-erkannter IFOs multikausaler Natur im Einzelfall! Aber dies führt zu dem vidonären Gerücht der ´Fliegenden Untertassen´! +

Deswegen haben Exologen solche Ideewelten wie hier "The recent sighting over El Paso is being explained as just Army stunt parachutists practicing a night jump. This, of course, is also as ludicrous a claim as children´s balloons. However, the idea that this may be some secret military aircraft is not so far fetched" im Kopf und wollen die IFO-Realität mittels ´Neuem Bewusstsein´ und der ´erweiterten Realität´ nicht akzepzieren und verdrängen. Alles also wie immer, nur heute ist der Lebensraum der ´Alien-UFOs´ das Internet mit seinen Minoritätsplattformen für diesen virulenden UFO-Virus um die Legende zu erhalten. Aber manchmal verlassen die UFO-Idee auch ihre kleinen Nischen und erreichen die große Welt, so wie hier:

Aus der UFO-Eier-Legebatterie der UFO-Industrie mit ihrem Analogkäse

B) Richmond - Und nun wird es ´sumpfgasig´: Jetzt soll das ´Fliegende, blinkende Dreieck´ auf Himmelslaternen zurückgehen

Wie die CBS meldete ( http://www.wtvr.com/news/wtvr-ufo-m... ): "UFO Mystery Solved!?"

>Could we have a solution to the mystery of the blinking UFO´s in Richmond´s Fan District Sunday? A little earlier in the evening, roughly 80 large "wish lanterns" were released into the air during the wedding ceremony of Elliott and Jessica Norman at the Dominion Club off Nuckols Road in Glen Allen. "You light them, you make a wish as they go up," said Jessica Norman, who had been Jessica Winderweedle earlier that day. It was "better than we ever could´ve expected, just wonderful," she added. "But I didn´t think they would look like UFOs." Even though just a gentle breeze was blowing, once the oil-heated, biodegradable lanterns soared high into the dry, cool sky, they disappeared in the direction of the city, several witnesses said. "People were just sitting on the bridge (near the club) watching it," recalled Jessica´s mom, Donna Winderweedle. About 16 miles away, those who sighted the UFO´s in the Fan ? and there is video evidence ? reported seeing blinking lights in groups.

J.P. Meade, a family friend of the wedding couple, believes the lanterns could´ve been seen even beyond the Fan. "When they went up, they stayed up there," Meade said. "They stayed in groups." And their flickering oil lights certainly looked as if they were blinking, he said.

It´s likely this report won´t end speculation about the lights in the Fan, which some saw the night before - well before the Normans´ wish lanterns marked the beginning of their life as a married couple.

For more information about wish lanterns, go to http://www.wishlantern.com/ <

+ Dies war jetzt aber eine ´Debunkerei´, ein ´Wegerklären´ mit den deutlich falschen IFOs, auch wenn es aufzeigt - es sind genug unterschiedliche UFO-Erzeuger unterwegs um UFO-Fieber durch nicht-erkannte IFOs aufblühen zu lassen. Auch konservative UFO-Forscher werden erkennen, dass das Richmond-UFO-Dreieck nie und nimmer Himmelslaternen waren. Schon gar nicht bis zu 80 (!) Stück... Da zeigte sich mal wieder Ahnungs- und Hilflosigkeit der Medien betreffs dem UFO-Phantom - und so kommen natürlich auch schiefe UFO-Erklärungen zustande, die an Hynek´s Sumpfgase in Michigan Mitte der 1960er erinnern und den ganzen UFO-Hype fördern.

Blick nach Australien...

Dort brachte ABC ( http://www.abc.net.au/news/stories/... ) die Headline "Port MacDonnell residents can´t solve light puzzle" zu einem relativ nichtssagenden Bericht:

>Residents of Port MacDonnell in the south-east of South Australia have reported seeing an unexplained bright light in the sky. At least four people saw it and one of them, Laurie Feast, said it was visible just above the horizon at 8:45pm on Tuesday. Mr Feast said he does not believe in UFOs but cannot explain what he saw. "Like a large star, bigger than an ordinary star - a fair way away but low down on the horizon," he said. "It wasn´t a flare, that´d be the first thing you think of, but it definitely wasn´t a flare."

Police said they received no reports and the weather bureau said it no longer illuminates any of its instruments.<

...und dann nach England, ach du dickes UFO-Ei zur Mittagsstunde

"BRENTWOOD: UFO spotted by workmen beating hold-ups over the A12" war die Headline der ´Essex Gazette´ ( http://www.thisistotalessex.co.uk/n... ) zu diesem Bericht:

>A mysterious egg-shaped UFO has been spotted in broad daylight above Brentwood. Scaffolders were driving along Ongar Road near the bridge over the A12 when they were left stunned by the silver craft, which "zoomed" through the sky at around 1.30pm on Monday, October 11. Matt Williams, 29, of Running Waters, Brentwood, was driving to a job in Ongar when his friend suddenly spotted the strange unidentified flying object in the clear blue sky.

Matt initially dismissed it as some kind of hot air balloon, but it was moving at such high speeds through the sky that he was not totally convinced. No noise could be heard coming from the object at ground level and it lacked the vapour trail normally associated with an aircraft.

"It was egg-shaped and silver. It was quite low in the sky - we didn´t know what it was," Matt told the Gazette. "It was moving really quickly and then it slowed down so we could get a good look at it, before it zoomed away into the distance. As it disappeared it appeared black at the back. We are not saying it is an alien. But there was something in the sky, we don´t know what it was and we are scaffolders and in the sky quite a lot." He added: "The speed was unbelievable*. It was no plane. I was glad other planes were around because it showed how fast it was going. I have never seen anything like it."

Just days prior to the UFO spotting, a cyclist reported being surrounded by inexplicable lights in the middle of Thorndon Country Park late at night.

Investigator Mark Doulton of the Southend UFO Group & Essex UFO Investigations, said it was certainly interesting these two local sightings had happened so close together. Speaking about the egg-shaped UFO he added: "From the first description it does sound like a hot air balloon {!} but saying it went off at speed rules that out. It is an unusual shape but it is not unheard of." Mr Doulton said cigar-shaped UFOs were far more common but he is interested in hearing from anyone who has seen anything strange in the sky.

The Ministry of Defence previously had a department dedicated to UFO sightings, but it was officially closed down at the end of last year. Did you see the egg-shaped craft? If so, please call the Gazette newsdesk on 01245 603388 with details of your sighting.<

* = Tiefer als gedacht, näher als gedacht, klein (schiere Massenlosigkeit und daher keine Massenträgheit eines GHBs) und eine Frage der Perspektive sowie der Brise in der Luft und ihrer Strömungen. Dies nur einmal als Gedankengang, aber was soll´s - wenn schon heliumgefüllte ´Luftballons´ eine Megacity wie New York ausrasten ließen (jedenfalls die Medien)?

Um im Bereich UFO-Ballons zu bleiben:

+ Incredibile E Sensazionale Avvistamento Ufo! Dopo gli incredibili Oggetti volanti non identificati! +

"Huge Fleet of UFOs in Italy - 10/18/2010" - http://www.youtube.com/watch?v=fcjK... . Schon Ende April 2010 wurde so ein UFO-Geschwader an Ort gesehen und aufgenommen: "Avvistamento UFO? 30/4/2010, Bologna", http://www.youtube.com/watch?v=ed5V... . Und wer weiß, vielleicht berichtete gerade die ´Corriere della Sera´, Regionalausgabe Bologna, { http://corrieredibologna.corriere.i... ) unter der Schlagzeile "Ci sono Ufo sopra al Parco Nord - In tre chiamano per l´allarme" darüber; vielleicht geht es aber auch um einen ganz anderen UFO-Alarm, in Italien ist ja auch seit längerer Zeit der heißluftige ´Heiligte Geist´ invasionsmäßig unterwegs*. Die russische UFO-Flotte vom Wochenende ist also weitergezogen. ;-) In der Zeit der ganz großen UFO-Meldewelle von 2007-2009 gab es solche Flotten ungezähle Male über Old Germany, wir berichteten bis zum Abwinken. Z.B. zur UFO-Flotte von Berlin - http://www.youtube.com/watch?v=Mbdo... ; zur UFO-Flotte von Groß-Umstadt (!!!, gerade der Liveton der Zeugen dazu) - http://www.youtube.com/watch?v=bZ7P... . Ohne weiteren Worte...

* = Und dann berichtete später die ´Il Resto del Carlino´ ( http://www.ilrestodelcarlino.it/bol... ) unter der Schlagzeile: "Allarme Ufo a Bologna - Ma erano le luci di una festa" was los war: "... ´luci volanti´ erano lanterne cinesi ... piccole mongolfiere ..." Auch wenn man nur Pizza essen und kein Italienisch kann, wird doch eigentlich fast jeder verstehen, um was es ging. Da gab es also kein langes herumgeseppel. Na also, geht doch, wenn man will.

Was blinkte da auch in neonfarbenem LED-Lichte über Kanada gestern Abend?

Das Video "UFO and Orbs, Oct19, 2010, 8pm, Kitchener, Ontario, Canada", http://www.youtube.com/watch?v=gpAp... zeigt es uns.

Ein bisschen aufklärende CENAP-Öffentlichkeitsarbeit

Am frühen Nachmittag gab es dann das Radiointerview mit dem Saarländischen Rundfunk und seinem ´Unser Ding´-Programmableger, leider stand dabei die UFO-Hatz der ´Abfangjäger´ nicht mehr zur Debatte; wir berichteten gestern. Das Ding von Bous hatte sich also von selbst für die Redaktion erledigt. Also haben wir allgemein über CENAP und seiner Vorstellung geredet.

+ Nachwirkungen: Gegen 17 h meldete sich Herr St. aus einem Lebach, der mich gehört hatte und deswegen mal anrief, da er in der Nacht von gestern auf heute "so ein komische helles Ding neben dem Mond sah" und nachfragte, was dies war. Gegen 18:30 h rief eine Dame aus Sankt Ingbert an, die ebenfalls "ein Objekt vom Mond" in der vergangenen Nacht da oben stehen sah und ebenso nur mal wissen wollte, "was da los ist".

Die besondere Airshow mit einem tollen 747-Stunt:

+ Schließlich noch ein CNN-Beitrag wie eine 747 scheinbar direkt verdammt knapp über die Golden Gate Bridge in Frisco* während einer Airshow zieht - http://www.youtube.com/watch?v=o5D8... . Ein gutes Beispiel für die optische Perspektive und ihren Tücken bei zweidimensionalen Videoaufnahmen! Was hier so verdammt nah und knapp ausschaut ist eine optische Täuschung. In Wirklichkeit war die 747 höher über der Brücke und näher zur Kamera als man im ersten Moment bei diesem Stunt denkt.

* = Wir erinnern uns an die heißluftigen UFOs dort vor einer Woche als die große mediale UFO-Invasion in den USA durch IFOs ansetzte...

Soweit für heute, Ihre zentrale UFO-Phänomen-Informationseinheit der CTU - CENAP Taskforce UFO...

Externe Links

http://www.amazon.de/dp/B003I86AJ6/ref=asc_df_B003I86AJ6937727/?tag=nextagde73-21&creat...
http://www.gizmodo.de/2007/03/07/ufoinvasion_zum_selbermachen.html
http://www.goflykite.com.sg/
http://www.youtube.com/watch?v=2EgNtqEfZQw
http://www.spaceweather.com/swpod2010/20oct10/somn_orionid_2010Oct18_qt.mov?PHPSESSID=f...
http://www.ktsm.com/el-paso-ufo/spacing-out
http://cosmiclog.msnbc.msn.com/_news/2010/10/19/5318371-ufos-explained-from-ny-to-texas
http://twitter.com/armygk#!/armygk
http://www.youtube.com/watch?v=B2lKQ3E3L98
http://scitech.people.com.cn/GB/13002505.html
http://www.wtvr.com/news/wtvr-ufo-mystery-solved-mark,0,6245716.story
http://www.wishlantern.com/
http://www.abc.net.au/news/stories/2010/10/20/3043563.htm?site=southeastsa&section=news
http://www.thisistotalessex.co.uk/news/UFO-spotted-beating-hold-ups-A12/article-2773529...
http://www.youtube.com/watch?v=fcjKCvcSDu0
http://www.youtube.com/watch?v=ed5VzGJ9Po0
http://corrieredibologna.corriere.it/bologna/notizie/cronaca/2010/19-ottobre-2010/ci-so...
http://www.youtube.com/watch?v=MbdoRU28o90
http://www.youtube.com/watch?v=bZ7PsIw_K1Y
http://www.ilrestodelcarlino.it/bologna/cronaca/2010/10/20/402475-allarme_bologna.shtml
http://www.youtube.com/watch?v=gpApyVm6UUM,
http://www.youtube.com/watch?v=o5D8cJl9uXo

Views: 4422