. Zurück C E N A P

12.07.2011

    
Breaking News: Space Shuttle im Orbit getroffen fragmentiert - jedenfalls im CGI-Universum!

Sie will einfach nicht abheben: Start von der Sojus mit den Globalstar-Satelliten wiederum aufgeschoben/Außergewöhnliche Himmelsphänomene (aber nicht nur UFOs) mit Flügeln aus Stahl

Dienstag, der 12.Juli 2011 - ein spannender Tag zwecks Raumfahrt. Nach den aufregenden Ereignissen mit den mächtigen Flügeln aus Stahl (ISS) im Orbit bedarf es sicherlich etwas Abkühlung und Beruhigung zwecks außergewöhnlichen Hmmelsphänomenen. Da ergab sich Folgendes gestern noch:

Flügel aus ´Stahl´ (eher Plastik) in kleiner Fassung am Himmel, eher tief

Gestern am frühen Abend zieht ein Objekt hin und her: UFO in Michigan

Später am Abend war ein neonfarbiges UFO auch über England erschienen:

Berlin - gestern am Abend: Nachtflug über Tempelhof; hier sind eh die RC-Piloten Berlin´s zuhause!

Von sonderbaren UFOs, kruden Meteoren und Asteroiden als IFO-Flügel aus Stahl - in großer Version am Himmel, schon einiges höher

´Fire in the Sky´-Kondensstreifen-Phantome mal wieder aufgeklärt; dieses vergangene Nacht aufgespielte Video macht es klar - aber wird es helfen?

FIREBALL UFOS ARE ACTUALLY PLANES - DEBUNKS GERMANY JUNE 29TH & ALL OTHERS

So, nachdem wir hier ziemlich mehr oder weniger doch in Bodennähe waren, geht es ganz hoch hinauf; dorthin wo die Final Fantasy ultimat bis in die Outer Limits beflügelt wird (jedenfalls bis sie wie Ikarus, sinnbildlich und mehr, zu Boden heruntergeholt werden):

Erst einmal zwecks der Close Encounter mit den COSMOS 375-Trümmern heute:

Dazu ein NASA-Mission-Briefing zwecks dem heutigen Tag:

Die gestrigen Space Station-Hightlights wurden von der NASA so zusammengefasst:

Stay Tuned an diesem Dienstag...

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Sie will einfach nicht abheben: Start von der Sojus-Rakete mit den Globalstar-Satelliten wiederum aufgeschoben

´RIA Novosti´ meldete heute früh, dass die russischen Weltraumtruppen ihr Satelliten-Programm doch nicht so zügig ausbauen können:

>Laut Alexej Kusnezow, dem Leiter des Pressedienstes der Russischen Raumfahrtagentur Roskosmos, ist der für den heutigen Dienstag vorgesehene Start der Trägerrakete Sojus-2.1a mit sechs Globalstar-2-Satelliten auf das Reservedatum aufgeschoben worden.

"Es wurde beschlossen, den Start von Sojus-2.1a auf das Reservedatum aufzuschieben. Nicht unbedingt auf einen Tag. Alles wird davon abhängen, wie die entstandenen Probleme gelöst werden", sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.<

Dafür wird aus den USA gemeldet: Mission der ´Atlantis´ um einen Tag verlängert!

Ansonsten ist für ca 14:45 Uhr MESZ ist der erste und einzige Weltraumspaziergang - SPACE WALK - der Mission weiterhin geplant. Space Station Astronauts to Tackle Busy Spacewalk Today!

Ansonsten gehen die Umladearbeiten von der Fracht der Mission STS-135 in die ISS an der ´Rampe im Weltraum´ schwerelos voran (und sie brauchen keinen ´Power Loader´ wie in ´Aliens´ ihn Frau Weaver handhabte):

Ansonsten ist auch die letzte Feststoffrakete (Booster) der ATLANTIS im Meer vor der Space Coast geborgen worden; gell - dies ist ein ´´Kracher´ weitaus größer als ein Polen-Böller für Silvester:

Dank Opferkameras mit eingeschaltetem Mikro konnte bei der Mission STS-133 das Absprengen und der Niedergang einer solchen Boosterstufe gefilmt werden; sieht bekanntlich immer cool aus - und hört sich echt "außerirdisch" an:

Hammer-CGI-Joke aus Russland

Wie wäre es, wenn das Space Shuttle einen Unfall im Weltraum haben und fragmentiert um die Erde kreisen würde? So sähe dies dann wohl aus:

Soweit in aller Kürze für den Moment an diesem Dienstagvormittag. Stay Tuned...

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Externe Links

http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/11/aussergewoehnliche-himmelsphaenomene-ufos-flu...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/12/einfach-abheben-start-sojus-rakete-globalstar...

Views: 1205