. Zurück C E N A P

09.07.2011

    
Mr. Obama: Statement by the President on the Launch of the Space Shuttle Atlantis

Toller Start zur Final Journey der Raumfähre Atlantis, kaltes CENAP-Entsetzen über die nächsten eisigen UFOs vom ET etc! Die wackeren Spacecowboys kriegen mal wieder von den UFOs nichts mit

WM-Fußball-Samstag, der 9.Juli 2011. Gell, dies war einmal wieder ein verrückter Freitag (8.Juli) sogar mit historischer Achsendimension zwischen den Jahren 1947 und unserer Ära, um die amerikanischen Örtlichkeiten Neu Mexiko (Roswell) und Florida (Space Coast) durch das ´Stargate´ der zeitlichen Dimension als Ankerpunkte zu verbinden. Und dies ohne "verborgene Komplexität" für den sachkundigen Insider, aber zu notwendigen Transparenz legen wir ja wie immer die umfangreichen Fakten vor, um die Puzzleteile plausibel zusammenzubringen.

Das haben wir auch zum ´eXopolitischen´ "July 8th Declared UFO World Disclosure Day" beigetragen. Da werden sich die Exologisierten und Konservativ-Ufologischen aber freuen, wenn wir wieder einmal wie immer uns gegen das eXtreme "Truth Embargo" der mit dem ´Neuen Bewusstsein´ sowie der "verborgenen Komplexität" neben der Kette stemmen...

Apropo Exopolitiker alias neue UFOlogen mit dem alten Analogkäse von dern ´Fliegenden Untertassen´-Mythologischem im Kopf:

Bei den amerikanischen Seggeln dieser Art geht die Headline "UFO spotted in footage of Space Shuttle Atlantis final mission" gerade um:

... It is increasingly common for UFO sightings to be reported surrounding historic events, natural disasters, and manmade accidents.  It was only a matter of time before the final flight of Space Shuttle Atlantis was recognized as the setting for another potential UFO. ... Nineteen-year-old YouTube user Campbell is a guitarist, songwriter, musician, and singer who describes the UFO sighting as follows: "Look at the last few seconds just above the back connector on the external fuel tank...." He is correct.  Until the object clearly visible during the last few moments of the video is otherwise identified, it is a UFO. ...

Und da die Final Mission der ATLANTIS ja weitergeht, gibt es auch weitere UFOs auf ihrem Weg hin zur ISS im Orbit; das Abenteuer ist also noch nicht ausgestanden (was haben wir gestern ´prophetisch´ gesagt?):

STS-135 UFOs Amazing UFOs´ seen in this video

Gerade wo die ´News of the World´ von R.Murdoch selbst terminiert wurde, hat Murdoch´s anderes britischen Großklatsch- und Tittenblatt SUN hingelangt, um die Phoenix-Sandsturm-IFOs weiter als UFOs zu outen, siehe hier gestern nachmittag aufgesetzt http://www.thesun.co.uk/sol/homepag... .

>UFOs fly out of giant haboob

Amazing new footage shows two disc-shaped objects flying through a massive dust cloud in Arizona. The 100-mile-wide sandstorm - called a haboob - engulfed the small town of Mesa on July 6. Airport authorities were forced to ground all flights out of Phoenix´s Sky Harbour International Airport.

But one CNN News helicopter captured footage that appears to show two mysterious objects darting in and out of the dust cloud. The video was streamed live on air and has been causing a storm of its own across the web ever since (ABER genau auch dort ist inzwischen längst die richtige irdische Erklärung aufgekommen, wir haben jene ja auch dort als unausgefuchste journalistische Handwerkslaien ´zufällig´ aufgefunden).

The glowing orbs fly just ahead of the storm, before one ascends to the top of the cloud wall. Just before it moves out of the frame, the flying object appears to grow and change shape, with a ring of light appearing around it. YouTube user QueenKaidrea believes the orbs cannot be planes since "planes don´t hover, planes don´t glow, planes have lights that blink and change colour".

Haboobs are common in desert regions throughout the world. Caused by a downburst of wind that´s pushed forward by a thunderstorm cell, they can kick up gusts of up to 70mph and stretch for up to 100 miles wide. It´s not the first time UFOs have been sighted during natural disasters. Hovering objects and thousands of flashing lights were reported in Japan before, during and after the 2011 Tsunami.<

Die Volksverarschung im Medien-Mogul-Reich Murdoch´s geht ungebremst weiter.

UFO-Untersuchung in Eile mit langer Weile

ID4-UFOs jetzt erst Thema bei dem Regionalsender ´19 Action News´ aus Cleveland - siehe hier http://www.woio.com/story/15049914/... :

>UFO or Chinese Lanterns? 19 Action News investigates UFO´s

Jackson Township, OH (WOIO) - Lots of people were looking up into the sky around the Fourth of July.  But it seems many people were seeing something other than fireworks. A chance sighting by a man in Jackson Township led many Northeast Ohioans to think twice about what they may have seen in the sky recently.

Jason Runion´s July 3rd footage prompted Brad and Mary Kay Thomas to send 19 Action News cell phone video they shot on June 25th in Seven Hills, OH. Doug in Old Brooklyn also contacted the station about what they saw on July 4th. "I just happened to be filming out to the southeast and I just noticed on top of all the other lights, and explosions and flashes, three steady lights in the shape of an  L." After airing their mysterious lights, numerous calls from witnesses say the lights were in fact Chinese Lanterns that were lit and released into the sky. The Chinese Lantern theory only explains one of the three nights with recorded reports of unexplained sightings. Three of them at three different altitudes would probably be moving different from each other not in unison. Doug wouldn´t classify himself as a believer, but definitely somebody who´s curious.

In the meantime, keep an eye on the sky!>

In der UFO-Industrie werden Banalitäten von den Herrschaften ´UFO-Simsalabim´ hochdramatisiert und als solche auch inszeniert um eine Faszination für das Irratione aufbauen und dann bedienen zu können, damit das ewige Stammtisch-Geschwätz weitergehen kann und Nährstoffe wie Kunstaromen erhält.

Für diesen Lady-Kicker-WM-Samstag (Sie wissen ja bestens informiert, was heute am Abend in Wolfsburg ansteht!) braucht man auch noch andere heitere Aspekte; so z.B. jenen ´vielleicht´ (aber nur ´sehr vielleicht´, da einem da leicht das Lachen vergehen kann)...

In Sachen LED-nachgerüstete Drachen gibt es mal wieder einen Samstagsschocker (und klein ist der auch nicht gerade!):

Nur damit wir uns mal wieder richtig verstehen und nicht aneinander falsch-eingepegelt vorbeireden: Es geht hier NICHT darum, dass das Innenraum-Dekostücke als nett-harmloser sowie innovativer Asia-Wandschmuck sind, sondern diese Drachen dafür eigentlich da sind, draußen am Himmel herumzufliegen:

Stay Tuned weiterhin an diesem Samstag...

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Final Mission: Die wackeren NASA-Spacecowboys der ´Final Four´ kriegen mal wieder von den UFOs um sie herum nichts mit....

Mr. Obama: Statement by the President on the Launch of the Space Shuttle Atlantis

Americans across the country watched with pride as four of our fellow citizens blasted off from the Kennedy Space Center in the Space Shuttle Atlantis, and America reached for the heavens once more. Behind Atlantis and her crew of brave astronauts stand thousands of dedicated workers who have poured their hearts and souls into America´s Space Shuttle program over the past three decades. To them and all of NASA´s incredible workforce, I want to express my sincere gratitude. You helped our country lead the space age, and you continue to inspire us each day. Congratulations to Atlantis, her astronauts, and the people of America´s space program on a picture-perfect launch, and good luck on the rest of your mission to the International Space Station, and for a safe return home. I know the American people share my pride at what we have accomplished as a nation, and my excitement about the next chapter of our preeminence in space.

Schluck - und nun: Da kommt mal wieder voll der Neid auf... - 3-2-1, Blast Off!

...hier aber nicht, weil es dabbisch wird..., es ist halt eben Konservativ-Ufologisches...

...nur die ´exopolitischen´ UFOlogischen mit dem Hau (ähm der Mental-Wellness- ´Aura´) als ´Frei- und Querdenker´ (komische Kauze) mit dem ´Neuen Bewusstsein´ (der Esoterik im New Age) werten schlichte Eiskristalle teuflisch zum mythologischen Aberglaubensselbsterhalt im Weltraumfahrt-Zeitalter treudoof als Psychokult für ihre ´Phantastische Wissenschaft´ (aka Pseudowissenschaft bzw Märchenerzählerei) auf - und die Mission ist bis zum Rücksturz zur Erde in ca 2 Wochen noch nicht vorbei. Also noch eine Menge Zeit um UFO-Impressionen sich vorzugaukeln. Ansonsten, was gibt es Neues aus dem Orbit? Dies, angefangen aber erst mit einem Blick hinter die Kulisssen bei der NASA-Flugkontrolle beim Final Countdown und in Inside-Job-Konditionen bis es zum Spaceshot kam:

+++ STS-135 Day1 Highlights - Stolz und Trauer nach Atlantis-Start - Donnernder Abgang: Letzter Space Shuttle gestartet - Space shuttle lift-off for the last time - Shuttle heads towards space station - Shuttle Watchers: ´It Was a Beautiful Ride´: "Habt Spaß beim Ritt eures Lebens da oben" +++

Wow! - Aber leider werden wir hierzulande das dynamische Duo des STS-135 und ISS-Überflugs nicht zu Gesicht bekommen. Diese geschehen mitten am Tage. Auch bis zum Ende der Final Mission wird die ISS mit angekoppelter ATLANTIS für uns sichtbar leider am Himmel deswegen verborgen bleiben...

Im letzten Beitrag hatten wir ja schon den neuen ´Fliegenden Untertassen´-Nightkite behandelt, aber jenseits dessen wir aber alles dafür getan, dass die kordelgesteuerten Lenkdrachen (also die nicht funkferngesteuerten und kabellosen Drachen!) auch mit ihrer Leine den leuchtenden Nightflyer-Kick durch einen leuchtenden Drachenschwanz erhalten. Wir haben es hier von den Luftschlangen - NIGHT SNAKES -, die die ollen Legenden-´Seeschlangen´ der finsteren Meeresuntiefen ausgemustert sowie innovativ in echt zudem abgelöst haben:

Wow! Aber Hallo - haben Sie es gemerkt, sogar in die Führungsleine wurden LED-Lichtelemente eingebaut! Und nur nebenbei: Dieses Videomaterial wurde (klar von einem User in Singapur!) erst gestern Nacht hochgeladen; es ist also - Schluck! - topaktuell und eXtrem zeitnah.

Wolfsburg erwartet die größte Party des Jahres

Stay Tuned..., etwa vielleicht bis nach dem WM-Spiel der Frauen in Wolfsburg später am Abend. Großes Kino im Duell gegen die Elfen aus Japan wird erwartet, um das Sommermärchen 2011 weiterzuführen... - Die Fans aus Wolfsburg drücken die Daumen, dass es das DFB-Team von Silvia Neid ins Halbfinale packt. Immerhin gehören drei Spielerinnen des VfL - Verena Faißt, Lena Goeßling und Martina Müller - zum Aufgebot. Der Heimvorteil Und wieder wird das Stadion voll sein. 26 062 Zuschauer passen in die Wolfsburger WM-Arena und die meisten von ihnen werden in schwarz-rot-gold gekleidet die deutsche Mannschaft unterstützen wie schon zuvor in Berlin, Frankfurt und Mönchengladbach. Eine Kulisse, die auch die Japanerinnen beeindrucken könnte. Aber Vorsicht meine DFB-Elfen: Japan will "bis zum Tod kämpfen"! Aber vielleicht gibt es heute wieder einen GRIN(g)S-Tag... "Das wird ein tolles Erlebnis, das viel Spaß machen wird - und bei dem wir uns natürlich durchsetzen wollen", sagte Ersatz-Kapitänin Kerstin Garefrekes vor der Partie des Teams gegen die Asiatinnen. Auch hier gilt: Her mit den kleinen Asiatinnen... Mittelfeldspielerin Kim Kulig, die erstaunlich souverän und cool mit ihren 21 Jahren aufspielt, verspricht: "Wir haben Steigerungspotenzial!" Ihre großen, schönen Augen funkeln bei diesem Satz. Sie lassen erahnen, wie viel Mut und Leidenschaft in dieser jungen Powerfrau stecken. Also gut, gebongt...

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Externe Links

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/3685168/UFOs-fly-out-of-giant-haboob.html
http://www.woio.com/story/15049914/ufo-or-chinese-lanterns-19-action-news-investigates-...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/09/toller-start-final-journey-raumfaehre-atlanti...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/09/final-mission-wackeren-nasa-spacecowboys-fina...

Views: 1276