. Zurück C E N A P

22.09.2010


    
+++ Himmelsschauspiel mit UFO-Niveau: Der Jupiter bittet den Vollmond zum Tanz +++

Himmlisches Openair-Event: Heute und morgen Nacht sind sich die beiden Gestirne scheinbar so nahe am Himmel, das es wirkt, als seien sie in dieser Konjunktion zum Tanz angetreten

Altweibersommer - und es gibt ein besonderes Zeichen am Himmel in den Herbstanfang hinein zur Tages- und Nachtgleiche (Tag und Nacht sind exakt gleich lang) zu bestaunen.

Der Megaplanet JUPITER gesellt sich in einer Konjunktion heute Nacht direkt links unter den Bleichen Gesellen, dem strahlenden Vollmond um ein himmlisches Duo zu bilden. Auch morgen noch ist dieses ungewöhnliche Bild am Himmel zu sehen, da ist dann der Jupiter nach weiter rechts unterhalb des Mondes gewandert und wirkt direkt so als bitte er den Mond zum Tanz. Zwei tolle nächtliche Himmelsbilder voller Romantik - und in der Verganheit immer in dieser kosmischen Himmelsstellung der beiden außerirdischen Körper eine sichere Hausnummer für UFO-Irrtationen national und international, noch dazu bei solch einem schönen Wetter.

Aber Sie wissen ja jetzt was auf sie zukommt und was die nächtliche Openair-Show verursacht. UFO-Alarm abgeblasen, genießen Sie einfach den Anblick...


Views: 982